"Auf Wiedersehen" Meldung/Receiver friert ein

      "Auf Wiedersehen" Meldung/Receiver friert ein

      Moin zusammen,

      seit ca. einem Monat betreibe ich den UFS916, ausschliesslich als Sat-IP Receiver, W-lan über Fritzbox mit Repeater direkt am Receiver, alle FW Updates drauf.

      Das Ergebnis ist als "durchwachsen" zu bezeichen.

      Grundsätzlich gutes Gerät, allerdings friert das Bild regelmäßig (und ohne Reproduzierbarkeit des Fehlers) ein. Mittels Kippschalter Aus- und Einschalten kann wieder normal weiter TV empfangen werden, bis zum nächsten Einfrieren...

      Es tritt nun allerdings zusätzlicher folgender Fehler auf:

      Nach Ausschalten mit der Fernbedienung (ohne Kippschalter) erscheint die Meldung "Auf Wiedersehen". Diese bleibt allerdings dauerhaft sichtbar und der Receiver kann mittels Fernbedienung nicht mehr gestartet werden. Nur der Kippschalter hilft hier weiter.

      Liegt dies am Gerät oder wo läuft da etwas falsch??

      Greetz, tecsirmaddog
      Ich kenne das auch von meinem UFS-912.
      Gefühlt tritt das Problem häufiger auf, wenn der Receiver noch läuft, ich aber bereits am TV oder AVR bereits eine andere Quelle gewählt habe und diese schon ein paar Minuten genutzt wird. Als ob es dem Receiver nicht schmecken würde, dass läuft ohne dass die Signale (via HDMI) entgegengenommen werden.
      Hi,

      ich habe den UFS916 jetzt seid einer Woche und er ist nun schon fast täglich einmal abgestürzt, sodass man entweder nichts mehr verstellen kann oder nach dem Runterfahren erlischt die rote Standby-Leuchte und man kann ich nicht mehr normal anschalten. In beiden Fällen hilft nur der An/Aus-Schalter hinten im Gerät.
      Bis jetzt hat er mich noch nicht überzeugt muss ich sagen.

      mfg

      Triple-M
      Hallo,
      selbes Problem bei meinem UFS916 seit ca. 3-4 Monaten: friert nach laden des EPG oder einer Aufnahme ein. Mal zeigt er "Auf Wiedersehen" mal einfach nur einen beliebigen Sender (beliebig da ich die Sender tlw. nicht mal kenne). Fernbedienung readiert nicht, es hilft dann nur Netzschalter aus.Wäre noch zu verkraften, aber die Aufnahmen werden tlw. zerstückelt (tlw. 3 je Aufnahme, mal 5 Min. mal 1/2 Stunde etc.) - vermutlich stürtzt er ab und beim Reboot merkt er dass noch eine Aufnahme zu machen ist..
      Sehr unbefriedigend!!!
      Was kann ich tun (FW Updates laufen automatisch...V2.21 Built 203 hatte ich vor einem Monat mal nachgeschaut...Fehlerbild ist bis heute gleich)?
      Denke ich kaufe mir einen anderen Receiver der nicht nervt (falls es das gibt....)
      Grüße
      Chris ES
      Hallo,
      Hat jemand von euch den Fehler beheben können? Ich muss sagen, dass ich den UFS 916 einfach in die Ecke gestellt habe und weiterhin den 913 benutzt habe in der hoffnung, dass ein neues Update kommt was endlich die Fehler behebt. Nun habe ich Ihn nach mehreren Monaten mal wieder angeschlossen und gleich das Update auf 2.22 gemacht... und was sehe ich beim ausschalten... "Auf Wiedersehen..." -.-
      Ich hatte schon fast vergessen warum ich ihn nicht genutzt habe...

      Ich hätte mir jetzt schon fast den 926 bestellt, aber wer weiß was der dann wieder für mucken macht. Man kann doch keiner Frau erklären dass es "normal" ist jeden Tag vorm TV schauen den Netzschalter zu betätigen.