Neue Firmware 2.22 Build 347 bzw. 349 für UFS 906

      Neue Firmware 2.22 Build 347 bzw. 349 für UFS 906

      Für den UFS906 gibt es eine neue Firmware 2.22.

      Verbesserungen:
      • UPNP Fehler behoben (Receiver startet neu wenn z.B. ein Sky Receiver im gleichen Netzwerk installiert ist)
      • SAT>IP Verbindungsaufbau verbessert
      • Allgemeine Funktions- und Stabilitätsverbesserung

      Download:
      kathrein.de/service/downloads/

      Fragen und Anmerkungen bitte hier im Thread stellen.
      Edision OS Mini
      Panasonic 50-PZ800E
      Hi

      Es scheint mir so, das es seit der neuen Softwareversion dieser Woche ein massiven Bug gibt. :evil:

      Es lassen sich alte Aufnahmen einer externen FP von unverschlüsselten Sendern nicht mehr anschauen, weil angeblich das Nutzungsrecht abgelaufen ist. :evil:
      So eine Fehlermeldung hatte ich noch nie.
      Genutzt wird das org. Sky Modul mit einer V14 Karte.



      Es spielt keine Rolle, ob das komplette Sky Modul mit Karte im Receiver steckt oder nicht....Die Fehlermeldung bleibt.

      Kann das jemand bestätigen???
      Und, was sagt Kathrein da zu?? ?(

      Andre
      Hallo,
      hast Du nach der Installation der neuen Software eine Werkseinstellung durchgeführt?

      Nachtrag: Um den möglichen Fehler in der neuen Firmware 2.22. einzugrenzen würde ich die letzte Firmware installieren und dann schauen ob der Fehler weg ist.
      So kannst Du Kathrein beweisen, daß der Fehler in der neuen Firmware liegt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Remmi“ ()

      Normal nicht, aber bei der Erstinstallation kannst Du alle Einstellungen überprüfen.
      Bei mir gabe es keine Änderungen der Einstellungen.

      ABER alles ohne Garantie...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Remmi“ ()

      Ich gebe Dir voll und ganz Recht !!!!
      Ich habe auch einige Einstellungen überprüft und es war nicht anders zu erwarten.
      Bugs ohne Ende und für mich nur noch als Receiver zum Emfang von Satelliten TV zu nutzen.
      Zusatzfunktionen sind einfach nicht nutzbar, obwohl die Netzverbindung vom 906 erkannt wird ist der Zugriff über den PC nicht mehr möglich.
      Eine (einige) Einstellung im Menü führen dazu das TV über Sat nicht mehr möglich ist und es auch über das nicht mehr bestehende Menü möglich ist, die Einstellung rückgängig zu machen.
      Viele Einstellungen die ich in der letzen Version in den Griff bekommen habe werden vollkommend über den Haufen geworfen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Remmi“ ()

      Also, so wie mein Eindruck ist, dürfte hier noch mehr daneben gegangen sein.

      1. Selbst aktuelle Aufnahmen gerade, können nicht mehr angeschaut werden. (unverschlüsselt)
      2. Klickt man auf die Aufnahme, bleibt der Bildschirm schwarz. Kehrt man in den Aufnahmeordner zurück, ist das kleine Vorschaubild der Aufnahme
      verschwunden bzw. bleibt nun schwarz.
      3. Die Umschaltzeiten zwischen den Sendern haben sich rapide verlängert. (Es ist jetzt sogar auf dem TV zu sehen, das kein Signal anliegt)

      Meine Frau hatte ja das Update durchgeführt, wo ich nicht dabei war.
      Im Menü ist nun das automatische Update von mir deaktiviert worden.
      Man hat nun förmlich Angst, das der 906 beim nächten Update überhaupt nicht mehr läuft.
      Ich habe ja noch 14 Tage.....Rückgaberecht, um mich von Kathrein zu verabschieden.

      So eine Minderleistung der Sotwareentwickler und Qualitätssicherung bei einem Update habe ich noch nirgends erlebt...... :thumbdown:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „opa38“ ()

      @opa38 Da hast Du Glück das Du diese Möglichkeit noch hast. Ich denke eine Rückgabe ist sicherer als das Warten auf ein neues Update.
      Ich würde das Gerät auch gern zurück geben nur leider nehmen die keine Geräte zurück wegen kleiner ... Softwarefehler.

      Nur mal ein kleines Beispiel:
      Im RedBull Menü gibt es den Menüpunkt RedBull Youtube Videos. Wenn man diesen Menüpunkt wählt erscheine die Meldung " Aus Lizenzgründen steht diese Funktion nicht zur Verfügung" oder so ähnlich.
      Da stellt sich doch die Frage: liegt es an den Lizenzgebühren die gezahlt werden müssten und wenn ja, dann müsste doch auch Youtube generell funktionieren.

      Nächstes Beispiel: Geh mal in die Tunereinstellungen und wähle dort die RedBull Funktion aus, "MACHT ES BITTE NICHT". Wenn das Gerät mit dem Netz verbunden ist kommt Ihr da nicht mehr raus und ein zurück gibt es über die Fernbedienung nicht... Die BACK und OK Taste ist deaktiviert. Da hilft auch kein Neustart über den Netzschalter.
      Die Möglichkeit ins Menü zu kommen ist nicht mehr möglich.
      Und für die die es doch probieren... da hilft nur das RJ 45 Kabel zu ziehen und alles wieder neu einzustellen.

      Sind doch nur 2 kleine Softwarefehler aber das kennen wir doch liebe Leser der Firma Kathrein.
      Sorry, aber die Sc
      hriftgröße ist leider nicht zurück zu setzen. Kleiner Fehler im Forenprogramm.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Remmi“ ()

      Das streaming zum PC geht auch nicht mehr ohne ständige Aussetzer, Radiosender gibt es in der Liste nicht und auch keine Umschaltfunktion.
      Hallo Remmi

      Ich habe zwischenzeitlich die FP neu formatiert. Der 906 hängt sich aber teilweise weiterhin auf, wenn bei laufender Sendung ein anderer Sender z.B. aufgenommen wird. Bei nächtlichen Aufnahmen gabs heute keine Probleme.
      Zudem ist das Bild heute wieder ohne ersichtlichen Grund einfach eingefroren. Einfach nur zum kotzen.
      Der Senderwechsel dauert ja auch extrem länger als mit der Vorgängerversion. Verbessert hat sich nach meinen Erkenntnissen nichts.
      Es hat sich nur verschlimmert.

      Ich habe mir nun ein VU+ Solo² bestellt, da ich absolut keine Nerven habe, mich permanent hier mit dem Teil rumzuärgern.
      Zudem gehe ich auch davon aus, das man hier Hilfe seitens Kathrein kaum erwarten kann. Ein Durchforsten der vielen Problem ohne nennenswerte Lösungsvorschläge gibt mir da Recht.
      Ich hatte es ja bereits erwähnt. So eine Softwarebaustelle habe ich die letzten Jahre bei noch keinem anderen Gerät erlebt.
      Für mich hat sich der Ausflug zu Kathrein leider nach kurzer Zeit wieder erledigt......
      Mann lernt halt nie aus....
      Moin opa38,
      Du hattest nur einen Receiver...
      Ich habe mindestens 4 Baustellen :( ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Remmi“ ()

      So es reicht, ständig werden Einstellungen wieder zurück gesetzt und es gibt keine Möglichkeit diese zu ändern.
      Ich geh wieder auf die letzte Version zurück.

      Eine bessere Qualitätskontrolle wäre sicherlich wünschenswert.
      Hallo

      Bei Sat-IP gibt es immer wieder Probleme beim einschalten.
      Wenn die Verbindung zum Multischalter nicht sofort funktioniert (was über DLAN nicht immer funktioniert), dauert es ewig bis die Verbindung hergestellt wird.
      Teilweise muss man ettliche male den 906 am Hauptschalter ausschalten, weil er bei Uhrzeit aktualisieren hängen bleibt.
      Warum muss das Ding jedesmal die Uhrzeit vom Sateliten holen???? So ein Quatsch!

      Wenn das Ding einmal läuft, geht es aber ganz gut.
      Ich kann Dir nur zu einer Linux Box raten......in sec. Schnelle ist das Bild da... ;) Und was für ein feines.... :thumbsup:
      Bei der Image Wahl hast Du eine schöne Auswahl. Der SAT-IP Client ist blitzschnell eingerichtet oder schon vorhanden.

      Unglaublich...Startschwierigkeiten, Bildaufhänger, Abstürze, verfuschte Aufnahmen usw. gehören der Vergangenheit an.

      Willst Du Dich wirklich monatelang rumärgern??? Das sind eindeutig Softwareprobleme, welche Kathrein nicht in den Griff bekommt oder will.
      Ein Austausch von SAT-IP Servern bringt da auch nichts.
      Wie bekomme ich denn die B349 (new GUI) drauf, wenn die B347 (old GUI) installiert ist?
      Per USB Stick passiert nichts! Liest ein und geht wieder zurück ins Menü "... per USB Stick"!
      Gibt es denn irgendwo das new GUI zu sehen?
      Habe bislang nur ein YouTube Video zum GUI UFSconnect 916 gefunden?!?

      Und: Kanalliste auf USB-Stick kopieren funktioniert nicht. Da kommt nichts an!
      Wie soll denn der Export dann heißen?
      UFSconnect 906 2.22B349

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „JoergH“ ()

      Hallo, JoergH.

      Habe ein Update schon oft per USB ohne Probleme vorgenommen.

      Der Stick muss mit FAT32 formatiert sein.

      Wahrscheinlich hast Du die Ordner falsch eingerichtet. Der Hauptordner muss kathrein heißen. Der Unterordner ufs906.

      Vgl. google.de/url?sa=t&rct=j&q=kat…9RttYEpaY82XE0SBOSNLtEhBw
      Kathrein-Receiver: 2 x UFS 906 (früher UFS 903) mit WLAN und 1 x SAT-IP Server exip 414

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SATRecorder“ ()

      Nun,
      manches ist besser (größere Schrift, leichter lesbar!, übersichtlicher), manches ist schlechter (kleinere Schrift, schlechter lesbar, Menüs teilweise umständlich bedienbar)!

      Kann es sein, dass im B349 das CEC-Ausschalten nicht mehr funktioniert?
      Ging in B347 problemlos!
      Einschalten geht, Ausschalten nicht!
      UFSconnect 906 2.22B349