Unicable und Quad LNB

      Unicable und Quad LNB

      Ich habe schon im Forum gesucht, aber irgendwie finde ich die Antwort auf meine Frage nicht, wobei ich gedacht hätte die wäre nicht zu selten.
      Folgendes Problem: Quad LNB, immer nur ein Kabel in jeden Raum verlegt. Möchte jetzt mit Mulitswitch unseren Twin Receiver UFS 924 benutzen. Der EXR 221 würde wohl funktionieren (wenn ich das richtig verstanden haeb, braucht man übrigen zwingend ein zusätzlich bestellbares Netzteil?), aber meine Frage ist jetzt, wenn später in den anderen Zimmern auch mal Sat Empfänger eingebaut werden wenn die Kinder größer werden, müsste ich ja wieder basteln. Kann man einen andere Multiswitch mit mehr Ausgängen nehmen, auch wenn man einen Quad LNB hat, auf den Bildern der größeren Multischalter sieht man immer vier Eingänge für jedes Frequenzband einen. Stöpsel ich da einfach die vier Kabel vom Quad LNB rein und der sucht sich das richtige raus oder wie geht das?
      Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar!!!
      Schönen Abend noch!!!
      Hallo dahabcon,

      an den Quad-LNBs bzw. Quattro-LNBs befinden sich Bezeichnungen die auch an dem Multiswitch wiederzufinden sind. Die Kabel die vom LNB zum Multiswitch führen müssen an den gleichen Anschluß angeschlossen werden.

      Grüße, Frank.
      Kathrein UFS 922 1TB WD10EVDS FW 2.07
      TechniSat HD S2 (ohne Plus) 1TB WD10EVDS
      Kathrein UFS 913 ext. HDD 500 GB FW 1.05
      Kathrein UFS 913 ext. HDD 500 GB FW 2.00
      LG 37LH4900 TV
      Pan DVD Rec DMR-EH65
      Pio DVD Rec DVR-5100H
      WD TV Live Mediaplayer
      Hallo, vielen dank für die Antwort. Aber was ich nicht verstehe: aus dem Quad LNB kommen doch die Kabel bereits fertig für den Anschluss an den Receiver. Ist vom Installateur mit den entsprechenden Zimmern beschriftet, sonst steht da nichts drauf. Sollte man dann die vier KAbel einfach durchprobieren?
      Vielen Dank
      Dahabcon
      Hallo dahabcon,

      wenn du deinen Twin-Receiver mit zwei Antennenkabel versorgen willst (somit ist ein richtiger Twinbetrieb möglich), dann bleiben dir für die anderen Zimmer nur jeweils ein Anschluß für ein Zimmer übrig. In diesen Zimmern können nur Single-Receiver verwendet bzw. betrieben werden. Wenn dies dir so ausreicht braucht du bei einem echten Quad-LNB keinen Multiswitch (in dem Quad-LNB ist ein Multiswitch bereits integriert). Ein Quad-LNB oder ein Multiswitch ist notwendig da diesen auf vier unterschiedlichen Ebenen (Vertikal, Horizonal, Low und High-Band) senden.

      Wie ich schon in meiner ersten Antwort geschrieben habe, müssen die Kabel, bei der Verwendung eines Multiswitches, genau angeschlossen werden. Beschriftung an dem LNB und Multiswitch (HH - HH, HV - HV, LH - LH und LV - LV) beachten.

      Tschau und Grüße, Frank.
      Kathrein UFS 922 1TB WD10EVDS FW 2.07
      TechniSat HD S2 (ohne Plus) 1TB WD10EVDS
      Kathrein UFS 913 ext. HDD 500 GB FW 1.05
      Kathrein UFS 913 ext. HDD 500 GB FW 2.00
      LG 37LH4900 TV
      Pan DVD Rec DMR-EH65
      Pio DVD Rec DVR-5100H
      WD TV Live Mediaplayer
      @dohabcon
      In deinem Haushalt wird ein Quad-LNB verwendet, damit funktionieren fast alle Multischalter nicht.
      Überall zwei SAT Signale:
      1) Für die Erweiterung muss das Quad-LNB in ein Quattro-LNB gewechselt , ein 8-fach Multiswitch eingebaut und vier zusätzliche Kabel verlegt werden.
      2) Mit Unicable lassen sich die zusätzlichen Kabel vermeiden, es wird das Quattro-LNB, ein 8-fach Unicable Mulischalter und zusätzlich einen Vierfachverteiler gebraucht.
      UFS 922 DiSEqC 4 Satelliten, keine HD+ oder CI+ Receiver, die haben Restriktionen anstelle von Möglichkeiten !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „michael55“ ()