Kathi 922 hat sich verabschiedet - wie komme ich noch an die Filme?

      Kathi 922 hat sich verabschiedet - wie komme ich noch an die Filme?

      Hallo zusammen,

      mein Kathrein hat sich wohl entgültig verabschiedet. Um zumindest die gespeicherten Filme zu retten, habe ich die Festplatte ausgebaut und in meinem PC eingebaut. Auf der Platte befinden sich 5 Partitionen, wovon 2 nicht erkannt werden. Auf einer dieser Partitionen (435 GB) befinden sich sehr wahrscheinlich wohl die Filme.
      Kennt jemand eine Möglichkeit, an die Daten heranzukommen?

      Mit besten Dank im Vorraus

      Locutus
      - Kathrein UFS922si @ 2.09 Build 37; 500 GB + 1 TB über USB
      - JVC LT-42DS90BU
      - Onkyo TX-SR 605
      - Heco Victa
      - Sony BDP-S 550
      Die Film-Partition ist verschlüsselt und lässt sich nur mit einem UFS-Receiver auslesen.
      UFS-922 FW2.10 XCB51 - AClight 1.19
      Denon AVR-3805 (TOS-Link) - Samsung LE46B750 HDMI 1080i fix
      80cm Offset + Twin Lypsi HQ - 120cm PFA + IDLB-SINL23
      Tuner 1: Sig 57-61% "Einfaches LNB" Astra 19.2
      Tuner 2: Sig 57-62% "DiSEqC 1.0" Astra 19.2 + Astra 28.2
      Hallo haptschui,
      danke für die Info. Jahrelang war ich begeistert von diesem Receiver, aber das ich jetzt die Filme nicht retten kann, versetzt mir einen Stich. Mir fällt keine logische Begründung ein, wieso ausgerechnet die Partition mit den Filmen verschlüsselt wird - die externe Platte lässt sich ohne Probleme am PC auslesen.
      - Kathrein UFS922si @ 2.09 Build 37; 500 GB + 1 TB über USB
      - JVC LT-42DS90BU
      - Onkyo TX-SR 605
      - Heco Victa
      - Sony BDP-S 550
      es gibt ne Rettung,
      hatte das Problem vor einiger Zeit ebenfalls, hierzu gab es auch mal ein Tool was hier im Download zur Verfügung stand - is wohl jezz wech -
      Du kannst alle Deine Filme retten, indem Du Dir ne IICY Box o.ä. besorgst und diese über LINUX, / Knoppix oder ein ähnliches Programm startest, unter LINUX kannst Du auf die verschiedenen Partitionen zugreifen die DIr unter Windows verschlossen bleiben - LINUX ist ja ein freies Betriebssystem und Knoppix kannst Du Dir auf der gleichnamigen Seite im Web runterladen. Die Datei ist ne ISO die du dann nur noch auf CD oder DVD brennen musst.
      Deinen Rechner startest Du dann von dieser CD / DVD und bindest via USB, Deine Kathreinerle Platte ein,
      viel Erfolg bei Deinem Vorhaben (o:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „heissa“ ()

      @heissa: Das galt aber nur für die 800er Serie, nicht für die 900er Receiver.
      UFS-922 FW2.10 XCB51 - AClight 1.19
      Denon AVR-3805 (TOS-Link) - Samsung LE46B750 HDMI 1080i fix
      80cm Offset + Twin Lypsi HQ - 120cm PFA + IDLB-SINL23
      Tuner 1: Sig 57-61% "Einfaches LNB" Astra 19.2
      Tuner 2: Sig 57-62% "DiSEqC 1.0" Astra 19.2 + Astra 28.2
      Die Partition ist nicht verschlüsselt, aber es gibt kein Programm das von der unbekannten Partition auslesen kann.
      => Die Elkos (Materialwerk ca. 10 €) im Receiver tauschen !
      Dann kann man die Aufnahmen sichern und der Receiver funktioniert noch jahrelang problemlos.
      UFS 922 DiSEqC 4 Satelliten, keine HD+ oder CI+ Receiver, die haben Restriktionen anstelle von Möglichkeiten !