Fernbedienung RC 660

      Fernbedienung RC 660

      Hallo zusammen,

      ich habe den UFS 821. Bei der Original Fernbedienung, die nun fast 4 Jahre alt ist, funktionieren 2 Tasten nicht mehr sonderlich gut. Zum einen ist es einer der beiden Lautstärke-Tasten und bei der anderen Taste dreht es sich um eine der "Hoch-Runter"-Programmtaste. Man muss bei diesen beiden Tasten einen viel höheren Druck ausüben, damit diese reagieren.
      Gibt es eine Möglichkeit, dieses Problem zu beheben ohne gleich eine neue Fernbedienung zu kaufen?
      Ich habe auch schon unter dem Batteriefach die Schraube gelöst und versucht, die Fernbedienung zu öffnen um zu sehen, ob vielleicht an der Druckmatte etwas nicht in Ordnung ist. Die Fernbedienung ließ sich aber nicht öffnen und so ließ ich es bleiben, bevor noch Schaden entsteht.

      Wisst Ihr eine Möglichkeit?

      Gruß
      Sohal
      Also wir reparieren Fernbedienungen. :hi
      Schraube raus ist schon richtig, und dann mit nem stumpfen Messer seitlich das Gehäuse aufhebeln. Dabei beim Batteriefach anfangen.
      Das wird mit Nasen zusammengehalten und geht mit viel Übung ohne Schaden auseinander.
      Oft ist die Matte nur feucht geworden oder verschmutzt. 95% aller FB die zu uns kommen haben zuvor irgendein Bad genommen.
      Matte und Gehäuse in Fitwasser Baden und gründlich reinigen (mit einem Pinsel) Leiterplatte mit Spiritus reinigen.

      focki schrieb:

      Also wir reparieren Fernbedienungen. :hi
      Tja, wer darin geübt ist, bekommt das wohl auch in vertretbarer Zeit hin. Aber als Laie? Und dann noch Fitwasser, Pinsel und Spiritus besorgen? Also: Entweder an focki zur Reparatur oder neu kaufen! :-))


      data68 schrieb:

      Ich würde mal sagen, das ist der geeignete Zeitpunkt um auf eine Harmony umzusatteln :yesss
      Hatte ich auch dran gedacht. Lohnt aber eigentlich nur, wenn man ein paar Geräte mehr steuern will als nur TV und Sat. Und wenn Sohal bisher gut mit der Original zurecht gekommen ist, dann ist ne Neue deutlich günstiger als ne Logitech.

      Außerdem: Ich finde meine Logitech zwar auch ganz gut, sie könnte aber ergonomisch deutlich zulegen.
      UFS 913 FW 2.00
      Hallo,

      vielen Dank für die vielen Antworten.
      Den Tipp von Stefan werde ich wohl beherzigen. Bei Ebay kosten Original-Fernbedienungen ca. 39,95 Euro. Das war mir dann doch ein bisschen zuviel, zumal nur 2 Tasten schwieriger gehen.
      Mit dem Auseinaderschrauben ist auch so 'ne Sache. Schnell ist das Dilemma perfekt, zumal ich keine Übrung darin habe :haue
      Aber zu einem Preis von 21,50 Euro im Esc-kathrein-Shop kann man wirklich nicht meckern.

      Gruß
      Sohal

      Sohal schrieb:

      -----
      Bei Ebay kosten Original-Fernbedienungen ca. 39,95 Euro.
      -----
      Hallo Sohal

      Bei ESC gibt's die RC660 aber billiger, siehe

      esc-kathrein.de/shop/catalog/p…ath=22_45&products_id=151

      Das sind incl. MWSt 25,59 Euro, plus Versand

      Gruß
      Jürgen
      HD+ NIEMALS :)
      MEIN RECEIVER UND MEINE FESTPLATTE GEHÖREN MIR. :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Sandmann“ ()

      Reparatur gelungen

      Hallo zusammen,



      da ich es immer noch nicht in Angriff genommen habe, mir
      eine neue Fernbedienung zu kaufen und zudem die alte immer schlechter auch auf
      andere Befehle reagierte, dachte ich heute nun, entweder bekomme ich die beiden
      Teile auseinander oder sie geht kaputt
      :aua

      Ich habe die Bedienung dann doch ohne groß zu lädieren
      auseinander bekommen
      :ohh

      Wie focki schreibt, war die Matte leicht feucht, obwohl
      die Bedienung vorher KEIN Bad genommen hat. Auch die Leiterplatte zeigte eine
      leichte Feuchtigkeit. Wie kann sowas möglich sein?


      Ich verstünde es ja, wenn man die Bedienung längere Zeit
      in den Händen hält und und dadurch Feuchtigkeit von den Händen eindringt. Aber
      die müsste sich ja auch wieder verflüchtigen
      :ahm

      Ich habe jedenfalls die Matte mit Prilwasser und Pinsel
      und die Leiterplatte mit Spiritus gereinigt und anschließend wieder alles schön
      getrocknet. Und siehe da, die Bedienung funktioniert wieder als wenn sie neu
      wäre
      8-)

      Ich möchte mich nochmals für Eure Tipps
      bedanken
      :-))



      Bis dann.



      Gruß

      Sohal
      @focki

      wäre es vielleicht möglich, dass Du mal ein Bild von der geöffneten Fernbedienung postest?
      Mich würde interessieren wo genau die "Nasen" sitzen.
      Ich brech mir hier nicht nur die Ohren beim Versuch die FB aufzukriegen
      sondern habe auch zum Teil schon das Gehäuse verwurschdelt.

      Habe bisher auch schon jede FB wieder in Ordnung gebracht, aber dieses Ding ist wirklich hartnäckig!
      Wäre schön, wenn Du da was posten könntest.