sprunghaftes Vorspulen

      sprunghaftes Vorspulen

      Hallo Leute,

      ich habe seit 3-4 Monaten ein Problem mit dem UFS 924.
      Wir nehmen sehr viel Serien auf.
      Später beim anschauen wird die Werbung "weggespult".
      Das heisst, auf der FB die Taste - schnelles vorspulen >> - drücken.
      Einmal drücken 2fach, zweimal = 4fach usw.
      Jetzt passiert folgendes:

      1mal drücken = 2fach spulen = funktioniert
      2tes mal drücken = 4fach spulen = springt unkontrolliert mal 2, mal 6 oder 10 oder 20min vor
      Ist völlig unterschiedlich.
      Steck kein "System" dahinter.
      Auf 8fach komme ich gar nicht, da dann bereits bis zum Ende gespult wurde.
      Passiert nur im Vorwärtsmodus, rückwärts läuft alles tippitoppi.
      Ich habe bereits sämtliche Einstellungen gecheckt, sieht alles "sauber" eingestellt aus.
      Gracenote deaktiviert, neuste - letzte Software ist drauf.
      Es hat ja die Jahre davor funktioniert. ?(
      Da noch ein 926er im Einsatz ist, habe ich die FB's getauscht. (Code usw.)
      Gleiches Problem mit der FB vom 926er am 924er. :cursing:
      Habe auch die FB mal geöffnet, alles tippitoppi.
      Gekauft wurde er im Jan. 2015, also nicht so alt.
      Hat jemand eine Idee was es sein könnte oder einen Tip was man noch probieren sollte.
      Schönes Wochenende aus Bayern.
      Hallo hocay,

      ich habe zwar keine Lösung für dein Problem, aber einen Vorschlag.
      Ich selbst habe einen UFS 913 und UFS 922, bei beiden Receivern benutze ich zum Vorspulen nicht die >> Taste sondern die rechte Taste vom Steuerkreuz. Je Tastendruck springt die Aufnahme um 30 Sekunden weiter. Meistens skipe ich immer 7.30 min weiter und die Serie geht weiter.

      Grüße, Frank.
      Kathrein UFS 922 1TB WD10EVDS FW 2.07
      TechniSat HD S2 (ohne Plus) 1TB WD10EVDS
      Kathrein UFS 913 ext. HDD 500 GB FW 1.05
      Kathrein UFS 913 ext. HDD 500 GB FW 2.00
      LG 37LH4900 TV
      Pan DVD Rec DMR-EH65
      Pio DVD Rec DVR-5100H
      WD TV Live Mediaplayer
      Es geht noch einfacher für den Sprung zu dem Beispiel 7.30 min. Einfach 1x Taste Ziffer 7 und 1x die rechte Taste vom Steuerkreuz! Falls der Sprung nicht zu 100% zum Ziel führt, einfach, solange das Vorschaubild noch angezeigt wird, z.B. linke Taste Steuerkreuz für -15 Sek., rechte Taste Steuerkreuz für +5 Sek. So kann man mittels des Vorschaubildes auf 5 Sek. genau in Aufnahmen oder Timeshift springen.
      Des Weiteren kann man bei Aufnahmen mittels P+/- 10%-Sprünge machen oder mit Steuerkreuz oben/unten zu den gesetzten Sprungmarken springen.
      Genau für diese Funktion liebe ich die Kathrein-Receiver so! Einfach genial!

      Tommi

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „Tommi“ ()