Hat hier jemand Erfahrung mit einem Wechsel zu VU+?

      @albundy, warum nur 1 TB? Kathrein beschränkt dich auf 1 TB. VU kann bis zu 8TB. Ich habe eine 4 TB eingebaut. Mit Doppeltuner kann die VU+ Ultimo 4 K bis zu 16 Aufnahmen gleichzeitig machen. Da sollte die FP zum Atmen des Gerätes schon helfen.
      VU+ Ultimo 4 K,2 UFS 926 zurück, im Keller UFS 922 -SW 2.10, 1TB WD10EVDS / Crypotoworks/Irdeto, 1 Antenne Kathrein+Multiswitch mit 8 Abnahmestellen, 2 Grundig LNB Astra+Hotbird, Ton Onkyo TX-SR875, 7.1, FS Samsung UE65HU7590, Blu-Ray Pioneer BDP 170
      3 TB Red WD... das geht so...

      habe ca. 25-30 Serien in der Aufnahme.... Wenn da aufeinmal in den 400 Sendern (habe auch 28.2 England) eine neue Staffel gezeigt wird, ist schwupps wieder was drauf. Ich schaue praktisch nur von Platte nicht live.

      Perm TS ist bei Live sehr gut! Pinkelpause und das Multi-Zapping permanent Aufnehmen ist auch gut. Beim Kathi ist nach einmal Umschalten die PTS ausfnahme weg, nicht so bei der Vu+
      Vu+ Ultimo 4K (2 * FBC 16 Rec) mit Serienrecorder - BDP 170 - VSX 932 - LG OLED55C7D - Kathrein Unicable - Astra 19,2 - 28,2
      NFS
      UPNPshare
      UFS-924 (2.20) - Backup weil ca. pro Tag einmal hängt...
      Das ist ja auch der Riesenvorteil der Ultimo. Man kann alles so konfigurieren wie man will, für Bild, Aufnahmen, Timeshift etc. gibt es alle möglichen Einstellungen, was passieren soll, z.B. bei Timeshift beim Umschalten, Timeshift löschen, Aufnahme behalten etc....
      VU+ Ultimo 4 K,2 UFS 926 zurück, im Keller UFS 922 -SW 2.10, 1TB WD10EVDS / Crypotoworks/Irdeto, 1 Antenne Kathrein+Multiswitch mit 8 Abnahmestellen, 2 Grundig LNB Astra+Hotbird, Ton Onkyo TX-SR875, 7.1, FS Samsung UE65HU7590, Blu-Ray Pioneer BDP 170
      Ich hab' an meinen zwei DM900 jetzt das aktuelle Newnigma2 Image und den MetrixStyle Skin. Dazu ein paar Plugins, und ich bin jetzt ziemlich zufrieden.
      Es läuft alles, was auf dem 923er ging, und noch viel mehr. Das Mediaportal ist z.B. sehr geil, bietet Zugriff auf zig Mediatheken und Videoportale.
      Da die Dreambox so viel kann, habe ich auch meine beiden Mediacenter PCs mit OpenElec abgeschafft.
      Für Timeshift habe ich einen (schnellen) USB-Stick dran, werde den aber wohl noch gegen eine kleine SSD tauschen, die ich inzwischen übrig habe.
      Die Aufnahmen gehen auf's NAS, damit beide Receiver darauf zugreifen können, das funktioniert perfekt!
      Etwas basteln muss ich noch am Mediacenter, damit ich auch meine Musik, Filme und Serien bequem und optisch hübsch darstellen und abspielen kann.
      Das ist etwas komplizierter, als bei Kodi, finde ich.
      Bei meinem Nachbarn fängt jetzt auch der 925er an zu zicken, dem werde ich auch eine Dreambox empfehlen. Die richte ich ihm dann einmal ein, stelle automatische Updates ab, damit sich nichts zersemmelt, und dann ist da erstmal Ruhe. So'n 926er ist ja fast doppelt so teuer, wie 'ne Dream, dazu noch buggy bis zum geht nicht mehr, und so, wie Kathrein die Software pflegt, bekommen die das Ding nie fehlerfrei zum Fliegen. Mich sind die ein für allemal los, zumindest bei Receivern.
      Von 2x UFS-923 zu 2x Dreambox DM900 - und glücklich damit!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Killefit“ ()

      Steel-Cat schrieb:

      Hallo,

      das mit dem Hand anlegen sehe ich anders.

      Ich habe einmal die 2 Plugins installiert und seit dem Tag mache ich nur "OK" bei der Frage, "Updates vorhanden, soll ich die installieren?" Ansonsten läuft er.... was ich beim Kathi eben nicht sagen konnte.


      Kommt halt auf die Plugins und Funktionen an. Wenn man "nur" die TV-Funktionen abbildet, die ein Kathi hat, hast Du sicher Recht, da braucht man nicht viel basteln, wenn man ihn erstmal eingerichtet hat. Aber dann lässt man eben viele Möglichkeiten auch ungenutzt.
      Wenn man dagegen mehr Funktionen (sprich Plugins) benutzt, kann es halt auch dazu kommen, dass die Plugins sich untereinander nicht vertragen oder sie öfter mal aktualisiert werden müssen, weil sie z.B. auf Webdienste zugreifen, die sich auch gerne mal ändern.
      Von 2x UFS-923 zu 2x Dreambox DM900 - und glücklich damit!
      Hallo allerseits,

      als UFS-922-tvtv-Geschädigter, habe ich mal eine Frage in die Runde:

      Beim 922 war ich großer Fan der EPG-Funktion, wie in einer Datenbank nach bestimmten Rubriken (blaue Taste -> "Komödie", "Konzert",...) filtern zu können. Dazu die konfigurierbaren Favoriten (zeige alle Sendungen mit z.B. "Mittelmeer") und die übersichtliche Anzeige der Schaupieler rechts unten. Ich staunte nicht schlecht, dass selbst der 926er das nicht mehr anbietet (und habe ihn vor allem deshalb wieder zurückgeschickt).

      Ich liebäugle jetzt auch mit dem Umstieg auf einen VU+ oder die Dreambox. Können die das? Bzw. wie hoch ist der Aufwand, diese drei Funktion (Rubrikenfilter, Favoriten, Schauspieler-Anzeige) mit einem entsprechenden Plugin für den EPG zu konfigurieren?

      Viele Grüße
      Tömmel

      Tömmel schrieb:

      Hallo allerseits,

      als UFS-922-tvtv-Geschädigter, habe ich mal eine Frage in die Runde:

      Beim 922 war ich großer Fan der EPG-Funktion, wie in einer Datenbank nach bestimmten Rubriken (blaue Taste -> "Komödie", "Konzert",...) filtern zu können. Dazu die konfigurierbaren Favoriten (zeige alle Sendungen mit z.B. "Mittelmeer") und die übersichtliche Anzeige der Schaupieler rechts unten. Ich staunte nicht schlecht, dass selbst der 926er das nicht mehr anbietet (und habe ihn vor allem deshalb wieder zurückgeschickt).

      Ich liebäugle jetzt auch mit dem Umstieg auf einen VU+ oder die Dreambox. Können die das? Bzw. wie hoch ist der Aufwand, diese drei Funktion (Rubrikenfilter, Favoriten, Schauspieler-Anzeige) mit einem entsprechenden Plugin für den EPG zu konfigurieren?

      Viele Grüße
      Tömmel

      • Rubriken wüsste ich nicht.
      • Schauspieler suchen soll mit "Autotimer" gehen.
      • Der EPG hat eine komfortable Suchfunktion primär nach Sendungen, kann aber auch Freitext.

      bye Deckard
      Do you like our owl? | It's artificial? | Of course it is. | Must be expensive. | Very.
      UFS922@2.10 mit *****1.20b9482
      VU Solo4k mit vti 13.0x, MetrixFHD(Koloss_mod), Serienrekorder und *****1.20b1****
      Hallo ihr da draussen

      Hab mich von den Lobgesängen über die Vu+Uno 4k SE verleiten lassen, diese bestellt und über die Feiertage getestet.

      Die Bildqualität kommt bei weiten nicht an die 913 u. 916 mit Orginal SW (beide mit Oscam) rann.
      auch die Fernbedienung ist ( ldt. Familie ) nicht optimal, bis schlecht.
      Box geht zurück, zu viele Basteleien notwendig!
      Werde meine 913 / 916 hegen u. pflegen solange es geht.

      horaxdax
      Kann man mit der VU+ auch vorwärts und rückwärts springen? Sind die Zeiten getrennt einstellbar?
      läuft sie stabil?
      Ich habe keine Lust auf Basteln. Wenn man noch nie ne VU+ hatte, wie lange dauert es, bis man sie vernünftig eingerichtet hat? Also mit VTI und ein paar Plugins (EPG, VPS).... Gibts noch mehr sinnvolle?
      danke für ein paar Infos.

      ehp schrieb:

      Kann man mit der VU+ auch vorwärts und rückwärts springen? Sind die Zeiten getrennt einstellbar?
      (...)


      Ja, Standard ist über 10er Block 15/60/300 Sekunden vor oder zurück belegt. Ist aber frei konfigurierbar. Zus. Markierungen und Sprung zu diesen.

      ehp schrieb:


      (...)
      läuft sie stabil?
      (...)


      Ja, sehr. Viel stabiler als eine 922 z.B. jemals. Hier ist zwar jemand im Forum von einem anderen Stern, der immer etwas anderes schreibt - ohne dass er einen entsprechenden Receiver hat, aber IMO sind die Aussagen Unsinn ...

      ehp schrieb:


      (...)
      Ich habe keine Lust auf Basteln. Wenn man noch nie ne VU+ hatte, wie lange dauert es, bis man sie vernünftig eingerichtet hat? Also mit VTI und ein paar Plugins (EPG, VPS).... Gibts noch mehr sinnvolle?
      (...)


      Ein paar Tage für die Basics. Ein paar Wochen für den Rest. Vernünftiger Skin, EPGShare, Serienrekorder, OSC..., Der Rest ist m.E. kann und kein muss. Ob man FastChannelChange nutzt ist Ansichtssache.

      Regards, Deckard
      Do you like our owl? | It's artificial? | Of course it is. | Must be expensive. | Very.
      UFS922@2.10 mit *****1.20b9482
      VU Solo4k mit vti 13.0x, MetrixFHD(Koloss_mod), Serienrekorder und *****1.20b1****

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Blade Runner“ ()

      Blade Runner schrieb:

      Ein paar Tage für die Basics. Ein paar Wochen für den Rest. Vernünftiger Skin, EPGShare, Serienrekorder, OSC..., Der Rest ist m.E. kann und kein muss. Ob man FastChannelChange nutzt ist Ansichtssache.

      Als meine Uno 4K SE kam, hatte ich genau 2 Stunden Zeit, sie einzurichten, denn dann kam das Finale von Germany's next Topmodel. Wäre sie dann nicht einsatzbereit gewesen, hätte es meinen Kopf gekostet. ;)
      Nun, ich habe es geschafft! Und zwar mit VTI-Image, einem netten Skin, Picons und einem funktionierenden OSCam! Nur die Sendersortierung habe ich später in Ruhe am PC gemacht.
      Es ist inzwischen längst nicht mehr so, dass VTi stundenlang konfiguriert werden muss. Mit den Grundeinstellungen direkt nach dem Flashen kann man eigentlich schon ganz gut leben. Auch sind brauchbare Skins und Picons schon dabei.
      Ich sage: Man braucht zwei bis drei Stunden. Dann läuft die Box zumindest wie jeder andere handelsübliche Receiver. Die nächsten Tage und Wochen wird man jedoch immer mal wieder in die Menüs gehen und Feineinstellungen vornehmen oder das eine oder andere Plugin installieren. Und man muss von Zeit zu Zeit auch mal ins Forum schauen, denn erst da erfährt man, was alles geht und wie es geht. Mir persönlich macht das auch Spaß. Wer das eher als lästig empfindet, sollte lieber bei fertig konfigurierten Receivern bleiben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Strg-Alt-Entf“ ()

      ehp schrieb:

      VTI ist also das richtige.
      Welche Skins gibt es? Kann man sich Bilder dazu angucken?
      (...)


      z.B. MetrixFHD KolossMod
      Ansonsten VU Forum unter Skins.

      ehp schrieb:


      (...)
      Was ist OSCam?
      (...)


      Ein SW-Tool, das bestimmte Einschränkungen von PayTV aufhebt. Z.B. mit einer HD+ Karte unbeschränktes Aufnehmen erlaubt inkl. Spulen, etc.

      ehp schrieb:

      (...)
      Sinnvoll sind wohl ein EPG Plugin, ein VPS Plugin... Noch mehr?
      (...)


      Serienrekorder

      ehp schrieb:

      (...)
      Und was sind picons?


      Kleine Icons von Senderlogos. S. Bilder unter o.a. Link.

      regards, Deckard
      Do you like our owl? | It's artificial? | Of course it is. | Must be expensive. | Very.
      UFS922@2.10 mit *****1.20b9482
      VU Solo4k mit vti 13.0x, MetrixFHD(Koloss_mod), Serienrekorder und *****1.20b1****