Am Computer bearbeitete Kathrein-TS-Dateien wieder Karthrein-kompatibel machen

      Am Computer bearbeitete Kathrein-TS-Dateien wieder Karthrein-kompatibel machen

      Hallo zusammen !
      -
      Ist wohl ein alter Hut, daß man mit mkRecord am Computer bearbeitete Kathrein-Dateien wieder auf dem Kathrein zum Laufen bringt.
      -
      Für mich allerdings ein ganz Aktueller und Neuer, da ich eine keine Ahnung hatte - ne Menge Filme auf dem Computer bearbeitet habe und nun die Dateien werder direkt über den Kathrein - schon gar nicht über meine externen Festplatten zum Laufen bekomme.
      -
      Was mir fehlt ist wohl die Dateiinfo, die mir mkRecord anscheinend wieder herstellen könnte.
      -
      Seit Tagen suche ich jetzt nach dem Programm - leider ohne Erfolg.
      -
      Nachdem ich die Tage bei SATzentrale einen Deadlink gemeldet hatte, weil der Download nicht funktioniert hat, haben die den Link heute wohl ganz herausgenommen - finden kann ich ihn im Moment in der Auflistung auf jeden Fall nicht mehr.
      -
      Im Netz treffe ich auch nur auf Jahre alte Beiträge zum Thema, die aber alle nur auf mkRecord hinweisen und mich dann eben zu SATzentrale verlinken.
      -
      Meine Fragen:
      Könnte mir bitte jemand sagen ob es irgendein Nachfolgeprogramm gibt, das den Footer wiederherstellen kann ?
      ..., wenn nicht, könnte mir bitte jemand das mkRecord-Programm zur Verfügung stellen oder sonst einen Tip geben wie das "heute" mit der Wiederherstellung der Dateien funktioniert - sind ja mittlerweile einige Jahre vergangen seit dem mkRecord aktuell war - vielleicht hat sich ja in dieser Hinsicht etwas getan.
      -
      Sorry, wenn ich mit so nem alten Käse nerve - ist aber im Moment ein echtes Problem für mich !
      -
      Bin für jede Hilfe dankbar !!!
      -
      Kathrein 923 und 821
      Hallo OZZY und Willkommen im Forum,

      ich weiß nicht genau ob es dir wirklich hilft, versuche mal das Programm TS Doctor. Es gibt eine Testversion, bevor du das Programm kaufst du es ausprobieren ob das Programm deine TS Dateien reparieren kann. Das Programm kostet 29€, einfach mal danach googlen.

      Grüße, Frank.
      Kathrein UFS 922 1TB WD10EVDS FW 2.07
      TechniSat HD S2 (ohne Plus) 1TB WD10EVDS
      Kathrein UFS 913 ext. HDD 500 GB FW 1.05
      Kathrein UFS 913 ext. HDD 500 GB FW 2.00
      LG 37LH4900 TV
      Pan DVD Rec DMR-EH65
      Pio DVD Rec DVR-5100H
      WD TV Live Mediaplayer
      Hallo XLR8 !
      -
      Danke für die schnelle Antwort !
      -
      Das ist eigentlich auch das schon jahrealte Thema, von dem ich schon dutzende Berichte gelesen habe.
      -
      Zuerst TS-Doctor und dann nochmal über mkRecord laufen lassen.
      -
      Bei mir sind aber die Dateien noch soweit erhalten, daß mir TS-Doctor nicht weiterhilft - bzw. ich ihn gar nicht brauche.
      -
      Alle Dateien sind vorhanden - ob jetzt mit den auch viel diskutierten Endungen weiß ich nicht - wahrscheinlich fehlt eben dieser Footer, der die internen Informationen des Receivers beinhalten soll.
      -
      Laut allem was ich jetzt die letzten Tage gelesen habe, kann mkRekord diesen Footer wiederherstellen.
      -
      Allerdings ist es mir schleierhaft, warum bei einem solchen Problem - das ja nicht nur den Kathrein, sondern alle TS-verarbeitenden Receiver betrifft keine ordentliche Software auf dem Markt ist.
      Früher oder später muß das doch einen Großteil derer treffen, die auf die Idee kommen die Filme komfortabler am PC zu bearbeiten.
      -
      Natürlich sind die Filme nicht verloren, aber man kann sie eben nicht mehr am Kathrein abspielen.
      -
      Da ich aber über die Jahre aber die ganze Familie mit Kathrein ausgestattet habe - mittlerweile sind es 5 an der Zahl -, ettliche Externe Festplatten im Gebrauch sind - bei mir als Musiknarr alleine 3, ist es recht ärgerlich, daß ich die Daten im Moment nicht mehr als TS archivieren kann.
      -
      Jetzt weine ich natürlich über 1TB Daten nach, die ich über Monate gesammelt und archiviert habe.
      -
      Trotzdem Danke - Vielleicht hat ja jemand noch ne andere Idee oder kann das Programm zur Verfügung
      stellen !
      -
      Viele Grüße
      Jürgen
      Hallo Jürgen,

      ich hatte mich vor einiger Zeit auch mit dem Archivieren von bearbeiteten Aufnahmen beschäftigt. Da ein Import von bearbeiteten Aufnahmen ins Aufnahmearchiv nicht möglich ist ,sondern nur ein Import in den nicht frei wählbaren Größe des Medienarchiv möglich ist, habe ich mich damals für den Kauf eines Mediaplayers (WD Live) entschieden. Dieser Mediaplayer spielt fast nahezu jeden Dateityp ab, und dies vom USB-Stick, externer HDD oder sogar aus dem Netzwerk.
      Sicherlich ist dies keine direkte Lösung deines Problems, aber vielleicht ein alternativer Lösungsansatz.

      Grüße, Frank.
      Kathrein UFS 922 1TB WD10EVDS FW 2.07
      TechniSat HD S2 (ohne Plus) 1TB WD10EVDS
      Kathrein UFS 913 ext. HDD 500 GB FW 1.05
      Kathrein UFS 913 ext. HDD 500 GB FW 2.00
      LG 37LH4900 TV
      Pan DVD Rec DMR-EH65
      Pio DVD Rec DVR-5100H
      WD TV Live Mediaplayer
      Hallo Frank !
      -
      Ja, das wäre durchaus eine Lösung, denn wie ich an den Antworten sehe hat sich - ganz entgegen meiner Ansicht, daß sich da in den letzten Jahren hätte was tun müssen - wahrscheinlich gar nichts getan.
      -
      ..., was mir allerdings ein Rätsel ist - auch daß das Programm nicht mehr zu bekommen ist.
      -
      Aber wie gesagt - Vielen Dank nochmal für Deine Mühe und Deine Lösung werde ich im Auge behalten !
      -
      Viele Grüße
      Jürgen
      Hallo ihr 2, wäre vielleicht jemand so nett mir dieses mkrecord zur Verfügung zu stellen - ich habe genau dasselbe Problem und mir schon einen turbomäßigen Wolf gesucht... vieles Dankeschön schon mal. :)

      Edit: Schau genau, da ists ja, an dem Beitrag angehängt. Dankedankedanke. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ThomasG“ ()