Festplattentausch 922 / 924

      Festplattentausch 922 / 924

      Hallo, kann mir jemand sagen, ob man die Festplatte aus einem 922 unproblematisch in einen 924 bauen und betreiben/steuern kann?
      Kathrein UFS 924 FW 1.04
      GeräteNr. XVF39....
      UFZ 130

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „bahner“ ()

      Kann problematisch werden, da eventuell unterschiedliche Partitionen verwendet werden und dort vom Receiver auch Daten abgelegt werden, zB. eine Arbeitskopie der Programmliste.
      Besser alles sichern, Festplatte komplett löschen inkl. Partitionen und diese vom 924 neu anlegen lassen. Ich hatte schon vom 923 auf den 924 Probleme gehabt, das läuft anschließend nicht rund




      Der Austausch funktioniert problemlos. Habe das bereits bei meinen 2 UFS 924 praktiziert. Beide Platten aus den Vorgängern UFS 922 laufen bis heute ohne Probleme.
      VG Kuli


      Und kann man auch auf die Aufnahmen, die mit dem 922 aufgenommen wurden, zurückgreifen?
      Kathrein UFS 924 FW 1.04
      GeräteNr. XVF39....
      UFZ 130

      Slowrider schrieb:

      Kann problematisch werden, da eventuell unterschiedliche Partitionen verwendet werden und dort vom Receiver auch Daten abgelegt werden, zB. eine Arbeitskopie der Programmliste.
      Besser alles sichern, Festplatte komplett löschen inkl. Partitionen und diese vom 924 neu anlegen lassen. Ich hatte schon vom 923 auf den 924 Probleme gehabt, das läuft anschließend nicht rund



      Ich glaube, ich muss es wohl einfach probieren. Das vorherige sichern der Aufnahmen ist eine gute Idee. Notfalls muss die Platte zurück in den 922. Dort sollte sie ja dann trotz des testens im 924 laufen.

      Danke für eure Antworten.
      Kathrein UFS 924 FW 1.04
      GeräteNr. XVF39....
      UFZ 130
      Ich hatte kürzlich eine Platte aus einem 923 in einen 924 umgebaut. Die lief auch ansonsten ganz normal. Nur war der Receiver morgens nach dem Laden der epg Daten immer noch an. Und das war vorher nicht der Fall, sondern erst nach dem Tausch. Ich habe einiges ausprobiert, ohne Erfolg. Erst nachdem ich die Platte am PC komplett gelöscht hatte und vom 924 neu einrichten ließ, war das Phänomen weg.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Slowrider“ ()

      bahner schrieb:





      Der Austausch funktioniert problemlos. Habe das bereits bei meinen 2 UFS 924 praktiziert. Beide Platten aus den Vorgängern UFS 922 laufen bis heute ohne Probleme.
      VG Kuli


      Und kann man auch auf die Aufnahmen, die mit dem 922 aufgenommen wurden, zurückgreifen?


      Ja, sämtliche Aufnahmen blieben erhalten! Wie geschrieben, es ist die Erfahrung des Tausches vom 922 auf den 924.
      VG Kuli