Videoformate

      Guten Tag,

      Leider habe ich folgende Probleme mit meinem neuen Kathrein UFS 925 (Firmware-Version 1.08).
      Es kommt zu Problemen beim Abspielen von verschiedenen Videoformaten. Dabei ist es egal, ob die Videos auf einer externen Platte liegen, oder sich im internen Bereich des Recveivers befinden.

      1. MPEG2:
      Der Film wird wiedergegeben, aber die Zeitanzeige bleibt immer bei 0:00. Außerdem kann mit dem Cursortasten (links, oben, rechts, unten)
      nicht kontrolliert gesprungen werden. Manchmal wird gesprungen, meistens wird wieder auf Anfang zurückgesetzt.
      Die Vorlauf- und Rücklauftasten haben keinerlei Wirkung.

      2. MPEG4 H264:
      Die meisten Filme lassen sich abspielen und es ist auch ein Springen möglich. Allerdings haben die Vorlauf- und Rücklauftasten keinerlei Funktion.
      Bei Videos vom Handy (H264 MPEG4 AVC 1280x720 - Audio AAC) wird der Audioteil in der richtigen Geschwindigkeit wiedergegeben, aber der Videoteil etwa in der doppelten Geschwindigkeit.
      Die Zeitanzeige steht immer auf 0:00.
      Diese Videos werden z.B. von meinem Philips Fernseher anstandslos abgespielt.

      3. VOB-Dateien werden nicht als Videos erkannt.

      4. Es gibt sporadisch folgendes Problem bei der Wiedergabe von der externen Festplatte, unabhängig vom Video:
      Das Video wird mit "OK" ausgewählt und das erste Bild im Vorschaufenster angezeigt. Dabei bleibt es aber auch. Der Receiver ist "eingefroren" und reagiert auf Nichts mehr.
      Es muss der Aus-Einschalter betätigt werden.

      Sind die Probleme bekannt und wird es hierfür eine Lösung geben ?

      Mit freundlichen Grüßen
      Eberhard Domdey
      Hallo UFS-EDE,

      bedingt durch den verwendeten Receiver Chip, können die von Ihnen aufgeführten Effekte auftreten.

      Auch können diese nicht behoben werden, da dies durch den Chip nicht unterstützt wird.

      Nur wenn das verwendete Format richtig gewandelt wird, z.B. mit der Software von Haenlein,

      so stehen mehr Funktionen zur Verfügung.

      Viele Grüße,

      Kathrein
      Hallo Kathrein,

      Laut Beschreibung sollte der Receiver die Videoformate MPEG-2, MPEG-4, Xvid und H.264 abspielen können.
      Die von mir beschriebenen Einschränkungen sind für einen Receiver dieser Preisklasse inakzeptabel, sodass ich überlege, das Gerät zurückzugeben.

      Bitte beschreiben Sie mir im Detail, wie denn das Formate "richtig" gewandelt werden muss, damit es diese Einschränkungen nicht gibt.

      Vielen Dank und freundliche Grüße

      UFS-EDE
      Hallo UFS-EDE,

      die von Ihnen aufgeführten Formate, beziehen sich auf die Empfangsseite des Receivers.

      Dabei handelt es sich um die empfangenen Satellitensignale.

      Diese geben nicht wieder, welche externen Formate der Receiver unterstützt.

      Wie wir Ihnen bereits in der letzten Antwort mitgeteilt haben, haben wir gute Erfahrungen

      mit der Software von Hänlein.

      haenlein-software.de

      Viele Grüße,

      Kathrein
      Hallo Kathrein,

      bitte teilen Sie doch mit, welche externen Videoformate der Receiver, in welcher Form unterstützt.
      Ein Auflistung in Tabellenform, z.B. wie angegeben, wäre sehr hilfreich.
      Wenn es da einen Unterschied gibt, bitte noch unterschieden nach der Quelle (UPnP / NAS /USB).
      Vielen Dank.
      Viele Grüße
      UFS-EDE
      Container
      Video Codec
      Audio-Codec
      Dateierweiterung
      Springen
      Spulen

      Pause

      MP4
      H.264
      AAC
      .
      .mp4



      TS4

      H.264
      DolbyDigital
      .
      .ts4



      MPEG2
      MPEG2
      DolbyDigital Linear-PCM
      .
      .mpg
      .mpeg



      VOB
      MPEG2
      DolbyDigital MP3
      .
      .vob



      TS MPEG2
      DolbyDigital MP3
      .
      .ts



      Xvid

      H.264
      DolbyDigital MP3
      .
      .avi



      MKV
      H.264
      AAC-LP
      MP3
      DolbyDigital
      PCM
      .mkv



      Hallo UFS-EDE,

      wie wir Ihnen bereits in unserer letzten Antwort mitgeteilt haben, ist dies schwer zu definieren.

      Die wiedergebbaren Formate sind von dem im Receiver verbauten Prozessor abhängig.

      Leider kann uns hier der Hersteller des Prozessors nicht die gewünschten Informationen liefern.

      Daher können wir Ihnen dies nicht genauer mitteilen.

      Viele Grüße,

      Kathrein