USF 926 Problem mit Sendersuchlauf UNI-Kabel Verwendung

      USF 926 Problem mit Sendersuchlauf UNI-Kabel Verwendung

      Sg. Mitarbeiter von Kathrein mein neuer USF 926 hat ein Problem mit dem automatischen Sendersuchlauf bei Verwendung mit dem UNI-Kabel Verteiler von (Spaun 5581 ).Er scheint anscheinend nur einen Transponder absuchen und macht davon etl. Kopien , sodass nach fertigen Suchlauf die ORF-1HD,ORf2 HD,(N,W) ORF III, und die SERVUSHD vom Speicherplatz 1 bis Speicherplatz 851?. Als Senderliste gespeichert sind.Am gleichen Anschluß, selbstverständlich mit anderen Bezugsfrequenzen, läuft ein USF 924 tadellos. Auch wird beim Satfinder das Gütesignal angezeigt.Rücksetzen des Receivers auf Werkseinstellung und neue Einstellung der UNI-Kabel Frequenzen brachte kein Ergebnis, bin derzeit ratlos, was ich noch machen könnte um den Receiver an diesen Uni-Kabelanschluß noch zu verwenden.Vorher an diesen Anschluß verwendete Receiver Humax und der PACE von Sky, gingen oder gehen, tadellos an diesen Kabel.Ich hoffe sie können mir einen Tipp zu meinen Problem geben, oder mir ev. eine neuere Software zukommen lassen. Mit freundlichen Grüßen G.B.= crazy gera
      PS. Mit der normalen Einstellung bzw. anderen Anschluß mit Multischalter gibt's keine Probleme, hier klappt der Suchlauf gut.
      Hallo crazy gera,

      den von Ihnen beschriebenen Effekt konnte von uns nicht nachgestellt werden.

      Wir empfehlen Ihnen im Menü unter Service-Menü die Werkseinstellungen zu laden und dabei ausschließlich die Programmliste zurückzusetzen.

      Anschließend führen Sie im Menü => Empfang & Programmsuchlauf unter Astra Programmlisten Management den Punkt Astra Programmliste aktualisieren durch.

      So erhalten Sie eine aktuelle Programmliste und müssen keinen weiteren Suchlauf durchführen.

      Der Receiver wird automatisch auf dem aktuellsten Stand gehalten.

      Viele Grüße,
      Kathrein