Satsuche Ruhestrom

      Satsuche Ruhestrom

      Ich habe einige Fragen zum Umbausatz HDS 910. Ich habe den
      Umbau gemacht und grundsätzlich funktioniert die Anlage. Es sind mir aber bei
      der Satelittensuche einige Sachen nicht ganz klar.

      Wenn ich durch Doppelklick auf der Fernbedienung den Sat
      herunterfahre und wieder aufstarte fährt er nicht in die letzte Position sondern
      beginnt wieder mit der Satsuche; bei der alten Anlage UFD 170 war das nicht so.

      Wie mache ich die Satsuche über die GPS-Position? Wie geht
      das überhaupt? die Anlage hat ja keinen GPS-Empfänger. Wenn ich die Anlage in
      Betrieb nehme beginnt sie mit der Satsuche. Muss ich nun den Suchverlauf
      abbrechen und die GPS-Position eingeben? oder muss ich diese neue Position
      schon am alten Standort eingeben?

      Ich habe festgestellt, dass HDS 900 einen Ruhestrom (hat ja
      eine direkte Verbindung zur Batterie) von ca. 25mA aufnimmt. Das ergibt doch
      pro Monat ca. 18Ah. Steht das Fahrzeug länger unbenutzt wird so die Batterie
      doch ziemlich entladen. Ist es sinnvoll einen Trennschalter einzubauen?
      Tonik
      Hallo Tonik,
      zu den gemachten Fragen möchte ich Dir wie folgt antworten:
      "Ich habe einige Fragen zum Umbausatz HDS 910. Ich habe den
      Umbau gemacht und grundsätzlich funktioniert die Anlage. Es sind mir aber bei
      der Satelittensuche einige Sachen nicht ganz klar."



      "Wenn ich durch Doppelklick auf der Fernbedienung den Sat
      herunterfahre und wieder aufstarte fährt er nicht in die letzte Position sondern
      beginnt wieder mit der Satsuche"
      ...

      Du solltest hier die Softwareversion 2.21 B auf dem Receiver installieren. Software und die Anleitung gibt es auf der Kathrein Homepage.
      Das HDS 910 benötigt ca 40-50 sek. für die Feinabstimmung und erst danach wird die Position des gesuchen Satelliten gespeichert.
      Wechselt man in diesem Zeitraum den Sender, so wir die Feinabstimmung erneut durchgeführt.
      Sollte dieses nicht zum Erfolg führen, so nimm Kontakt mit der Servicehotline von Kathrein auf. Die genaue Fehleranalyse möchte ich Kathrein überlassen.

      Hier gehts zum Download

      "Wie mache ich die Satsuche über die GPS-Position? Wie geht
      das überhaupt? die Anlage hat ja keinen GPS-Empfänger. Wenn ich die Anlage in
      Betrieb nehme beginnt sie mit der Satsuche. Muss ich nun den Suchverlauf
      abbrechen und die GPS-Position eingeben? oder muss ich diese neue Position
      schon am alten Standort eingeben?"


      Eine genaue Beschreibung gibt es ebenfalls auf der Kathrein Homepage.
      Hier gehts zum Download

      Ich habe festgestellt, dass HDS 900 einen Ruhestrom (hat ja
      eine direkte Verbindung zur Batterie) von ca. 25mA aufnimmt. Das ergibt doch
      pro Monat ca. 18Ah. Steht das Fahrzeug länger unbenutzt wird so die Batterie
      doch ziemlich entladen. Ist es sinnvoll einen Trennschalter einzubauen?

      Das HDS 900 benötigt eine Erhaltungsspannung um auf das Einschalten des UFS 940sw reagieren zu können, ob diese bei 25 mA liegt kann ich leider nicht sagen.
      Hier kann jedoch ein sep. Schalter dieses Problem beheben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Remmi“ ()

      Hallo Remmi vielen Dank für deine Antworten. Nach einem Telefon mit Kathrein habe ich zusätzlich sehr hilfreiche Antworten zu meinen Fragen erhalten. Das Gerät HDS 910 braucht ein Software update. Dieses lässt sich leider nicht selber machen, es ist ein Besuch bei der Werk-Servicestelle in Grassau nötig. Zur Suche über die GPS-Position: wenn nach dem Aufstarten die Sat-Suche beginnt mit der Back-Taste den Suchlauf stoppen und über das CAP-Menü CAP GPS-Position Breiten- und Längengrad eingeben und mit OK bestätigen. Um einer Batterieentladung bei längeren Standzeiten vorzubeugen ist es hilfreich die Stromzuführung zum HDS 910 mit einem Schalter zu unterbrechen.
      allen vielen Dank für die Hilfe
      tonik
      Hallo tonik,
      das Update für den UFS 940sw kannst Du selbst machen, für das HDS 900 geht das bei 3 Servicepartner von Kathrein.
      Camperservice-Nederland (das bin ich), Kathrein Mühlau und CSS Grassau.
      Um Dir eine lange Anfahrt zu ersparen kannst Du das Gerät auch einschicken und so kostengünstig es auf den neusten Stand bringen.