K-Lan am Internet Kabelanschluss von Unitymedia - geht das?

      K-Lan am Internet Kabelanschluss von Unitymedia - geht das?

      Hallo Board,
      ich möchte gerne K-Lan in meinem Heimnetz einstetzen.
      Der Internetzugang erfolg über ein Kabelmodem FritzBox 6490 von Unitymedia
      Macht das Probleme? Immerhin verwendet das Kabelmodem ja die gleichen Frequenzen oder?

      Danke für Info

      Peter
      Hallo Peter,

      prinzipiell kann unser K-LAN System auch für Internet über Kabelfernsehen eingesetzt werden.

      Wie Sie bereits schreiben, verwenden wir für das K-LAN System den selben Frequenzbereich wie der Kabelnetzbetreiber für das Internetsignal.

      Um dies zu verhindern, muss nach dem Verstärker (der, der nach dem Hausübergabepunkt gesetzt ist) ein zweifach Verteiler (EBC 02) geschaltet werden.

      An einem der beiden Ausgänge wird das Internet-Modem (FritzBox) angeschlossen.

      Der Netzwerk Ausgang der Fritzbox wird am EXI 01 angeschlossen.

      Am zweiten Ausgang des zweifach Verteilers wird als erstes der Hochpass EXI 90 (zwingend erforderlich, da ansonsten das gesamte Internet in Ihrer Nachbarschaft gestört werden kann) geschaltet.

      Nach dem EXI 90 wird am EXI 01 Modem am Inneren der beiden Sat-Anschlüsse angeschlossen.

      Am äußeren Anschluss schließen Sie Ihr vorhandenes Leitungsnetz an.

      Jetzt können Sie an Ihren vorhandenen Antennensteckdosen (müssen auch den Frequenzbereich von 5-68 MHz) unterstützen, weitere EXI 01 Modems anschließen und das Internetsignal abgreifen.

      Viele Grüße,

      Kathrein