LNB UAS584 und multischalter EXR1512 finden Astra nicht

      LNB UAS584 und multischalter EXR1512 finden Astra nicht

      Hallo,

      ich habe ein riesiges Problem.

      Ich habe auf meiner Satschüssel den UAS584 LNB in Verbindung mit dem Multischalter EXR1512.

      Nun habe ich die Schüssel ausgerichtet und wollte den Astra Satelliten anpeilen.

      Das habe ich nun ca. 5 Stunden versucht.

      Das LNB findet zwar den Hotbird, aber nicht den Astra.

      Kann mir irgendjemand erklären, was ich falsch mache ??

      LG Thomas
      Erst einmal, nicht das LNC findet den Sateliten sondern der der an der Schüssel dreht. ;)
      Wenn du Hotbird empfängst, dann ist das LNC und der Multischalter o.k.
      Warum kein Astra? Keine Ahnung wie du versuchst den einzustellen. Mögliche Fehler sind, Kabel zwischen LNC und Schalter vertauscht, Objekt im Empfangsweg oder einfach nicht getroffen. Eine Antenne mit nem Receiver einstellen möchte ich mir nicht antun. :whistling: Hättest du ein Messgerät und Fachkenntnis, dann würdest du ja hier nicht anfragen.
      Tip - der Fachhändler in deiner Nähe wartet auf deinen Anruf und hilft dir gerne.
      Hallo Focki,

      Danke für die schnelle Antwort.
      Ich habe einen fachmann da, der aber so langsam auch mit seinem Latein am Ende ist.
      Die Kabel haben wir bereits alle überprüft und ausgetauscht.
      Der fachmann hat das UAS 584 LNB nun gegen ein UAS 585 LNB ausgetauscht und ohne den Multischalter direkt an den Reciver angeklemmt. Da haben wir den Astra dann sofort empfangen. Also müssten Ausrichtung und Kabel ja in Ordnung sein. Sobald wir den 584 wieder ranschrauben, und mit dem Multischalter verbinden geht gar nichts mehr. Sobald wir die Schüssel dann wieder etwas drehen kommt der Hotbird ! :(

      Wuschel30 schrieb:


      Ich habe einen fachmann da, der aber so langsam auch mit seinem Latein am Ende ist.

      Nicht annähernd jeder Elektriker ist auch ein Antennneprofi.

      Wer kein Antennenmessgerät hat ist auch kein kompetenter (Antennen-)Fachmann. Selbst handwerklich begabte Laien schaffen es ohne Antennenmessgerät festzustellen ob die Kabel vom LNB falsch auf dem Multischalter aufgelegt sind oder ob eines von nur zwei Bauteilen defekt ist. Ich tippe in diesem Fall auf Ersteres.

      Wuschel30 schrieb:

      Der fachmann hat das UAS 584 LNB nun gegen ein UAS 585 LNB ausgetauscht und ohne den Multischalter direkt an den Reciver angeklemmt. Da haben wir den Astra dann sofort empfangen. Also müssten Ausrichtung und Kabel ja in Ordnung sein. Sobald wir den 584 wieder ranschrauben, und mit dem Multischalter verbinden geht gar nichts mehr. Sobald wir die Schüssel dann wieder etwas drehen kommt der Hotbird ! :(

      Wenn die Satellitenantenne mit dem UAS 585 ASTRA 19,2° Ost empfängt ist es völlig ausgeschlossen, dass ohne Antennendrehung mit einem UAS 584 -mit wie ohne Multischalter- der weiter westlich stationierte Hotbird empfangen wird.

      Wenn dein Eli mit dieser vergleichsweise läppischen Aufgabe überfordert ist, muss nicht der LNB sondern der unfähige "Fachmann" gewechselt werden.

      SICHERHEITSHINWEIS:
      Antennen außerhalb des nicht erdungspflichtigen Sshutzbereichs der Fassade (Abstand unterhalb der Dachkante/Dachrinne > 2 m, Wandabstand max. 1,5 m) müssen nach DIN EN 60728-11 (VDE 0855-1) mit min. 16 mm² Cu, 25 mm² Al oder 50 mm² Stahl geerdet und alle Leitungen in den Potenzialausgleich einbezogen werden.