128GB USB-Stick vom 906 am PC nicht lesbar

      128GB USB-Stick vom 906 am PC nicht lesbar

      Hallo,
      habe mir für den 906 einen 128GB USB Stick Scandisk Ultra gekauft weil ich die HD+ Aufnahmen immer schneide mit TS -Doctor und die Werbung entferne.
      Das funktioniert ganz gut.
      Leider kann ich den Stick am PC Win7 nicht lesen. Muss jedesmal erst in Linus SUSE 13.1 wechslen um die Daten zu kopieren.
      Dann wieder zurück auf Windos um den TS Doctor zu nutzen.Der kleinere 32 GB Stick war normal lesbar. Sehr komisch.

      Kann mir da jemand weiterhelfen?
      UFS 913 1000GB extern Maxcam + Sky komplett V13
      UFS 906 64 GB Stick
      Also bei mir war es wie folgt:
      Versuch1: Festplatte an Receiver angeschlossen, der Receiver hat sie erkannt und Formatiert.Danach habe ich eine Aufnahme gestartet und die Festplatte anschliessend an den PC angeschlossen. Am PC wurde allerdings nichts angezeigt, die Platte war wie unpartitioniert.
      Versuch2: Festplatte am Receiver als Archivfestplatte eingerichtet, wieder eine Aufnahme gestartet und anschliessend die Platte an den PC angeschlossen. Siehe da, der PC erkennt 2 Partitionen, Media und Aufnahme oder so. Auf jeden Fall war unter Aufnahme die aktuelle Aufnahme abgelegt und alles hat funktioniert.
      mfg
      Hallo !
      Ich bin relativ neu hier im Forum...Zunächst möcht ich mal sagen daß ich im Großen und Ganzen sehr zufrieden
      mit meinem 906er bin...Aufnahmen funktionieren soweit auch gut...wenn ich jedoch bei Aufnahmen mittels
      haenlein HD 4 die Werbung entferne und danach beim haenlein ausgabeformat das receiver format auswähle,
      erkennt der 906er die Aufnahmen auf der externen FP nicht mehr...ich hab auch schon versucht einen 8 GB
      Stick auf dem ich gemäß kathrein Tel.Support die Überordner entpackt habe und die bloßen TS Dateien
      gespeichert habe abzuspielen, Ergebnis: der receiver erkennt zwar den Stick zeigt aber keine Dateien an,
      nicht mal mp3 werden angezeigt...die fremdbespielte FP und der stick sind im NTFS formatiert,sollten als
      lt.BA gelesen werden können...muß ich also wenn ich eine fremdbespielte FP abspielen möchte, diese erst
      mit dem receiver formatieren und dann dateien( filme,mp3) draufspielen oder hab ich da einen größeren
      Fehler z.B bei der Erstinsatallation gemacht...die neueste Software hab ich unlängst draufgegeben, am
      Ende aber keinerlei Veränderungen...wär super wenn sich hier versierter User mit Tipps melden könnte...
      gints evetuell einen link den ich auf den receiver spielen könnte...wie gesagt wär für jede Hilfe dankbar...