Beta-Firmware V2.10_B175 für UFSconnect 916

      Beta-Firmware V2.10_B175 für UFSconnect 916

      Hallo liebe Community,

      ab sofort steht die aktuelle Beta-Firmware V2.10_B175 für den UFS-916 zum download bereit unter:

      http://www.kathrein.de/service/downloads/beta-firmware/

      ACHTUNG: Bei dieser Firmware handelt es sich um eine BETA-Software. Diese Firmware wurde den internen Standardtests unterzogen, kann aber evtl. zu Fehlfunktionen führen. Es ist natürlich jederzeit möglich eine vorhergehende, offiziell freigegebene Firmware-Version zu installieren, dennoch sollte eine Installation nur von versierten Anwendern durchgeführt werden. Für eventuelle Schäden an Software und Hardware, die aus der Verwendung/Installation dieser BETA-Software entstehen, übernimmt weder Kathrein noch das myKathrein-Team Haftung.

      Wer also Interesse daran hat die neue Firmware schon vor dem erscheinen zu testen, hat hier nun die Möglichkeit dazu! Rückmeldungen zu eurerseits zu dieser Firmware-Version sind natürlich willkommen. Schreibt diese bitte aufgrund der Übersichtlichkeit ausschließlich als Antwort in diesen Thread. Diese werden ausgewertet und fließen wenn möglich mit in den Entwicklungsprozess ein.

      Im Anhang befindet sich die neue UFScontrol API Version 10.


      Viele Grüße,
      Kathrein
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „KATHREIN“ ()

      Firmware-Download: kathrein.de/fileadmin/media/pr…/ufsconnect916_fw2.10.zip

      Neuheiten in Beta-Version 2.10 Build 175 für UFSconnect 916:
      Verbesserung gracenote Premium EPG
      • Sender Logos für die ersten 100 Programme*
      • Automatische Zuordnung der gracenote Daten zwischen HD und SD Sendern*
      • neuer EPG-Modus: "gracenote + DVB-SI"
      Nach der gracenote Acquise wird für die ersten 25 Programme die nicht von gracenote unterstützt werden, die SI-Daten geladen.
      Hinweis: Nach der gracenote Acquise geht der Receiver für ca. 3 Minuten in den Standby. Danach wird die SI-Acquise gestartet.

      Neue UFScontrol API 10
      • EPG Suche
      • Aufnahmeplanung mit Angabe der einzelnen Ordner/Rootcontainer
      • Signal Daten (Signal-Stärke, Qualität usw.) können gelesen werden
      • CEC Interface zum Senden von CEC Roh-Daten
      • CEC Steuerung
      • Externe Media-Player (Amazon Fire TV, Blue Ray Player) werden im Mediacenter angezeigt und können mit der Kathrein Fernbedienung bedient werden.
      Achtung: CEC muss vom Player unterstützt werden

      * Der Receiver muss dazu mit dem Internet verbunden sein!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Tommi“ ()

      Moin!
      Bis jetzt habe ich nichts negatives feststellen können, die neue Anzeige für die Lautstärke gefällt mir besser als die alte. Die Senderlogos gefallen mir gut, gibt es vielleicht noch die Möglichkeit das diese auch bei der Favoritenliste angezeigt werden, neben der Zahl wäre ja noch platz.
      UFS-916 mit FW 2.10_B193 CI-Modul 3.0 mit HD+ Karte
      Hallo,

      zum testen der neunen API 10 Funktionen steht ab sofort ein Update für Kathi Remote Beta unter Windows 8.1 und Android bereit.
      Eine Windows Phone Version folgt in kürze.

      Folgende Funktionen sind verfügbar:

      • EPG Suche
      • Signal Daten (Signal-Stärke, Qualität usw.) können gelesen werden
      • CEC Interface zum Senden von CEC Roh-Daten

      Wie bekomme ich die Beta Version für Android (bitte folgender Gruppe beitreten):
      groups.google.com/d/forum/kathi-remote-beta
      Viele Grüße Christian

      Kennst du schon die inoffizielle Kathrein Receiver Fernbedienungs-App
      Kathi Remote
      für Windows (10), Windows Phone und Android?
      https://www.microsoft.com/store/apps/9wzdncrdphn6
      Hi,

      Ich kann mich jetzt auch täuschen, aber war es früher nicht so das der 916 im Picture in Picture (PIP) Modus im gebrückten Betrieb beim Umschalten des "kleinen" Bildes automatisch die Kanäle die nicht zur Verfügung stehen übersprungen hat? Das macht meiner aktuell nicht mehr...

      Gruß
      MrMmmkay
      Das liest sich ja mal richtig gut.
      Kann jemand mal zu den EPG-Neuheiten berichten?
      Klappt das mit der HD/SD Zuordnung? Werden die Daten jetzt alle per Internet geladen?
      Wie sieht das mit Gracenote + SI aus? Den Hinweis "Nach der gracenote Acquise wird für die ersten 25 Programme die nicht von gracenote unterstützt werden, die SI-Daten geladen." verstehe ich nicht.
      Gruß
      data68

      UFS-913 mit FW 2.05 / UFS-922 mit FW 2.10
      Gracenote kann 100 Programme versorgen
      Für die ersten 25 Programme, für die Gracenote nicht aktiviert bzw. vorhanden ist, wird SI geladen.
      z.B.
      1-20 Gracenote
      21 SI = erster SI
      22-41 Gracenote
      42-44 SI = zweiter bis vierter SI
      45-51 Gracenote
      52-56 SI = fünfter bist neunter SI
      ...
      UFS 922 DiSEqC 4 Satelliten, keine HD+ oder CI+ Receiver, die haben Restriktionen anstelle von Möglichkeiten !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „michael55“ ()

      @data68

      Zuordnung HD/SD funktioniert, z.B. Pro7Maxx SD hat jetzt komplettes EPG.
      Das mit dem Laden übers Internet muss ich mal beobachten.
      Viele Grüße Christian

      Kennst du schon die inoffizielle Kathrein Receiver Fernbedienungs-App
      Kathi Remote
      für Windows (10), Windows Phone und Android?
      https://www.microsoft.com/store/apps/9wzdncrdphn6
      Nach wie vor kein Spulen bei den Mediatheken der ARD (ARD,WDR, NDR ..) möglich, seltsamerweise bei der "Das Erste" -Mediathek geht es.

      Leider immer noch keine Möglichkeit den AV-Receiver lautstärkemäßig zu steuern, ohne zwangsweise Dolby Digital für alle Sender verpasst zu kriegen, warum? Ohne den Heimkinomodus kann ich doch auch einstellen, ob ich DD standardmäßig aktivieren möchte.

      MrMmmkay schrieb:

      Hi,

      Ich kann mich jetzt auch täuschen, aber war es früher nicht so das der 916 im Picture in Picture (PIP) Modus im gebrückten Betrieb beim Umschalten des "kleinen" Bildes automatisch die Kanäle die nicht zur Verfügung stehen übersprungen hat? Das macht meiner aktuell nicht mehr...

      Gruß
      MrMmmkay



      Sorry fürs selber zitieren, aber könnte das evtl. mal jemand nachprüfen?

      Gruß
      MrMmmkay
      Jetzt bin ich fast schon ein wenig begeistert! Die Kombination von Gracenote und SI-EPG funktioniert echt klasse, endlich einen vollen EPG gleich nach dem einschalten.
      Fehler die für mich relevant sind konnte ich in der Beta jetzt noch nicht feststellen.
      Ich find die Software echt gelungen, auch wenns lange gedauert hat.

      Franky
      Receiver: UFS 922 + UFS 916
      TV: Sony 55" LED Fernseher
      HiFi: Sony DAV-F 200
      BluRay: Sony BDP-S6200
      Remote: Harmony Ultimate
      NAS: Qnap TS 419 P+ 8tb
      Moin
      Ich werde jetzt wieder auf die 2.00 version zurückwechseln, mein CI Modul 3.0 mit HD+ Karte fällt jetzt einmal am Tag komplett aus, so das nur ein Neustart hilft. Dann fällt der Ton auch aus, abhilfe schafft dann nur in den Einstellungen den Ton mehrfach umzustellen, dann läuft alles wieder. Beim Programmführer bin ich auch wieder auf DVB-SI zurück da sonst nicht alle daten geladen werden und @ehp beim DVB-SI gibt es keine Senderlogos.
      UFS-916 mit FW 2.10_B193 CI-Modul 3.0 mit HD+ Karte
      Ich bin mit einem meiner UFS 916 auch wieder auf die 2.00 zurück, denn der blieb nach jeder Aufnahme einfach stehen und speicherte die Aufnahmen somit nicht. Also nichts auf der Platte.
      Mit der 2.00 geht alles wieder-
      Allerdings ist die Sat>IP Verbindung tatsächlich etwas schlechter, man hat immer eine kurze Wartezeit beim Einschalten und manchmal auch beim Umschalten. Wobei mich das weniger stört.
      Der zweite 916 läuft auf der ersten Beta und stabiler, aber auch nicht perfekt.
      Auch der geht manchmal nicht aus und kann somit nur durch Aus- und wieder Einschalten am Hauptschalter zum Leben erweckte werden.
      Hi zusammen,
      die Fehler die oben beschrieben wurden kann ich nicht bestätigen. Ich habe jetzt schon viele Aufnahmen mit der Beta gemacht, waren alle in Ordnung und auf der Platte.
      Auch mit meinem CI Modul und Sky Karte hab ich keine Probleme. Die Senderlogos in meiner Programmliste (ca. 90 Sender) sind auch alle vorhanden, das Beste ist natürlich das für alle 90 Sender der EPG
      sofort nach dem einschalten vorhanden ist.
      Receiver: UFS 922 + UFS 916
      TV: Sony 55" LED Fernseher
      HiFi: Sony DAV-F 200
      BluRay: Sony BDP-S6200
      Remote: Harmony Ultimate
      NAS: Qnap TS 419 P+ 8tb
      Es gibt häufig Probleme mit der neuen Software + 2,5" USB HD ohne Netzteil.
      Mit der Stromaufnahme sind die Netzteile der Kathrein Receiver überlastet.
      -> Y-Kabel mit zusätzlichem Netzteil testen/verwenden
      UFS 922 DiSEqC 4 Satelliten, keine HD+ oder CI+ Receiver, die haben Restriktionen anstelle von Möglichkeiten !