Wie zufrieden seid ihr mit dem UFSconnect 916

      Wie zufrieden seid ihr mit dem UFSconnect 916

      Hallo,

      Ich hatte vor ein paar Jahren einen UFS925 und war damit nicht wirklich glücklich. Es traten immer wieder Bild und Tonstörungen bei Aufnahmen auf, und irgendwann war der Netzteil dahin.
      Im Endeffekt habe ich den UFS925 wieder zurückgegeben.

      Jetz
      habe ich mir vor ein paar Monaten einen UFS916 gekauft, da mir das EPG von Kathrein schon gut gefallen hat, und ich mir gedacht habe, dass die Probleme des UFS925 ja schon Geschichte sein müssen.
      Aber ich habe festgestellt, es geht noch schlimmer:
      • die externe HD (mittlerweile die 4., zur zeit eine WD MyBook AV/TV) wird immer wieder nicht erkannt, ich hätte mir mittlerweile die 'goldene UFZ913' kaufen können.
      • Cam-Modul wird immer wieder nicht erkannt
      • Ton stellt sich selbstständig von PCM auf Mehrkanal
      • Nach dem Einschalten immer wieder Ton/Bildstörungen --> Stichwort Zwitscherbox
      • vor ein paar Tagen hatte ich im EPG den Eurovisions Songcontest auf ORF 1 (ich denke der war Anfang Mai)?!
        Folglich waren keine automatischen Aufnahmen möglich.

      Also wie es so 'schön' heißt 'Schlimmer geht immer'.

      Anfang Mai habe ich hier über das Forum eine Anfrage wegen der Tonumschaltung an Kathrein gestellt. Bis jetzt keine Reaktion...
      Ist Kathrein schon raus aus dem SAT-Receiver Geschäft??
      LG ;)
      Manfred
      -----------
      UFSconnet 916 (im Keller versteckt...)
      VU+ Solo4k

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ManfredK“ ()

      Dito hatte kurz den 916er, Bild geringfügig schärfer als 913, aber EPG gefiel Frau und mir, beim 913 viel besser, ansonsten nix wesentliches festgestellt
      UFS 913, Kathtrein SAT CAS 75 cm mit Inverto Premium Quad LNB, TV LG OLED 65B7, Sonos Playbase, Sub und 2 x Play1