UFS 923 nur mit DVB-SI Einstellung zu betreiben?

      Also die Stromversorgung kannst du so schlecht prüfen. Da müsstest du mit einem Messgerät dran. Wenn die Signale an den anderen. Ausgängen aber da sind, scheint wohl eher ein Stecker oder Kabel Problem vorhanden zu sein.
      Du hast ja mehrere Ausgänge am Multischalter. Dann kannst du auch auf einen anderen ausweichen, wann der betreffenden Ausgang fehlerhaft sein sollte. Würde aber eher auf einen nicht mehr richtig befestigten F-Stecker tippen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Slowrider“ ()

      ;( Ich werde noch verrückt. Im Durchschleifbetrieb eingestellt, Kabel druff und ich habe überhaupt kein Bild. =O Bei beiden Kabel nicht! Das einzige welches immer funktionierte zeigt nur ein schwarzes Bild (Der 923 zeigt das Programm aber an) Das andere welches ja durch das umstecken schon eine Fehlermeldung gab, zeigte erneut "Kein oder schlechtes Signal". Obwohl ich weiß, dass im allein Anschluss der zwei Kabel, bei einem kein Signal vorhanden ist, frage ich mich warum im Durchschleifbetrieb nun bei beiden Kabel nichts sehe......
      Nun weiß ich ehrlich nicht weiter mit meinen Laienverstand.

      Slowrider schrieb:

      Also die Stromversorgung kannst du so schlecht prüfen. Da müsstest du mit einem Messgerät dran. Wenn die Signale an den anderen. Ausgängen aber da sind, scheint wohl eher ein Stecker oder Kabel Problem vorhanden zu sein.
      Du hast ja mehrere Ausgänge am Multischalter. Dann kannst du auch auf einen anderen ausweichen, wann der betreffenden Ausgang fehlerhaft sein sollte

      Hier im Haus lacht sich schon alles kaputt, wenn ich bewaffnet mit Schraubenschlüssel, Cuttermesser, Kneifzange usw. im Haus von einer Baustelle zu anderen laufe. :D Aber das Geschrei ist groß, denn funktionieren soll natürlich alles. ;)
      Das versetzen der Anschlüsse daran habe ich auch schon gedacht Slowrider. Blöd nur, dass man diese, wenn sie schon durch das ganze Haus gezogen hat (leeren Kamin) nicht gekennzeichnet hat, denn wäre die Fehlersuche einfacher. Aber eine Alternative ist es immer.

      Ich denke , danach lasse ich erst einmal Ruhe einkehren. Wenn die Aufnahmen nur in den gesetzlichen 8| öffentlich-rechtlichen HD oder freien Sender zu machen sind und das je zweimal, muss ich denn unbedingt jetzt noch in allen Sender zappen und sehen können? ;)

      Danke allen für die Hilfestellung und Tips zur Lösung bis hierhin.
      Gruß

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Rolf l.“ ()

      Ähm, wenn du eh nur einen Satelliten (Astra) empfängst, dann brauchst du bei den Einstellungen doch gar kein DiSEqC einzustellen, sondern auf "Einfaches LNB" umstellen und gut isses. Meines Wissens sollte das zwar an und für sich unproblematisch sein, weil auch ganz ohne Umschaltsignale der am Anschluss 1 vorhandene LNB durchgegeben wird, aber wenn irgendwo irgendwas nicht mehr ganz koscher ist, dann weiss ich es auch nicht. Mit der Einstellung "Einfaches LNB" würdest du das als Fehlerquelle wohl ausschließen können?