TVTV zeigt einige falsche Programme, EPG ist OK

      TVTV zeigt einige falsche Programme, EPG ist OK

      Hallo Forum,
      ich weiß, über dieses Thema ist schon einiges geschrieben worden. Ich habe das Problem erst seit ein paar Wochen und alles hier vorgeschlagene hat nichts genützt.
      Alles ist OK, aber plötzlich merke ich, daß z.B. ARD, ZDF, 3SAT, also namhafte Sender ein paar Programme anzeigen, die nicht aktuell sind bzw. nicht stimmen.
      TVTV abschalten, zigmal neu laden, auf Si umschalten und wieder zurück und dazwischen immer wieder Standby bzw. ganz aus nützt nichts.
      Ohne TVTV or EPG zeigt der eingestellte Sender alle Programme korrekt an. Bei Aktivierung von EPG SI werden sämtliche Programme korrekt angezeigt. Zurück auf TVTV wieder bei einigen Sendern (hier ARD ZDF 3SAT) falsche, also nicht der Aktualität entsprechende Programme. Ich habe jetzt auf EPG SI umgestellt. Nicht so komfortable, aber alle Programme sind korrekt.
      Jahrelang war alles OK mit TVTV, was ist hier los, kann mir das jemand sagen?
      PS/Wenn ich parallen im Internet TVTV aufrufe, werden alle Programme, die auf meinem UFS 922 falsch sind, korrekt angezeigt. Am TVTV kann es also nicht liegen.
      Danke und Gruß,
      Schorse
      Hallo,
      nachdem ich bei einigen Sendern keine aktuellen EPG-Daten bekam, wendete ich mich an Kathrein. Die folgende Antwort lautete:
      "der genannte Effekt bezüglich der fehlerhaften Programmdaten ist uns bereits bekannt und wurde an die Firma Gracenote weitergeleitet.
      Wir bitten Sie um etwas Geduld, bis der Fehler durch Gracenote behoben wurde."
      Ist natürlich bequem und nicht sehr hilfreich. Also machte ich mich auf die Suche. Dabei stellte ich fest, daß die Sender ohne aktuelle EPG-Daten (z.B. ZDF HD) 2x in der Programmliste auftachten. In meinem Fall: ZDF HD auf Platz Nr.2 und der 2. Eintrag (mit aktuellen Daten) auf Platz Nr. 69. Also den alten gelöscht und den neuen auf Platz 2 gesetzt. Warum plötzlich ein 2. Sender auftaucht, kann ich nur vermuten. Bei der Akrualisierung des EPG oder bei einer erneuten Programmsuche. Ich nehme an, daß noch mehrer Einträge betroffen sind. Muß ich erst ausprobeiren.
      Noch etwas, das EPG kann nicht erneuert werden, wenn zum eingestellten Zeitpunkt (bei mir 4°°H) bis zu 2 Stunden später eine Aufnahme programmiert ist.
      Mein Receiver USS 922
      Hi bleystift,
      das ist ja mal eine hochinteressante Variante. Wenn ich dich richtig verstanden habe, würde ich wieder wie gehabt TVTV laden, ins EPG gehen, hier aber die Gesamtliste wählen und dann auf alphabetisch gehen. Jetzt würde ich z.B. das ZDF mehrfach sehen und müßte prüfen, welches von denen die korrekten Programme hinterlegt hat und dieses dann in meine Favoritenliste schieben. Für alle anderen Programme das gleiche - na Prost.
      Habe ich das so richtig verstanden? Und gibt es vielleicht ein Merkmal, wodurch sich dieses ZDF mit den korrekten Daten von den anderen unterscheidet?
      Danke und Gruß,
      Schorse
      Moin zusammen
      Hänge mich hier mal rein, auch ich habe hier das Problem das zum Beispiel in Pro 7 total falsche Tv Programme stehen, "tvtv "war eingestellt. Lade gerade EPG SI runter 31% schon 20 Minuten, mal sehen ob es sich dadurch bessert. Für den 10.09.2017 wollte ich eigentlich "der Marsianer und Gravity" aufnehmen beide nicht zu finden.
      Neu: Nach über einer Stunde habe ich über EPG SI (was heißt SI) alles an aktuellen TV Programmen wieder drauf. Heute Abend soll er ohne Überwachung aufnehmen, bin gespannt.
      Neu Nr. 2 Aufnahmen haben geklappt. Mal sehen wann das tvtv wieder funktioniert.

      Gruß von der Nordsee
      Ralf

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Hippen“ ()

      Ich hab schon vor ein paar Wochen auf SI EPG umgestellt, da bei mehreren Programmen (z.B. Pro7 und BR) viele Einträge falsch waren. Nachdem ich jetzt die Festplatte getauscht habe, die Hänger und Abstürze sind jetzt vorbei, hab ich wieder tvtv aktiv. Heute steht beim Pro7 bei mir von 18:00 - 00:00, also ein eintrag für den ganzen Abend: Programm wird angesagt, und von 00:00 bis 06:10 nochmal ein Eintrag: Programm wird angesagt. Gehe ich auf Info, dann steht als Titel drin: Sonstigen, 2001. Da eine neue leere Festplatte verbaut ist, kann das wohl kaum alter Müll von früheren Einträgen sein. Den Müll trägt schon Gracenote selber ein. Danach stimmt bis morgen 00:00 nicht eine einzige Sendung. Es stehen entweder total falsche Sendungen drin, oder sie sind zeitlich stark verschoben >30 min. BR ist heute und morgen komplett i.O.
      UFS 922, FW 2.10
      Ich hab das gleiche Problem und erst gedacht es liegt am Receiver. Dann TVTV komplett abgeschaltet wodurch alle Programminfos weg waren. Wie lädt sich dann eigentlich das EPG SI ??. Dann wieder angeschaltet und TVTV geladen. Danach waren die Programminfos wieder falsch.
      Nungut, jetzt habe ich nur für Pro7 das TVTV deaktiviert. Die Programminfos sind aber geblieben !? Wann werden die denn durch EPG SI Infos ersetzt?
      Und: Welche Sender muss man eigentlich noch auf die schwarze Liste setzen? Sat1? Aber nicht RTL?

      Kann übrigens schon sein das der Sender die falschen Infos liefert. Vermutlich wollen die dafür jetzt Geld sehen und TVTV bezahlt nicht. Daher bleiben die Updates aus und die machen mit dem letzten Stand weiter (wie bei Karten im Navi).

      Cer schrieb:

      Wann werden die denn durch EPG SI Infos ersetzt?

      Wenn ich mich recht erinnere, dann werden die alten gracenote-Daten erst beim nächsten Datenupdate entfernt (wenn überhaupt).

      Cer schrieb:

      Welche Sender muss man eigentlich noch auf die schwarze Liste setzen? Sat1? Aber nicht RTL?

      Ein schneller Scan zeigt mir auch für RTL2 Lücken und "Programm nach Ansage" - also Müll.

      Leider scheint die Kathrein-SW nicht in der Lage zu sein, sowohl gracenote- als auch SI-Daten zu nutzen (je nach der Einstellung für den jeweiligen Sender).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „nhoffm“ ()

      huhu ....

      ich muss mich auch mal wieder zu wort melden :)

      die ganze problematik mit den falschen daten geht jetzt schon über monate .... tvtv ist echt gut, aber was nützt es mir, wenn die sendungen falsch angezeigt werden ? man kann auch wirklich nicht sagen, welche richtig laden und welche nicht ... es betrifft nicht nur sat1 und pro7 sondern auch die ersten und die zweiten .... (zumindest bei meinem ufs 922) .... ich bin mittlerweile ziemlich frustriert und habe komplett seit einigen tagen auf epg-si umgestellt ... das hat zwar nicht ganz so viele möglichkeiten bzw anzeige-funktionen wie z.b. staffel 1,2 ... und auch gewisse serien können nicht über serienfunktion aufgenommen werden, weil die titel dahinter stehen oder manche sender haben nur 4-5 tage drin, aber es hat wenigstens die richtigen sendungen gelanden ....
      wenn's mal wieder laufen sollte, schalte ich gern mal wieder auf tvtv um ... nur wer weiss, wann das ist .... und auf das bla bla vom support team geb ich auch nix mehr ... ich kann doch nicht die schuld auf andere schieben, wenn es ein produkt von mir betrifft ....

      anyhow ... eins steht schon mal fest: sollte mein ufs 922 an alterschwäche eingehen, der neue wir auf keinen fall mehr ein kathrein ...

      in diesem sinne: schönes we :)
      Selbes Problem hier...bei mir lieferte TVTV auch schon seit vielen Wochen nur noch Müll bei bestimmten Sendern.
      Falsche Programminfos oder auch einfach gar keine.

      Habe dann irgendwann auf EPG SI umgestellt (was heisst das eigentlich? Wer ist hier der Anbeiter)?? .. Hier stimmen zumindest die Programminfos, aber dafür geht es nur 4-5 Tage in die Zukunft und manchmal klappt die
      Serienaufnahme nicht.

      Alles nicht so schön...und das bei einem nur 6 Jahre alten Gerät für 400€ !

      Leider habe ich im Bereich SAT-Receiver noch keine wirkliche Alternative zu Kathrein gefunden...also was genauso einfach "plug&Play" funktioniert mit den ganzen Features wie Serienaufnahme, EPG, schneiden etc...

      Mit einer VU+ etc. würde ich nicht glücklich werden da ich keine Lust habe, mich da reinzufuchsen. Im Bereich SAT will ich einfach nur User sein.
      LOL passend zum Thema habe ich gerade bei Kathrein gefunden, dass ab Dezember 2017 TVTV (Gracenote) KOMPLETT EINGESTELLT wird:

      kathrein.com/de/loesungen/sate…cenote-tvtv-epg-services/


      Wie Sie im EPG Ihres Receivers bereits sehen, sind die gracenote (tvtv) EPG-Daten bei einigen Sendern unvollständig, fehlen ganz oder sind falsch.

      Folgende Receiver sind betroffen: UFD 580, UFS 821, UFS 822, UFS 912, UFS 922, UFS 913, UFS 923, UFS 924, UFS 925, UFS 935, UFSconnect 906, UFSconnect 916

      Seitens des EPG-Anbieters gracenote (tvtv) wurde uns mitgeteilt, dass der redaktionell aufbereitete EPG ab Dezember 2017 eingestellt wird.

      Somit werden ab diesem Zeitpunkt keine erweiterten EPG-Informationen mehr zur Verfügung stehen.

      Um weiterhin EPG-Daten zu erhalten, empfehlen wir den gracenote (tvtv) Service im Menü Ihres Receivers auf DVB-SI EPG-Daten anzupassen.


      Na klasse. Vielen Dank auch. Gibt es dann überhaupt noch irgendeinen readaktionellen EPG? Bei anderen Geräten / Herstellern?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ErraZZor“ ()

      Hallo blystift,
      du hattest dich doch in dieser Sache im August an Kathrein gewand und die haben dir gesagt, sie hätten Gracenote eingeschaltet. Das ist im Verhältnis lange her und haben die sich auf deine Anfrage hin nochmals bei dir gemeldet?
      Denn ganz so kann sich Kathrein hier nicht nicht aus der Affaire ziehen, denn wie hier auch schon festgestellt wurde, werden die im Kathi falsch angezeigten Sender im Internet unter TvTv einwandfrei angezeigt. Das sieht mir dann wie ein Handshake Problem zwischen Gracenote und Kathrein aus.
      Wahrscheinlich liegt es aber daran, daß für Kathrein der UFS922 phase out ist und sie deshalb kein Interesse mehr an einer Problemlösung haben.
      Danke und Gruß,
      Schorse
      Noch ein Update:

      Ich habe gerade mit Kathrein telefoniert.

      Aussage Kathrein:

      "Der TVTV(Gracenote)-EPG Service wird im Dezember 2017 über Satellit komplett eingestellt. Das bedeutet, alle Receiver welche die EPG-Infos über Satellit beziehen (also wie der UFS922) werden ab dann keine Infos mehr bekommen.
      Receiver, welche die EPG-Infos über Netzwerk/Internet beziehen (wie der aktuellere UFS926) werden weiterhin funktionieren".

      Somit hat sich das Thema TVTV EPG für die Receiver UFD 580, UFS 821, UFS 822, UFS 912, UFS 922, UFS 913, UFS 923, UFS 924, UFS 925, UFS 935, UFSconnect 906, UFSconnect 916 komplett erledigt.

      Auf meine Nachfrage, ob man die Beziehung der EPG-Daten nicht per Firmwareupdate von SAT auf Netzwerk umbiegen könnte wurde mir gesagt "Nein, wird es definitiv nicht geben".

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ErraZZor“ ()

      Na toll, sowas von Schei...
      Man wird also gezwungen seinen TV usw. ins Internet zu hängen, obwohl dies das unsicherste ist, was man sich vorstellen kann. Hoffentlich gibt es dann noch weiterhin Programzeitschriften auf Papier, aber mit Serienaufnahmen ist dann Essig.
      Ich bin IT Spezialist, aber der I-Net Zwang steht mir langsam bis zum Hals.
      Ein bisschen bleibe ich aber noch in diesem Forum.
      Danke und Gruß,
      Schorse
      So Leute,
      das mit dem Internetzwang stinkt mir wirklich, aber in Sachen unserer Kathie muß ich das mal relativieren.
      Ich habe mich mal erkundigt und das mit der TvTv Abschaltung über SAT stimmt. ABER, die meisten von uns haben aufgrund des monatelangen Ärgers ihre Kathie ohnehin schon auf EPG SI umgestellt und für die wird sich nichts ändern. Die, die heute noch todesmutig TvTv benutzen, müssen im Dezember umatellen und wie wir anderen dann auf ein wenig Komfort verzichten. Trotzdem, schade.
      Danke und Gruß,
      Schorse
      Ja, nur ist EPG SI eben wesentlich unkomfortabler als TVTV. Nur 4-5 Tage im Voraus, keine Beschreibungen/Infos zu den Sendungen wie bei TVTV, Serienaufnahmen klappen nicht so wirklich...

      Das sind meine Erfahrungen damit, denn ich nutze es schon seit einigen Wochen weil in TVTV eben nur noch Schrott drinsteht.

      Mich ärgert die Abschaltung von TVTV wirklich masslos bei so einem teuren Gerät, aber noch mehr ärgert mich eigentlich die Ignoranz von Kathrein.
      Als ob man das nicht relativ einfach per Firmwareupdate beheben könnte, dass sich die Kathi die Infos per Netzwerk anstatt per SAT holt. Die Aussage "geht nicht, dafür die sind die Geräte zu alt" ist nach meiner persönlichen Meinung absoluter Schwachsinn. Die Netzwerkschnittstelle ist da, die Verbindung zum Internet auch, wo ist also das Problem. Für nen Coder wäre das kein Tag Arbeit. Die haben einfach kein Intresse daran, dass für die "alten" Geräte umzusetzen, man soll sich
      doch lieber ein neues kaufen.

      Nein, danke. Und wenn, dann sicherlich kein Kathrein-Gerät mehr.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ErraZZor“ ()

      Und immer wieder wurden wir vom "techn. Service" in die Irre geführt. Problem liegt bei Ihnen und so weiter. Festplatte...neu formatieren...Erschreckend. Hätte ich nicht von Kathrein erwartet. Ich habe mich bereits anders orientiert.
      VU+ Ultimo 4 K,2 UFS 926 zurück, im Keller UFS 922 -SW 2.10, 1TB WD10EVDS / Crypotoworks/Irdeto, 1 Antenne Kathrein+Multiswitch mit 8 Abnahmestellen, 2 Grundig LNB Astra+Hotbird, Ton Onkyo TX-SR875, 7.1, FS Samsung UE65HU7590, Blu-Ray Pioneer BDP 170
      die ultimo boxen sind auch nicht das ware,hatte vom händler eine für 4 wochen zum testen,für den leihen viel zu kompliziert !da sind die receiver von technisat und kathrein einfacher zu programieren.wenn man im vu+ forum liest noch mehr probleme wie bei kathrein.weil die leute nicht klar kommen.
      die receiver sind nur was für technik -friks.wenn man keinen internet-. anschluß hat wird EPG auch vom sender bezogen.ein anbieter für die vu+ boxen stellt im januar seine dienste
      ein, steht ja auch im vu+ forum.
      wega

      wega schrieb:

      die ultimo boxen sind auch nicht das ware,hatte vom händler eine für 4 wochen zum testen,für den leihen viel zu kompliziert !da sind die receiver von technisat und kathrein einfacher zu programieren.wenn man im vu+ forum liest noch mehr probleme wie bei kathrein.weil die leute nicht klar kommen.
      die receiver sind nur was für technik -friks.wenn man keinen internet-. anschluß hat wird EPG auch vom sender bezogen.ein anbieter für die vu+ boxen stellt im januar seine dienste
      ein, steht ja auch im vu+ forum.
      wega


      Kann man m.E. so nicht stehen lassen. Hatte/Habe eine 922 inkl. einer kurzen Phase unter Verwendung eines Alternativ OS als OsC** noch nicht auf der Original FW lief. Receiver benutze ich nicht mehr, jetzt seit ca. 1 1/4 Jahren eine VU+ Solo4k, vorher eine Solo2.
      • Es ist richtig, dass ein derartiger Receiver ohne I-Net keinen, oder kaum sinnvoll nutzbar ist. Aber wie realistisch ist das denn heute noch. Hier im Forum wurde jahrelang lamentiert, das bei einigen älteren Modellen, YouTube nicht mehr ginge. Was ist mit HbbTv? Was ist mit Zugriff auf Mediatheken? Ergo, der Einwand ist zwar technisch richtig, aber inhaltlich heutzutage Unsinn.
      • EPG kann man bei VU-Boxen mittels "EPG-Share" teilen inkl. ausführlichen Metainformationen.
      • In Verbindung mit "SerienRecorder" lassen sich Staffeln von Serien inkl. Specials komfortabel automatisiert aufnehmen. Zus. gibt es eine ähnliche Funktion für Filme, wenn sie denn irgendwann/irgendwo ausgestrahlt werden.
      • Standardaufnahme via EPG (auswählen und anklicken) ist selbstverständlich auch möglich.
      • Diverse Skins, individuell konfigurierbar stehen zur Verfügung.
      • Timeshift einwandfrei (auch Dinge, die bei anderen Receivern nicht funktionieren)
      • CI+ (...), verschlüsselt aufgenommene Sendungen können bei 4k Receivern im Standby entschlüsselt werden
      • ...

      Meine Solo4k läuft bombenstabil mit einer 120 GB SSD für Timeshift und an einem NAS für die Archivierung. Ja die Einstiegshürde ist etwas höher. Aber der oben vermittelte Eindruck, das es sich um ein nicht gebrauchsfähiges Produkt handelt, ist unsinnig. Und von einem sehr aktiven Forum, das Hilfe - mit Reaktionszeiten von wenigen Minuten - anbietet, auf Probleme zu schließen, ist äußerst tiefsinnig. Dann muss ich ja schließen, dass bei einem derartig inaktiven Forum wie diesem, die Kathreinreceiver problemlos laufen - bis auf die paar aktiven Querulanten, die immer was zu meckern haben ...


      bye, Deckard
      Do you like our owl? | It's artificial? | Of course it is. | Must be expensive. | Very.
      UFS922@2.10 mit *****1.20b9482
      VU Solo4k mit vti 13.0x, MetrixFHD(Koloss_mod), Serienrekorder und *****1.20b1****; Sky auch