Kathrein ufs 925 startet nur noch über on/off -Taste

      Kathrein ufs 925 startet nur noch über on/off -Taste

      Hallo zusammen,
      seit gestern habe ich mit meinem geliebten Kathrein-Receiver UFS 925 folgendes Problem: Nach dem Einschalten (Kaltstart) fuhr das Gerät hoch und startete mit dem PG 1, dann sprang es auf PG 11, dann PG1111. Mit der Fernbedienung konnte ich keine Änderung erreichen. Ich habe die Batterien erneuert, jedoch ohne Erfolg. Jetzt stellt sich mir die Frage, ist das gesamte Gerät defekt oder nur die Fernbedienung. Leider komme ich auch nicht mehr in das Menü, sonst hätte ich versucht, auf die Werkseinstellungen zurückzugehen. Die vom Gerät ausgewählten Programme laufen mit Bild und Ton.
      Zu meiner Person, ich bin absoluter Laie. Beim Lesen der Beiträge stellte ich fest, dass es hier sehr viele ausgefuchste Könner gibt.
      Für eure Bemühungen schon mal im voraus vielen Dank.
      Gruß Webmerlin
      versuch mal den fernbedienungs-code umzustellen.
      um den fernbedienungs-code umzustellen,drücke folgende tasten gleichzeitig auf der fernbedienung.
      Back+9+1 für code1
      Back+9+2 für code2
      Back+9+3 für code3
      Back+9+4 für code4
      es kann schon mal passieren das die fernbedienung beim batterie- wechseln den code verliert.oder waren sie leer?
      in der bedienungsanleitung ist alles beschrieben.
      wega

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „wega“ ()

      Hallo Wega, danke dir für den Tipp - diese Kombination hatte ich auch gefunden, leider blieb sie bei mir wirkungslos. Es gibt an dieser FB auch keine Kontrolllampe; ich kann also nicht feststellen, ob sie überhaupt funktioniert.
      Nachtrag zum Receiver selber:
      Ich habe den UFS 925 über die on/off - Taste eingeschaltet und er startete wie gewohnt, danach sprang er auf PGM 1, dann auf 11, dann auf 111, dann auf 1111. Dann schaltete ich das Gerät über die gleiche Taste aus und das Gerät zeigte ein Software-Update an und anschließend wurde EPG geladen. Ich war hoffnungsvoll, dass es vorbei sein könnte - leider war es nicht so. Die o. a. Fehler zeigten sich wieder. Gibt es denn keine Möglichkeit die Werkseinstellungen auch ohne die FB auszuführen ? Es sieht wohl so aus, als könnte ich das Gerät verschrotten oder als Ersatzteillager über ebay verkaufen. Es gibt heutzutage auch keinen Händler mehr, der diese Geräte repariert.
      Ich denke daran, mir einen Kathrein 935 bei ebay zu kaufen, weil die Bedienung für meine Frau sehr einfach ist - aber zuerst mal alle Möglichkeiten ausschöpfen. Kennt evtl. jemand einen anderen Receiver mit HD+ Schacht der ähnlich leicht zu bedienen ist ?
      Danke für eure Hilfe.
      Versuche mal die Firmware neu zu laden wie in der Bedienungsanleitung beschrieben.
      Die aktuellste SW findest du hier: kathrein.de/fileadmin/media/pr…25/ufs925_fw1.10_b524.zip
      befolge die Anweisung, speziell die Ordnungsstruktur ist sehr wichtig.
      Auszug aus der UFS 925 BDA:
      Software-Aktualisierung über Front-USB
      Voraussetzung für die Aktualisierung über ein USB-Gerät ist ein leeres USB-Gerät (z. B. USB-Stick), Formatierung FAT32, auf dem sich nur die einzuspielende BetriebsSoftware oder Programmliste befi ndet. Die einzuspielende Betriebs-Software muss sich auf dem USB-Gerät zwingend in der folgenden Ordnerstruktur befi nden:
      Hauptordner: kathrein
      Unterordner: ∟ ufs925
      Die Updates können Sie im Internet abrufen. Die Adresse lautet: kathrein.de Sie fi nden die Software unter „Service“ → „Software und Download“ → „Receiver“ →„UFS 925“
      1. Schalten Sie den Receiver mit der Fernbedienung in den Stand-by-Modus
      2. Schalten Sie den Receiver mit dem Netzschalter an der Rückseite des Gerätes aus
      3. Verbinden Sie jetzt Ihr USB-Gerät (mit der neuen Betriebs-Software in der benötigten Ordner-Struktur) und den Receiver über den USB-Anschluss des Receivers an der Frontseite
      4. Halten Sie die TV/R-Taste gedrückt und schalten Sie den Receiver mit dem Netzschalter an der Geräterückseite wieder ein Der Receiver prüft nun das angeschlossene USB-Gerät. Im Anschluss können Sie die TV/R-Taste wieder los lassen. Die Software-Aktualisierung wird vom Receiver automatisch durchgeführt. Ist die SoftwareAktualisierung abgeschlossen, startet der Receiver automatisch neu. Sie können das USB-Gerät wieder vom Receiver trennen.
      Ich bin bemüht, alle Klarheiten völlig zu beseitigen... :-D
      Hallo Freunde, vielen Dank für eure Beiträge zu meinem Problem. Inzwischen ist es mir gelungen, den Receiver wieder flott zu machen. Was war die Ursache ? Es lag wirklich nur an der Fernbedienung. Nachdem ich das Gerät mit einer neuen FB zu starten versuchte, funktionierte alles wie zuvor. Das Gerät startete wie es sein sollte, lud die Software und EPG.
      Was ich allerdings nicht verstehe ist, wieso das Gerät über die direkten Funktionstasten nicht ansprechbar war ? Dabei verstärkten sich die u rsprünglichen Fehler sogar noch.
      Bitte seid nicht böse, dass ich mich so lange nicht meldete, es dauerte halt ......
      Vielen Dank
      Webmerlin