Kathrein ufs 925 verliert ständig Datum und Uhrzeit

      Kathrein ufs 925 verliert ständig Datum und Uhrzeit

      Hallo,
      ich hatte mittlerweile schon 4 Kathrein ufs 925 zur Probe und jedes Gerät hatte dieses Problem an unser Satelittenanlage. Mittlerweile habe ich festgestellt,daß der Fehler nicht mehr auftritt wenn ich eine Satweiche zwischen Antennendose und Receiver setze.Dann fährt er recht schnell hoch und Datum sowie Uhrzeit sind immer da.
      Bei einem 924 tritt dieses Problem nicht auf. Der hat auch eine wesentlich höhere Signalstärke.

      Kann sich jemand einen Grund für dieses Problem vorstellen?

      mfg
      wappelofc :)
      Hallo wappelofc,

      wenn ich das so auf die schnelle Analysieren müsste würde ich darauf tippen, dass dein Signal abreisst bzw. nicht konstant stark genug ist.
      Die Samtweiche sorgt dafür, dass dein Signal verstärkt ankommt.

      Daher empfehle ich dir, die Justierung der Satanlage zu überprüfen ... sollte dies nicht zum Ziel führen; Stecker, Kabeldurchführungen (insbesondere wenn diese durch Fenster gelegt wurden) zu überprüfen. Die Anzeige der Signalstärke am Receiver ist dabei nebensächlich, da dies ungefähr dem gleicht, die Wettervorhersage für nächstes Jahr in Timbuktu, rückwärts auf Aramäisch zu machen ... und von Receiver zu Receiver unterschiedlich.
      Hallo HCPoint,
      vielen Dank für deine Antwort.Die Satanlage befindet sich auf dem ersten Haus einer sehr großen Eigentumswohnanlage und ist für mich nicht zugänglich.Sie wird ständig von einer Fachwerkstatt gewartet.
      In unserem Wohnzimmer befindet sich lediglich eine Antennendose.Eventuell müßte man die vielleicht mal austauschen.
      Was mich nur so wundert ist, daß der 925 wirklich der einzige Receiver ist, der dieses Problem hat. Alle anderen Geräte, und ich hatte schon sehr viele Twin-Receiver,haben diese Problem an unserer Anlage definitiv nicht. Dazu gehörten auch der 923,der 924 und der 906.

      mfg
      wappelofc
      Hallo zusammen,

      der UFS 925 ist wirklich sehr sensibel (fast schon zickig) bei Fehlern in der Antennenanlage. Mir ging es ähnlich. Alles Andere im Haus hat funktioniert, nur der UFS 925 nicht. Es half nur der Austausch des LNB, das eine Polarisationsebene nicht ausreichend unterstützt hat.
      @wappelofc: Wenn vier Receiver nicht funktionieren dann liegt der Fehler sicher anderswo.

      Gruß Erec