EXIP 414/E an einem nicht kaskadierbaren 5/8 Multiswitch

      EXIP 414/E an einem nicht kaskadierbaren 5/8 Multiswitch

      Hallo KATHREIN Team,

      Ausgangssituation:

      wir haben bereits eine SAT-Anlage mit einem Quad-LNB -> 5/8 Multiswitch (nicht kaskadierbar) -> 2 Twin-Receiver (die restlichen Anschlüssen sind ungenutzt).

      Frage:

      Kann ich ihren EXIP 414/E an die restlichen 4 Receiverausgänge des Multiswitchs hängen, ihn auf Quad-LNB stehen lassen und dann trotzdem 4 Streams nutzen, oder habe ich hinter einem Multiswitch immer nur einen Stream?

      Kann so ein Multiswitch also ständig eine der 4 Ebenen durchschalten als wären es Ausgänge zum Kaskadieren oder muss ich unbedingt einen Verteiler (z.B. EBX 2520) dazwischen schalten bzw. den Multiswitch durch einen kaskadierbaren austauschen?


      Nebenfragen:

      Warum bieten Sie keinen kaskadierbaren SAT>IP Server an?
      Warum folgen ihre SAT>IP Server nicht dem bisherigen Layout was sich anreihen lässt?
      Planen Sie eine Kombination aus z.B. 5/4 Multiswitch und SAT>IP Server in einem Gerät als Option für den Stückweisen Umbau bestehender Anlagen?
      Hallo Holly-Marie,

      der EXIP 414/E kann an vier Ausgängen eines Multischalters angeschlossen und betrieben werden.

      Dabei stehen vier Streams zur Verfügung.

      Die Einstellung bleibt dabei auf Qaud/DiSEqC stehen.

      Für das Sat>IP System werden eigene Tuner verwendet, daher ist ein Sat>IP Server in einem separaten Gehäuse verbaut.

      Auch ist die Leistungsaufnahme höher als bei einem Multischalter. Daher muss ein Metallgehäuse verwendet werden, um die Wärme bestmöglich ableiten zu können.

      Derzeit gibt es keine Überlegungen einen Sat>IP Server mit einem Multischalter zu kombinieren.

      Viele Grüße,

      Kathrein