Aufnahmen auf UFS Zurückspielen

      Aufnahmen auf UFS Zurückspielen

      Hallo,

      musste meine Festplatte 2TB im UFS erneuern. (Aufnahmen begannen zu ruckeln,FP hat schon etliche Jahre auf dem Buckel und lief vorher etliche Jahre auf einem Videokamera-Server)
      Habe jetzt die "wichtigen" Filme über das Netzwerkinterface auf den PC gesichert. (1TB dauert ewig, ein Film mit 10GB so um die 20 Minuten)
      Neue Festplatte eingebaut (WD20PURX) eingebaut, welche auch ohne Probleme erkannt wurde. Aber Größe des Aufnahmearchivs kamm mir mit 1895 GB komisch vor, da ja das Medienarchiv eigentlich 10 GB groß sein soll. Also beide Archive formatiert und siehe da Aufnahmearchiv 1890 GB groß.

      Einige Probeaufnahmen bis jetzt ohne Probleme.

      Werde jetzt versuchen das Medienarchiv nach der Anleitung hier im Forum zu vergrößern.

      http://board.mykathrein.de/index.php/Thread/20513-Gr%C3%B6%C3%9Fe-des-Medienarchivs-%C3%A4ndern-und-es-geht-DOCH/?postID=181431&highlight=Medienarchiv%2Bvergr%25C3%25B6%25C3%259Fern#post181431

      Hat das schon jemand mal probiert nachzuvollziehen und wenn ja hat es geklappt?

      Aber nun zur eigentlichen Frage: Wie bekomme ich die gesicherten Filme zurück in das Aufnahmearchiv ?

      Mein UFS 923 bis jetzt zu meiner Zufriedenheit auch mit "One4All" Erweiterung, wenn ich auch YOUTUBE darauf vermisse.

      mfG
      Thomas
      UFS 923 SW; Firmware 2.07
      CAS90; EXR2508,VWS551,EXR2558
      Toshiba 40XF. ONE4ALL
      hallo heinz 1
      wie voll war deine 2tb festplatte?
      die kathrein receiver 923-924-925 erkennen die 2tb festplatten,aber du kannst nur aufnahmen machen bis ca 1tb,dann geht nichts mehr.
      dann ruckeln die aufnahmen und es läst sich nichts mehr abspielen.habe meine 2tb als externe dann eingesetzt. habe dann eine western digital 1tb eurx intern eingebaut.

      wega

      ps. extern muß die platte in fat 32 formatiert sein, mit buchstaben damit sie vom receiver erkannt wird.
      Danke, da hast Du wo leider Recht, mit den 1TB.
      Festplatte ist zu 56% voll, grad noch mal eingebaut und nachgeschaut.
      Aber egal für die 2TB-Platten habe ich andererseits Verwendung (NAS in Planung) und in den UFS kommt `ne 1TB rein.

      Meine Frage wäre nun, wie bekomme ich über das Netzwerkinterface, auf den PC gesicherte Filme zurück in das Aufnahmearchiv (Meine Aufnahmen) der neuen 1TB Platte ?

      Danke für den Tipp, das wusste ich nicht.
      UFS 923 SW; Firmware 2.07
      CAS90; EXR2508,VWS551,EXR2558
      Toshiba 40XF. ONE4ALL
      Hallo heinz1,

      imho gar nicht, du kannst Aufnahmen nicht wieder ins Aufnahmearchiv zurückspielen, nur in das Medienarchiv. (ich habe zwar keinen 923, das war aber bei allen meinen bisherigen Kathis (821, 822, 922, 924) so. Zurückspielen kannst du mit einem FTP-Client, ich nehme Filezilla.

      Gruß Carsten

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „carsten“ ()