UFS 926 unstabile Aufnahmefunktion

      UFS 926 unstabile Aufnahmefunktion

      Juni 2017 haben wir einen UFS 926 als Ersatz für einen noch funktionierenden UFS 822 gekauft. Das Gerät war zweimal defekt (Festplatte und "etwas anderes" und insgesamt nur wenige Tage in Betrieb.
      Bei Probelauf nach der letzten Reparatur trat wieder die Meldung "Kein oder schlechtes Signal" auf und das Gerät nimmt programmierte Sendungen nicht sicher auf- Der LNB wurde vorher bereits getauscht vom Fachhändler, die Verkabelung geprüft, Dämpfungswiderstände eingesetzt.Während des Probelaufes wurden willkürlich drei parallele Aufnahmen Aufnahmen (das erste HD,ZDF HD und hr3 HD) gestartet und problemlos aufgenommen. In der Nacht wurden willkürlich die Aufnahme weiterer Sendungen programmiert (NDR HD, SWR BW Hd, Vox, RTL2, das erste HD). Von diesen wurden nur Vox und RTL2 aufgenommen. (Die Aufnahmen unter der gelben Linie wurden nicht mehr probiert, da wurde der alte UFS 822 wieder aufgebaut). Dass das Gerät nicht stabil aufnimmt, war auch bereits vor der letzten Reparatur der Fall.



      Die Antennenanlage wurde vom Fachhändler geprüft und funktioniert mit dem UFS 822 ohne Probleme. Das Gerät ist nur für unverschlüsselte Sender eingerichtet, Firmware aktuell.

      Gibt es eine Erklärung für die unzuverlässige Aufnahmefunktion und Empfangsschwierigkeiten? Gibt es eine Einstellung, die wir übersehen haben?

      Vielen Dank vorab!
      Noch hast Du Garantie und ich würde diese auch in Anspruch nehmen.
      Nach weiteren erfolglosen Reparaturen hast Du das Recht das Gerät gegen Preiserstattung zurück zu geben.

      Anmerkung. Warum nimmt man ein Gerät vom Markt wenn alles perfekt funktioniert?

      Nachtrag:!!! 14-08-2018
      Wie heute erfahren wurde der Receiver nicht vom Markt genommen, sondern der ist einfach nur ausverkauft.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Remmi“ ()