UFS 926 gut um 822 zu ersetzen?

      UFS 926 gut um 822 zu ersetzen?

      Hallo, ich verwende immer noch meinen "liebgewonnen" UFS-822 an einer Kathrein Einkabellösung. Außer einem Elko-Schaden hat er problemlos funktioniert.

      Durch Kauf eines HD-Fernsehgerätes möchte ich nun einen Reciever verwenden, der
      -auch (zumindest frei empfangbaren) HD-Programme verarbeiten kann.
      - sofern möglich eine interne HDD hat, notfalls tut es aber auch eine USB-HDD
      -zwei unabhängige Tuner zum gleichzeitigen Aufnehmen/Schauen
      - ein EPG welches auch Serienaufnahmen erlaubt (am Besten wie das alte UFS 822 tvtv/Gracenote (wenn es funktioniert ;) )

      Mit letzterem (EPG) scheint es ja einige Enttäuschen bei "Wechslern" zu geben und auch sonst ist hier über 925 bzw. 926 ja teilweise von "Intermezzo",etc. die Rede.
      UFS 922 gibt es ja nicht mehr.

      Würde jemand als "Wechsler" die neuen Geräte empfehlen oder lieber ein Gerät der Konkurrenz erwerben?


      Danke und Gruß


      P.S. Falls das das falsche Unterforum für die Frage ist, bitte ich um einen Hinweis.
      Immoment würde ich den 926er keinem Empfehlen.Zu viele Baustellen.Wenn du dir einen neuen kaufen möchtest, dann gehe zu VU+.
      Mit denen bin ich zufrieden, auch wenn es eine Bastelbox ist.Das Forum von denen ist perfekt, .Es wird Dir dort sehr schnell geholfen bei Problemen.Zum einrichten der VU+ Box ca.1Std.
      Kathrein UFS 924 Software 2.30
      Kathrein UFS 933 Software 1.29
      Kathrein UFS 926 2x Bestellt beide zurückgeschickt
      Kann ich so wie Schnoesel schrieb nur bestätigen!!
      VU+ Ultimo 4 K,2 UFS 926 zurück, im Keller UFS 922 -SW 2.10, 1TB WD10EVDS / Crypotoworks/Irdeto, 1 Antenne Kathrein+Multiswitch mit 8 Abnahmestellen, 2 Grundig LNB Astra+Hotbird, Ton Onkyo TX-SR875, 7.1, FS Samsung UE65HU7590, Blu-Ray Pioneer BDP 170