UFS 913: Datum 1.1.1970, 00.00 Uhr > keinerlei Programminformationen

      UFS 913: Datum 1.1.1970, 00.00 Uhr > keinerlei Programminformationen

      Hallo, liebe Kathrein-Community!

      Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen!

      Mein UFS 913 hat seit ein paar Tagen das Problem, dass er beim Senderwechsel außer dem Sendernamen keine weiteren Informationen mehr anzeigt (das Fernsehbild des jeweiligen Senders erscheint wie gewohnt), und zwar weder den Titel der gerade laufenden Sendung, noch irgendwelche Informationen zur Sendung, noch eine Programmübersicht (EPG). Alle Informationsfenster sind schlicht leer. Das Gleiche gilt für die TvTv-Programmübersicht: Auch sie zeigt nichts außer dem Sendernamen. Jegliche Programmierung anhand des EPG ist damit unmöglich.

      Dann ist mir die vermutliche Ursache aufgefallen: Mein Kathrein zeigt auch keine Uhrzeit mehr an - es ist immer 00.00 Uhr. Deshalb sind auch keine zeitgesteuerten Aufnahmen möglich.

      Ich habe dann in den Einstellungen nachgeforscht und dort festgestellt, dass die Datums- und Zeitangaben auf: 1.1.1970, 00.00 Uhr stehen. Datum und Zeit werden nach den Einstellungen über Satellit bezogen, in meinem Fall ist das Astra 19,2. Das Problem ist: Ich habe keine Möglichkeit, an den Datums- und Zeiteinstellungen irgendetwas zu ändern! Weder kann ich diese Angaben zB manuell vornehmen (das ist anscheinend gar nicht vorgesehen), noch kann ich einen anderen Satelliten auswählen (ich empfange nur den einen) oder Ähnliches.

      Meine Vermutung ist daher, dass ich deshalb keinerlei Programminformationen bekommen und nichts programmieren kann, weil mein Receiver nach Informationen zum Datum 1.1.1970 sucht - und dazu natürlich nichts finden kann.

      Hat irgendjemand eine Idee, wie ich mein Problem beheben könnte?

      Sonst funktioniert der Receiver im Übrigen wie immer: Ich empfange alle Sender und das auch in den gewohnten Signalstärken und -qualitäten.

      Vielen Dank für Eure Hilfe!

      u.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Ulla_Trapp“ ()

      Hallo,
      ich habe mit meinem UFS913 das gleiche Problem!
      Factory Reset und Neu-Konfiguration hat nichts gebracht.
      Ich kann auch den Transponder nicht dauerhaft wechseln, derzeit ist 10743 MHz eingestellt, ich möchte umschalten auf 12603, aber das wird beim Verlassen des Menüs wieder rückgängig gemacht.
      Uhrzeit neu holen wie im Handbuch beschrieben (in laufender Sendung (ARD) mit Netzschalter ausschalten, 10 Sek warten, einschalten) funktioniert auch nicht.
      Habe auch Astra 19,2; es sind dem UFS913 ca 100 Transponder bekannt, auch der 12603 MHz.

      ​Beim Ausschalten zeigt der UFS913 kurz "empfange tvtv" und bleibt dann stundenlang stehen mit der Anzeige "lade tvtv 0%".

      Jede Hilfe ist willkommen!
      Viele Grüße
      abi70

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „abi70“ ()

      abi70 schrieb:

      Hallo,
      ich habe mit meinem UFS913 das gleiche Problem!
      Factory Reset und Neu-Konfiguration hat nichts gebracht.
      Ich kann auch den Transponder nicht dauerhaft wechseln, derzeit ist 10743 MHz eingestellt, ich möchte umschalten auf 12603, aber das wird beim Verlassen des Menüs wieder rückgängig gemacht.
      Uhrzeit neu holen wie im Handbuch beschrieben (in laufender Sendung (ARD) mit Netzschalter ausschalten, 10 Sek warten, einschalten) funktioniert auch nicht.
      Habe auch Astra 19,2; es sind dem UFS913 ca 100 Transponder bekannt, auch der 12603 MHz.

      ​Beim Ausschalten zeigt der UFS913 kurz "empfange tvtv" und bleibt dann stundenlang stehen mit der Anzeige "lade tvtv 0%".

      Jede Hilfe ist willkommen!
      Viele Grüße
      abi70


      Hallo,

      genau das gleiche Problem habe ich mit dem gleichen Receiver seit Kurzem auch. Ich habe ebenfalls wie abi70 versucht, den Transponter auf 12603 umzuschalten, aber jedes Mal macht er das rückgängig.
      Wenn ich den Receiver aus- und wieder einschalte, ist das TVTV weg. Jahreszahl ist auf 1970. Wenn ich dann auf das erste Programm gehe (ARD) ist das TVTV wieder da. Wenn der Receiver dann ausgeschaltet wird, startet er auch keine Aufnahme, die programmiert ist.
      Ich habe das Teil schon aufgeschraubt um zu sehen, ob irgendwo eine Pufferbatterie vorhanden sein soll, die eventuell alle ist. Habe aber an den Platinen keine finden können. Jetzt stehe ich da und weiß mir auch keinen Rat mehr.
      Wäre nett, wenn hier jemand helfen könnte.
      Gruß
      Sohal
      Hallo abi70, hallo Sohal!

      Vielen Dank für Eure Antworten! Ich bin irgendwie erleichtert, dass das Problem auch bei anderen UFS 913 auftritt. Umso mehr hoffe ich, dass es vielleicht Lösungsvorschläge gibt - am besten eine Problemlösung seitens Kathrein!

      Auch ich habe versucht, den Transponder zu verstellen, ebenfalls ohne (bleibenden) Erfolg. Ich allerdings bekomme zu keinem Zeitpunkt eine korrekte Uhrzeit und auch zu keinem Zeitpunkt irgendwelche EPG-Informationen. So ist ein PVR freilich vollkommen witzlos!

      @Kathrein: Wir bitten um eine Lösung/Hilfestellung!

      Danke, u.
      Hallo.

      Habe mit meine 913 seit Tagen das gleiche Problem.
      Dachte erst, es wäre der bekannte Defekt. Siehe hierzu meine Anfrage ein Thema weiter.

      Wie es der dumme Zufall so will, ich habe eine gebrauchten 913er Receiver für´s dritte Zimmer gekauft. Heute angekommen.
      Der hat noch eine alte Software drauf ( zB. nur 1080i). Aber die Uhrzeit lässt sich noch aktualisieren.
      Es läuft gerade das SW Update. Bin mal gespannt.

      War Jahrelang treuer Kathrein Kunde. Scheint so, das sich dies in Zukunft ändern wird.
      Also erstmal bin ich froh, dass hier viele zum gleichen Zeitpunkt das gleiche Problem haben. Die Fehlerbeschreibung trifft auch bei mir genau zu (seit etwa 3Tagen).
      Es scheint mir sehr unwahrscheinlich das es Gerätedefekte sind. Ich habe aber folgendes festgestellt:

      Ruft unter Einstellungen mal den Reiter "Benutzerdefiniert" auf und geht auf Progammführer. Setzt die Aktualisierungszeit auf 0:00 Uhr (den die 913er haben ja alle bei uns 0:00 Uhr 1.1.1970).

      Danach beendet das mit Menü. Folgendes passiert bei unseren zwei 913er : Progammdaten wieder da, Aufnahme möglich. ABER nur bis eben 0:00 des Folgetages!!!

      Ich habe auch mal DVB-SI ausprobiert, hoffentlich klappt es morgen noch.

      Somit kann wenigstens EPG wieder abgerufen werden und zumindest wieder aufgenommen werden aber nur für diesen einen Tag. Das zeigt das es etwas mit der Urzeit zu tun haben muss.
      Warum die 913er bei uns allen die hier geschrieben haben das geradezu gleichzeitig verweigern kann ich leider nicht sagen, aber einen Defekt an der Pufferbatterie oder Platine klingt für mich aufgrund der Fälle unwahrscheinlich.

      ich hoffe auch auf Hilfe und versuche den Support anzurufen - falls es einen gibt.
      WOW!
      Ich weiß zwar nicht, was ich groß geändert haben könnte, denn ich habe am Receiver nichts mehr verstellt, sondern im Handbuch gelesen (ja, das kann man wirklich 8o !)
      ​Aus einer Laune heraus habe ich dabei auf einen NICHT-HD Sender umgeschaltet.
      Kurze Zeit später (gegen 18:25 Uhr) hatte der UFS 913 die richtige Uhrzeit, und das EPG war wieder da, und zwar für alle Sender und mit allen Infos!
      ​Gleich mal testweise eine zeitgesteuerte Aufnahme programmiert - aber die REC-LED am UFS 913 leuchtet nicht: der UFS 913 hat die Festplatte nicht erkannt! Neues Problem?

      ​Mal sehen, ob der Uhrzeit-Fehler behoben bleibt!
      Oder war das ein generelles Problem (vielleicht des Satelliten)?

      Bin gespannt, was die anderen Leidtragenden schreiben werden!
      ​Grüße,
      ​abi70
      Habe seit zwei Tagen das gleiche Problem.
      Wenn das Gerät auf Standby geschaltet wird, egal wie kurz, sind nach anschließendem Start alle EPG Daten futsch und Datum 1.1.1970. Die Daten in der Aufnahmeliste sind noch vorhanden, aber aufzeichnen konnte das Gerät nichts, wg. der falschen Zeit.
      WDR Bonn ist einwandfrei, schalte ich auf ARD, kommen sofort alle EPG Daten. Wenn ich Aufzeichnen möchte, darf das Gerät nicht auf Standby geschaltet werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „accord“ ()

      Moin,
      habe das Problem auch seit kurzem, mindestens seit Dienstag. Habe noch V 1.01 drauf - never Change an running system :)
      Habe mal die Zeitakualisierung von ARD HD auf ZDF HD gestellt, kurze Zeit später wieder Zeit & EPG.
      Mal eine Testaufnahme für diese Nacht gesetzt, mal schauen ob es aus dem Standby funktioniert.

      Ciao

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ratchet“ ()

      Beim Ausschalten zeigte das Display "prüfe Software" Also auf die Kathrein Supportseite und fündig geworden. Ich habe die Firmware 2.06 vom April 2016 aufgespielt. Danach nochmal interessehalber auf die Programmführer Einstellung gegangen. Nun steht dort anstelle von tvtv jetzt gracenote. Zeit ist korrekt und Daten werden hoffentlich auch bald geladen.Möglicherweise war das der Grund. Wenn in dem täglichen tvtv Programmdaten Download auch die Zeit aktualisiert wurde und dieser Service seit ein paar Tagen nicht mehr angeboten wurde.

      Hoffe wirklich das es das jetzt endlich war. Mal sehn ob die Kiste morgen funktioniert.
      Auch der zweite 913er mag das 2.06 Update vom USB Port und zeigt Besserung. Die Aktualisierung via Satelitte bringt nichts. Ich warte aber hier noch bis morgen bis alle EPG Daten geladen sind.

      Also checkt die Fw Version und ob danach gracenote unter Programmführer erscheint, fehlende tvtvDaten oder Uhrzeit könnten die Ursache sein!
      Vielleicht war der Grund nur ein verpasstes Software update.
      Vielen Dank, herr_aahlers!

      Ich bin Deinem Rat gefolgt und habe das Update auf die aktuelle Firmware 2.06 vorgenommen (bisher war ich bewusst bei Version 2.01 geblieben, weil sie allgemein den Ruf hatte, besonders stabil und ausgereift zu sein).

      Und, was soll ich sagen: Nach dem Update sind sowohl Datum und Uhrzeit als auch Programminfos und EPG wieder da!

      Und das schon, ohne auf gracenote umzustellen (mit DVB-SI).

      Vielen, vielen Dank! Ich hoffe, das hält jetzt.

      Gute Nacht,
      u.
      Guten Morgen!

      Ich kann dem gestern Nacht erzielten Erfolg noch nicht ganz trauen!

      Heute Früh habe ich meinen UFS 913 nochmals überprüft und mich vergewissern wollen, dass nun alles wieder so läuft, wie es soll.

      Das Positive: Eine über Nacht programmierte Aufnahme wurde korrekt vorgenommen, Sender- und Sendungsinformationen sowie EPG sind (grundsätzlich, dazu gleich unten) vorhanden, ebenso (grundsätzlich, dazu gleich unten) das korrekte Datum und die korrekte Uhrzeit. So weit, so erfreulich!

      Was mich jedoch immer noch etwas beunruhigt, ist Folgendes: Versuche ich unmittelbar nach dem Start des Receivers, gleich bei Erscheinen des Fernsehbildes, mit der Info-Taste die Sender- und Sendungsinformationen abzurufen, zeigt sich zunächst dasselbe Phänomen wie in den letzten Tagen. Es wird zwar der Sender korrekt angezeigt, die Uhr steht jedoch bei 00.00 Uhr und es werden keine Sendungsinformationen angezeigt, die Infobox ist lediglich grau und leer. Nach einigen Sekunden werden die bis dahin fehlenden Informationen offenbar "nachgeladen" und doch angezeigt.

      Ich bin mir daher noch immer nicht ganz sicher, ob ich mich nun wirklich darauf verlassen kann, dass der UFS 913 das richtige Datum und die richtige Uhrzeit kennt (und behält) und daher geplante Aufnahmetasks wirklich verlässlich ausführt.

      Irgendwie erscheint mir der hier geäußerte Ansatz, dass es doch so etwas wie eine Pufferbatterie geben könnte, die leer wäre, nicht ganz von der Hand zu weisen.

      Ich habe dann noch etwas herumprobiert und dabei folgendes ungewöhnliches Verhalten des Receivers entdeckt: Schalte ich den UFS 913 aus, wenn er auf einem meiner Standardprogramme läuft (das ist zB ORF 1 HD), zeigen sich beim Einschalten reproduzierbar die geschilderten Phänomene (zunächst keine Uhrzeit, kein Sendungsinfos, kein EPG; etwas später ist alles ok). Wähle ich als letztes Programm jedoch zB Das Erste (nicht HD) und schalte dann ab, zeigt das Programminfofenster auch unmittelbar nach dem Receiverstart doch die korrekte Uhrzeit und die Sendungsinformationen. Ob hier die Infos nur schneller geladen werden oder ob sie beim Ausschalten gar nicht "verloren gehen", kann ich nicht feststellen.

      Ich habe jetzt einmal den EPG von DVB-SI auf gracenote umgestellt und werde die Sache weiter beobachten.

      Vollständige Entwarnung kann ich daher für meinen 913er leider noch nicht geben.

      Danke für Eure Hilfe,
      u.
      Hallo zusammen,

      gleiches Problem auch bei mir. Immer die 00:00 Uhr Geschichte und Infos weg.

      ​Ich habe in den Einstellungen schon geändert, dass Datum/Uhrzeit von ARD HD jetzt von ARD (SD) geholt wird, hilft über Nacht auch nichts. Wenn ich dort manuell Datum/Uhrzeit holen lassen, passt alles.

      ​Meine Vermutung ist, dass es ein Fehler im tvtv ist, da es sich bei mir immer Nachts verstellt. Wenn ich den Receiver ausschalte und 1-2 Stunden warte und einschalte passt alles. Er lädt aber nach dem Fehler auch immer tvtv.

      ​Hat schon mal jemand bei Kathrein angerufen?

      Grüße
      ​Markus