UFS-923 / Gracenot keine vernünftigen EPG Daten bei verschiedenen Sendern

      UFS-923 / Gracenot keine vernünftigen EPG Daten bei verschiedenen Sendern

      Bekomme bei verschiedenen Sendern bei meinem USF923 seit Wochen schon keine vernünfigen Daten. (Entweder Progamm wird angesagt oder ähnlich oder den ganten Tag zB Lanz kocht)

      Hab gelesen, dass man für die "Problem-Sender" auf SI umstellen soll.

      Ich hab in den Benutzereinstellugen gracenote eingestellt.
      In der Programm-Gesamtliste kann ich die für die Sender, wo das gracenote-Symbol zu sehen ist über Bearbeite ausschalten
      Kann aber nicht für einzelne Selder auf SI wechseln

      Kann mir Bitte mal jemand erklären wie das geht !!!! :?:

      Ich will nicht koplett auf SI umstellen. Nur für einzelne Sender

      Bommel2016 schrieb:

      habe den 924, denke aber, das es bei eurem ähnlich sein dürfte: man kann die EPG-Quelle nur in der GESAMTLISTE einstellen. Den Sendern dort auswählen, Rec-Taste drücken, dann erscheint Bearbeitungsmenü: irgendwo unten steht dann EPG: da kann man auswählen zwischen Gracenote, SI oder Aus. Jedenfalls geht es so beim 924



      Dann ist es beim 923 wirklich anders als beim 924.
      Beim 923 kann man das EPG (gracenote, SI oder gar kein EPG) nur im Benutzerdefinierten Hauptmenue einstellen.
      In der Gesamtliste läßt sich NUR Gracenot für einzelne Sender deaktivieren. Kein Wechsel in ein anderes EPG möglich.

      Ich hab jetzt einfach komplett auf SI umgestellt. Für meine Ansprüche reicht es auch....und es gibt hoffentlich nicht immer wieder Probleme.

      Falls jemand doch weiss, wie man beim 923 bei aktivem Gracenote nur einzelne Sender auf SI umstellt . wäre ich für den Tipp trotzdem dankbar

      ruß, Chris
      Auch der UFS-913 ist auch von diesem "Problem" betroffen. Hier kann man im Menü das EPG komplett auf SI-EPG umstellen. Aber auch in der Programmliste kann man für die einzelnen Programme das Gracenote-EPG an- und ausschalten.

      Das dies beim 923 nicht geht, wundert mich, denn die Anzahl der Sender, deren EPG von Gracenote aufbereitet wird, ist begrenzt (in meiner Anleitung steht, dass es ca. 100 sind).
      Und deshalb sollte im Menü die Möglichkeit bestehen, das Gracenote-EPG einzelnen Sender zuzuordnen bzw. es ihnen "wegzunehmen".

      EDIT: Oben im Eingangspost steht, dass man bei den Sendern das Gracenote-Symbol entfernen/ausschalten kann. Macht man das, wird für diese Sender automatisch das SI-EPG verwendet.

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von „J-66“ ()

      J-66 schrieb:

      Auch der UFS-913 ist auch von diesem "Problem" betroffen. Hier kann man im Menü das EPG komplett auf SI-EPG umstellen. Aber auch in der Programmliste kann man für die einzelnen Programme das Gracenote-EPG an- und ausschalten.

      Das dies beim 923 nicht geht, wundert mich, denn die Anzahl der Sender, deren EPG von Gracenote aufbereitet wird, ist begrenzt (in meiner Anleitung steht, dass es ca. 100 sind).
      Und deshalb sollte im Menü die Möglichkeit bestehen, das Gracenote-EPG einzelnen Sender zuzuordnen bzw. es ihnen "wegzunehmen".

      EDIT: Oben im Eingangspost steht, dass man bei den Sendern das Gracenote-Symbol entfernen/ausschalten kann. Macht man das, wird für diese Sender automatisch das SI-EPG verwendet.


      OK
      Muss ich Probieren, ob dann automatisch SI greft wenn Gracenote für einzelne Sender abgeschaltet wird.

      Aber was ist mit den Sendern wo Gracenote gar nicht geht zB HR (HD). Wie kann ich für diesen einzelnen Sender SI aktivieren. Wenn ich komplett auf SI umstelle ist auch bei HR (HD) EPG vorhanden

      Chris68 schrieb:

      Muss ich Probieren, ob dann automatisch SI greft wenn Gracenote für einzelne Sender abgeschaltet wird.


      Es werden dann zwar die SI-Daten angezeigt und auch geladen, wenn man zum Sender wechselt - es wird aber beim täglichen Programmupdate nichts geladen. Leider werden die Programmdaten nicht einmal dann aktualisiert, wenn eine Aufnahme für diesen Sender gemacht wird.
      Ja, das ist leider so. Wenn man aber relativ regelmäßig die non-Gracenote-EPG-Sender mal anwählt, was eigentlich meistens der Fall ist, wird auch das SI-EPG ziemlich auf dem Laufenden sein.
      Unter Umständen sogar aktueller als das nur einmal täglich (meistens nachts) aktualisierte Gracenote EPG.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „J-66“ ()

      Hallo zusammen,

      auch ich bin leidgeprüfter Nutzer eines UFS 923. Leider ist es ja jetzt so, dass gracenote komplett ausläuft. An einem Umstieg auf DVB-SI kommt man also nicht mehr vorbei. Nun ist es leider so, dass ich bisher viel mit Serienaufnahme gearbeitet habe, welche ich nach Umstieg auf SI auch neu setzen musste. Hier gibts auch keine Zusatzoptionen mehr (staffelinfo/Wiederholungen) aber das ist nicht wirklich problematisch.
      Viel schlimmer finde ich, dass die vorgehaltene Länge der SI-Daten so unterschiedlich sind. Manche Sender nur 3-4 Tage. Weiß jemand eine Möglichkeit da irgendwie zu beeinflussen? Liegts an der Sendersortierung?
      - Fortschritt ist auch nur eine Art von Weglaufen -
      Hab das auch auf der Kathrein-Seite gelesen (kathrein.com/de/loesungen/sate…note-tvtv-epg-services/):
      Information zur Abschaltung des gracenote (tvtv) EPG-Services Wie Sie im EPG Ihres Receivers bereits sehen, sind die gracenote (tvtv)
      EPG-Daten bei einigen Sendern unvollständig, fehlen ganz oder sind falsch.

      Folgende Receiver sind betroffen: UFD 580, UFS 821, UFS 822, UFS 912, UFS 922, UFS 913, UFS 923, UFS 924, UFS 925, UFS 935, UFSconnect 906, UFSconnect 916

      Seitens
      des EPG-Anbieters gracenote (tvtv) wurde uns mitgeteilt, dass der
      redaktionell aufbereitete EPG ab Dezember 2017 eingestellt wird.

      Somit werden ab diesem Zeitpunkt keine erweiterten EPG-Informationen mehr zur Verfügung stehen.

      Um weiterhin EPG-Daten zu erhalten, empfehlen wir den gracenote (tvtv) Service im Menü Ihres Receivers auf DVB-SI EPG-Daten anzupassen.

      ...Traurig..aber Wahr !!!!

      klabri schrieb:


      Hallo zusammen,

      Leider ist es ja jetzt so, dass gracenote komplett ausläuft.


      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „Chris68“ ()

      Neu

      Heißt das jetzt, dass wir die ca. 50 € die für Gracenote pro Gerät im Gespräch waren sich damit in Luft aufgelöst haben? Warum hat Kathrein sich bei jeder Frage zum TVTV-EPG, bzw. Gracenote uns an Gracenote verwiesen. Wir Nutzer waren doch nicht der Vertragspartner. Das war Kathrein, die das Geld unter welchen vertraglichen Bedinungen auch immer, weiter geschoben haben. Das bedeutet für mich auch, dass für den 926-er der momentan noch übers Intenet mit EPG-Daten versorgt wird, auch bald das Sterben der Daten kommen wird. Good Bye Kathrein, das war es für mich mit insgesamt 7 Geräten aus der Vergangenheit. Zum Glück habe ich beim 926-er noch die Kurve gekriegt. Warnungen aus dem Forum haben mir dabei geholfen. Besonderer Dank in die Niederlande für den Mail-Service.
      VU+ Ultimo 4 K,2 UFS 926 zurück, im Keller UFS 922 -SW 2.10, 1TB WD10EVDS / Crypotoworks/Irdeto, 1 Antenne Kathrein+Multiswitch mit 8 Abnahmestellen, 2 Grundig LNB Astra+Hotbird, Ton Onkyo TX-SR875, 7.1, FS Samsung UE65HU7590, Blu-Ray Pioneer BDP 170