EXIP 414/E findet nicht alle Sender, voallem fehlen SKY Sender, zusätzlich rastet der Tuner nur bei "nicht-HD" Sender ein

      EXIP 414/E findet nicht alle Sender, voallem fehlen SKY Sender, zusätzlich rastet der Tuner nur bei "nicht-HD" Sender ein

      Ich betreibe einen EXIP 414/E, der an einen EXR 1512

      Wenn ich nun mit einem SAT-IP Receiver, der auf den EXIP konfiguriert ist einen Sendersuchlauf mache findet er nur ca. 75% aller SAT-Sender.
      Es fehlen vorallem SKY HD Sender (z.B. SKY Cinema HD, Sky Atlantic HD, SKY Bundesliga HD 1 bis 5). Manche SKY HD Sender sind aber vorhanden (z.B. SKY 3D, Sky Select HD, Sport 1 US HD, Pro7 FUN HD, SKY Bundesliga HD 6 bis HD 10).
      Wenn ich mit dem gleichen Receiver über eine normale SAT-Verbindung einen Sendersuchlauf mache, dann werden alle Sender gefunden.
      Woran liegt das? Wie kann man das beheben?


      Zusätzlich besteht das Problem, dass beim ersten Anschauen eines HD Senders (z.B. Das Erste HD) der Status des Tuner auf "Aktiv - ja" aber bei "Eingerastet - nein" steht. Erst wenn mann auf einen "Nicht-HD" Sender schaltet rastet der Tuner ein. Anschließend kann man auch problemlos HD Sender sehen, weil diese dann auch einrasten.
      Diese Problematik wurde auch schon von mehreren anderen Usern in diesem Forum beschrieben.
      Wie kann man das beheben?
      Sehr geehrter Herr Forum - tomster,

      bei einem automatischen Suchlauf müssen auch die FEC-Werte hinterlegt sein.

      Ist dies nicht der Fall, so kann im Sat>IP Modus das Programm nicht gefunden werden.

      Sollten Sie einen Kathrein Sat>IP Receiver verwenden, so achten Sie bitte drauf, dass zum einen die aktuelle Software Version installiert und zum anderen beim automatischen Suchlauf die Netzwerksuche aktiviert ist.

      Bei der Netzwerksuche greift der Receiver auf die am Satelliten hinterlegte Transponderliste zu. In dieser sind auch die FEC-Werte mit hinterlegt.

      So sollte der Receiver alle Programme finden.

      Ist dies dennoch nicht der Fall, so muss über die manuelle Suche der Suchlauf durchgeführt werden.

      Wichtig ist hierbei auch, dass bei FEC der richtige Wert ausgewählt wird.

      Die FEC-Werte erhalten Sie z.B. über Lyngsat:

      lyngsat.com/Astra-1KR-1L-1M-1N.html

      Bei dem zweiten Fehler können wir Ihnen keine direkte Empfehlung geben.

      Wir konnten diesen Fehler in Verbindung mit unseren Receivern nicht nachstellen.

      Evtl. könnte dies mit einem zu hohen Empfangspegel zusammenhängen.

      Hier kann in der Weboberfläche des EXIP 414/E die Dämpfung am Tuner ausgewählt werden.

      Zum Test sollte hier um 6 - 12 dB gedämpft werden.

      Viele Grüße,

      Kathrein