Beta-Firmware V2.10_B163 für UFS-916

    Beta-Firmware V2.10_B163 für UFS-916

    Hallo liebe Community,

    ab sofort steht die aktuelle Beta-Firmware V2.10_B163 für den UFS-916 zum download bereit unter:

    http://board.mykathrein.de/download/ufs-916/ufs916_fw2.10_B163_BETA.zip

    ACHTUNG: Bei dieser Firmware handelt es sich um eine BETA-Software. Diese Firmware wurde den internen Standardtests unterzogen, kann aber evtl. zu Fehlfunktionen führen. Es ist natürlich jederzeit möglich eine vorhergehende, offiziell freigegebene Firmware-Version zu installieren, dennoch sollte eine Installation nur von versierten Anwendern durchgeführt werden. Für eventuelle Schäden an Software und Hardware, die aus der Verwendung/Installation dieser BETA-Software entstehen, übernimmt weder Kathrein noch das myKathrein-Team Haftung.

    Wer also Interesse daran hat die neue Firmware schon vor dem erscheinen zu testen, hat hier nun die Möglichkeit dazu! Rückmeldungen zu eurerseits zu dieser Firmware-Version sind natürlich willkommen. Schreibt diese bitte aufgrund der Übersichtlichkeit ausschließlich als Antwort in diesen Thread. Diese werden ausgewertet und fließen wenn möglich mit in den Entwicklungsprozess ein.


    Und nun viel Spaß damit :)


    EDIT
    Firmware 2.10 wurde offiziell freigeben. Hier gehts weiter:

    Neue Firmware 2.10 B277 für UFS 906

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „badkapp“ ()

    Behobene Fehler
    • SAT>IP Funktion verbessert
    • Allgemeine Stabilitätsverbesserung

    Neuheiten
    • YouTube allgemein überarbeitet
    • Neue Filteroptionen in YouTube mit Gelb
    • Kategorien in YouTube
    • Suchbegriffe in YouTube werden unter „meine Suchen“ (Verlauf) gespeichert
    • Mediacenter allgemein überarbeitet
    • Neue Mediatheken-App in Mediacenter
    • Amzon Fire TV Steuerung über HDMI-CEC *
    • Playstation 3/4 Steuerung über HDMI-CEC**

    Weitere Hinweise
    Die erwähnten Geräte werden im Mediacenter aufgelistet sobald sie über HDMI-CEC gefunden wurden:

    *Amazon Fire TV Receiver Fernbedienungstasten Belegung:
    - Steuerkreuz (Rauf, Runter, Links, Rechts)
    - Back Taste = Zurück
    - EPG/Media/Archive = Zurück zum Receiver

    **Playstation 3/4 Receiver Fernbedienungstasten Belegung:
    - Steuerkreuz (Rauf, Runter, Links, Rechts)
    - Back Taste = Zurück
    - Rote Taste = PS Home Taste
    - Grüne Taste = Options Taste (nur Playstation 3)
    - EPG/Media/Archive = Zurück zum Receiver

    Bei der Playstation 4 werden nicht alle Apps durch die CEC Steuerung unterstützt z. B. YouTube, Maxdome.

    Die Funktionen von Amazon Fire TV sowie Playstation 3/4 über die HDMI-CEC Steuerung können jederzeit durch Software Updates der Anbieter geändert werden. Es kann daher für eine dauerhafte fehlerfreie Funktion keine Gewähr übernommen werden.
    Vielen dank für die Infos,

    doch ich kann nichts finden, wie ich einen FallBack auf die Orig-2.0 SW durchführen könnte?

    Und wie sollte ich den .bin file installieren?
    Vu+ Ultimo 4K (2 * FBC 16 Rec) mit Serienrecorder - BDP 170 - VSX 932 - LG OLED55C7D - Kathrein Unicable - Astra 19,2 - 28,2
    NFS
    UPNPshare
    UFS-924 (2.20) - Backup weil ca. pro Tag einmal hängt...
    Hi Steel-Cat,

    du musst die .bin Datei in der gewohnten Dateistruckur kathrein/ufs916/.....bin auf einen USB Stick kopieren.
    Danach kannst du die Software installieren über das Service Menü des Receivers.
    Auf die Orginal Software kommst du auf dem gleichen weg, Software von der Kathrein Homepage laden und dann über USB aufspielen.

    Gruß
    Viper
    Behobene Fehler
    • Allgemeine Stabilitätsverbesserung

    >> Ginge das noch etwas konkreter?
    Vu+ Ultimo 4K (2 * FBC 16 Rec) mit Serienrecorder - BDP 170 - VSX 932 - LG OLED55C7D - Kathrein Unicable - Astra 19,2 - 28,2
    NFS
    UPNPshare
    UFS-924 (2.20) - Backup weil ca. pro Tag einmal hängt...
    Ich habe bei meinem neuen UFS 916 die Beta-Software installiert.
    Ob der Fehler von der Beta kommt oder nicht kann ich nicht sagen, jedenfalls wird die Festplatte erkannt,
    allerdings können die Aufnahmen von der Festplatte nicht gelesen werden.
    Diese sind zwar vorhanden, ein abspielen ist aber nicht möglich.
    Es erscheint keine Fehlermeldung, es passiert einfach nichts.
    Der Receiver läuft aber ganz normal, alle anderen Funktionen sind möglich.
    Ich habe das mit zwei verschiedenen Platten getestet, der Fehler bleibt derselbe.
    Wie bereits im andern Thread geschrieben, hat das Problem nichts mit der Platte zu tun.
    Das Phänomen ist mit beiden Versionen dasselbe.

    Was ich allerdings gesehen habe, ist dass die Beta-Version einen besseren Zugriff auf mein NAS und andere UPNP-Quellen mitbringt.
    Das sieht schon mal besser aus.
    Die Beta teste ich seit einem Tag. Fast alles funktioniert wirklich gut.
    Zwei kleinere Macken sind mir aufgefallen:
    1. Die selbst definierten Begriffe, nach denen der EPG durchsucht werden kann, werden nicht wie in früheren Versionen der anderen Kathis als "Meine Tipps" abgespeichert.
    2. Das Farbschema der Bildschirmdarstellung kann zwar geändert werden, wird aber nach dem neuerlichen Einschalten wieder auf "Rot" gesetzt.
    Übrigens keinerlei Probleme mit meinen 2,5 Zoll Platten. Habe eine Tevion Drive-n-go MD 90114.01 mit 500 GB sowie eine WD WDBPCK5000ABK Elements Portable SE mit 1 TB im Einsatz. Beide werden nur durch USB mit Spannung versorgt und wurden bereits mit dem Vorgänger UFS 913 benutzt und formatiert.
    Das neue Design gefällt mir gut und das Zusammenspiel mit meinem UFS924 funktioniert reibungslos.
    Verbesserungsvorschlag für den Heimkino-Modus:
    Ich benutze den Heimkino-Modus eigentlich nur um die Lautstärkeregelung für den AV-Receiver zu nutzen. Das klappt auch prima.
    Leider wird aber nach jedem Einschalten des UFS für alle Sender Dolby-Digital aktiviert (sofern vorhanden). Da ich aber nur eine "Stereo-Anlage" (2.0) betreibe, ist Dolby-Digital meist keine gute Wahl. Je nach Sender bzw. Film sind die Stimmen häufig zu leise, die Geräusche zu laut.
    Es wäre daher schön, wenn entweder pro Sender die letzte Einstellung der Tonspur beibehalten würde, oder ein Menupunkt "automatische Verwendung der Dolby-Digital-Tonspur ja/nein" existieren würde.

    Kuli schrieb:

    Leider musste ich nun doch zur Version 2.00 zurück, weil das Gerät immer häufiger bei "starten.." hängen blieb. Dies obwohl ich keinerlei Änderungen in den Einstellungen vorgenommen hatte.
    Hängenbleiben beim Start ist ein Netzteilproblem.
    Es wird bei allen neuen Softwareversionen mit den 2,5" Platten das Netzteil überfordert werden.
    UFS 922 DiSEqC 4 Satelliten, keine HD+ oder CI+ Receiver, die haben Restriktionen anstelle von Möglichkeiten !
    Wenn es vorher gelaufen ist (mit den Festplatten), bringt das Gerät je wohl genug Strom.
    Wenn die Festplatten beim starten anders gesteuert werden, sollte das Ding auch genug Strom zum hochfahren haben.
    Da du beim Firmware Update nicht auf der Platine rum gelötet hast, ist das eine Sache des Programmierers.
    Reine Fleißsache!!
    Wenn es mit dem Handynetzteil auch nicht geht, kommt die Firmware mit den Platten einfach nicht klar. Könnte auch am Hersteller liegen.