2 Festplatten am UFS-913?

      2 Festplatten am UFS-913?

      Hallo zusammen,

      da meine aktuelle Western Digital WDE1U10000E schon seit fast 5 Jahren im Dauereinsatz ist und die gesamte Einheit aus Receiver und Festplatte manchmal nicht mehr so reagiert, wie das noch am Anfang mit leerer Festplatte war, möchte ich gerne eine neue, 2. Festplatte anstöpseln und die Western Digital nur noch zum abspielen der bereits darauf gespeicherten Filme nutzen.


      Frage: Ist das möglich? Wenn ja, ist das auch sinnvoll oder wie kann man das eventuell besser lösen?

      Vielen Dank.
      Willkommen im Forum!

      Ob eine zweite HDD an Kathi funktioniert, kann ich nicht schreiben, da ich es nicht weiß. Da wäre es besser, wenn man die Forumsuche anstrengt.

      Die einfachste Lösung ist es ein NAS und die Kathi ins Netzwerk zu spannen. Dann kann man Aufnahmen "auslagern". Eine 4TB Platte kostet heute auch nicht mehr viel. Selbst ich komme mit einer 2TB Platte (WD Red) aus.

      Selbst Kathi kann dann auf das NAS direkt die Aufnahmen schreiben und so die angehängte etwas entlasten.
      Meine Receiver:
      UFS 913 sw (Software-Version 2.05 Build 72 [2014-05-12:07:18:00]) [BN 20210185]
      UFD 505 si (Software-Version 1.10) [BN 20210015]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „deadlink“ ()

      Zwei interne Festplatte werden intern sicherlich nicht unterstützt, aber eine externe Festplatte am USB Anschluss wäre vielleicht möglich.
      Über das Netzwerk sollte eine weitere Festplatte (NAS) auch funktionieren.
      Wieviele Festplatten Du verwenden kannst und wie kann Dir nur Kathrein beantworten.
      Einfach mal die Serviceabteilung anschreiben.