VERBATIM USB STICK kopieren auf AV Platte möglich

      VERBATIM USB STICK kopieren auf AV Platte möglich

      Nachdem dies nicht ging(FEHLERMELDUNG);kein Erstellen eines LWBuchstaben möglich.
      Nachdem ich den Versuch heute gemacht habe ihn am KATHREIN ZU KLEMMEN;verschwindet teilweise meine AV PLATTE und beim Ausschalten des RECEIVERS :CONNECT im Display.Ist es eigentlich möglich,diese FILME vom USB Stick auf die Festplatte zu kopieren,was jetzt nicht ging ,weil nur der Stick angezeigt wird!
      Wie bitte?
      Ich glaube, es geht hier um zwei verschiedene Probleme, aber so richtig verstehen tue ich sie nicht...
      Wieso muß ein Laufwerksbuchstabe vergeben werden? Was hat das mit dem Receiver zu tun?
      Was für Filme sind auf dem USB-Stick? Aufnahmen vom UFS913?
      Wie ist der Stick formatiert? Als Archivdatenträger oder wie?
      UFS 922 (XCC09) FW2.10 / 500 GiB
      UFS 922 (XCD35) FW2.10 / 1,0 TiB
      UFS 913 (XCE46) FW2.02b
      VU+ Duo² / 4×DVB-S2 / 3,0 TiB
      CAS90 mit UAS585
      S02 + AC Classic, SW 3.25
      Sony KDL46HX805
      siehe auch vergangenen Thread VERBATIM 64 GB STICK Aufnahmen vom UFS 913;er ist damals als Archivdatenträger 6 Partitionen angelegt wurden,weil keine andere Meldung nach anstecken des Stick kam.Wie soll ich jetzt vorgehen um an die Aufnahmen des Sticks zu kommen und sie kopieren?
      Habe jetzt nocheinmal den Stick am PC rangehangen um noch ein paar Screens zu machen.Mit den letzten BILD komme ich trotz mehrfache Versuche,den PC NEU zu starten immer wieder das gleiche und nichts passiert.
      Bilder
      • VERBATIM 64 GB.PNG

        210,83 kB, 448×300, 4 mal angesehen
      • VERBATIM 64 GB.PNG 2.PNG

        51,79 kB, 1.528×933, 4 mal angesehen
      • VERBATIM 64 GB.PNG 3.PNG

        26,43 kB, 837×580, 4 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MATTHIAS 9“ ()