[Anleitung] Austausch Der Festplatte am Kathrein UFS 922

      [Anleitung] Austausch Der Festplatte am Kathrein UFS 922

      Austausch der Festplatte am Kathrein UFS 922 mit standardmäßiger 250 GByte Festplatte

      Link zum Kathrein UFS 922:
      kathrein.de/sat/produkt/20210178/

      Link zur Betriebsanleitung:
      kathrein.de/fileadmin/media/pr…ungsHinweise/9363381g.pdf

      Link zur originalen Update-Anleitung:
      kathrein.de/fileadmin/media/pr…s922_update_anleitung.pdf

      Link zur neuen Festplatte: Gekauft wurde eine „Western Digital WD10EURX“.
      amazon.de/Western-Digital-WD10…_pr_pl_footer_top?ie=UTF8

      Link zum USB-SATA-Adapter: nicht unbedingt erforderlich, aber für eine Fehlersuche praktisch
      amazon.de/Logilink-Adapter-Zol…keywords=usb+sata+adapter

      Vorbereitung: Die Programmliste unbedingt auf einen USB-Stick kopieren! Dazu vorne ein USB-Stick einstecken (dieser muss FAT32 formatiert sein) und in das [Hauptmenü] -> [Service-Menü] -> [Aktualisierung über USB] -> [Programmliste auf USB-Gerät speichern] gehen und starten. Für weitere Informationen siehe dazu Seite 110 in der Betriebsanleitung.

      Hinweis: Auf dem USB-Stick sollten sich, um Fehlerquellen auszuschließen, möglichst nur relevanten Dateien befinden (also Firmware, Programmliste usw.). Eine Formatierung bedeutet immer die Löschung von Daten, deshalb vorher alle wichtigen Daten sichern!




      Anleitung

      1. Schritt
      1. Die Firmware Version 2.00 muss auf dem Gerät installiert sein. Dazu folgendes durchführen:
      2. Einen handelsüblichen USB-Stick nehmen und als FAT32 formatieren.
        1. Dazu USB-Stick am PC anstecken, auf [Computer] klicken. Dann einen Rechtsklick auf den USB-Stick machen, dann [Formatieren] auswählen, darauf achten, das [FAT32] ausgewählt ist. Danach das Fenster schließen
      3. Diese Ordnerstruktur auf dem USB-Stick anlegen: "/kathrein/ufs922/".
      4. Nun die heruntergeladene Firmwaredatei entpacken (dazu einen Rechtsklick auf die Datei machen und auf [Alles extrahieren] klicken bzw. mit einem Programm wie „7-Zip“ entpacken) und in den Ordner hineinkopieren, der vorher auf dem USB-Stick angelegt wurde.
      5. Aufpassen, das wirklich die Datei im Ordner liegt! Also so: „/kathrein/ufs922/firmwaredatei“
      6. Dann zum [Hauptmenü] -> [Service-Menü] -> [Software-Aktualisierung] navigieren und [Aktualisierung starten] drücken.
      7. Nach erfolgreicher Aktualisierung müsste sich der Receiver neustarten.





      2. Schritt (nicht zwingend erforderlich!)
      1. Die neue Festplatte an den PC anschließen (per USB-SATA Adapter).
      2. Rechtsklick auf [Computer], dort auf [Verwaltung] klicken und im neuen Fenster links auf [Datenträgerverwaltung] klicken.
      3. Jetzt müsste ein Datenträger angezeigt werden, der keine(!) Partitionen aufweist. Wenn doch, dann diese manuell löschen (Rechtsklick auf die betreffende Partition -> Löschen).
      4. Aufpassen, dass nicht die falschen Datenträger (bzw. Partitionen) gelöscht werden!
      5. Zur Sicherheit andere Festplatten am PC vorher abstöpseln!




      3. Schritt
      1. Alte Festplatte ausbauen, neue Festplatte einbauen.
      2. Das Gerät über den Netzschalter starten.
      3. Jetzt die Archive formatieren: [Hauptmenü] -> [Schnittstellen] -> [Festplatten-Management] -> [Aufnahmen-Archiv formatieren] UND [Medien-Archive formatieren] durchführen.




      4. Schritt
      1. Wenn die neue Festplatte immer noch nicht erkannt wurde, muss eine manuelle Neu-Initialisierung durchgeführt werden. Dazu folgendes ausführen:
      2. Netzschalter ausschalten (hinten rechts)
      3. Klappe vorne links am Gerät öffnen (und vorerst offen lassen). REC-Taste (mit dem runden Symbol) vorne am Gerät drücken und gedrückt halten
      4. Netzschalter einschalten
      5. REC-Taste loslassen
      6. TV/R-Taste vorne am Gerät kurz drücken
      7. REC-Taste kurz drücken
      8. Nacheinander erscheinen folgende Meldungen am Display:
        1. [ ]/UP2/TE2/OPT
        2. HDD/RS FAC/[ ]/[ ]
        3. RESET HDD PARTI
      9. Danach startet das Gerät mit folgender Meldung neu: HDD RST REBOOT 3...2...1...0
      10. Höchstwahrscheinlich wird das Gerät mehrmals neustarten.




      5. Schritt
      1. Wenn die Festplatte erkannt wurde (sieht man am [HDD]-Symbol vorne im Display), Aufnahmen erfolgreich sind und unter [Archiv] die richtige Größe (~ 936 GByte) angezeigt wird, kann nun wieder die Firmware per USB geupdatet werden.
      2. Dazu in das [Hauptmenü] -> [Service-Menü] -> [Software-Aktualisierung] navigieren und [Aktualisierung starten] drücken.
      3. Vorher natürlich die Firmware Version 2.10 (dies ist der momentan letzte Stand vom 26.11.2015) auf den USB-Stick kopieren.




      6. Schritt
      1. Abschließend kann nun die Programmliste auf das Gerät importiert werden.
      2. Dazu in das [Hauptmenü] -> [Service-Menü] -> [Aktualisierung über USB] -> [Programmlisten-Aktualisierung] gehen und die Programmliste aktualisieren.




      7. Schritt
      1. Fertig! Aufnahmen sollten nun wie gewohnt funktionieren.