Kathrein UFS 924 neueste Softwareversion 2.0

      Fällt mir noch was ein: drauf gekommen bin ich dadurch, weil ja nicht alle Sender EPG Daten bereit stellen. Liegen für den Sender aktuelle EPG Daten vor? (nicht dass hier beim FW Update was daneben gegangen ist).

      Bitte auch mal überprüfen: Menü - Programmliste bearbeiten, den Sender suchen, Rec zum bearbeiten drücken und dann mal schauen, ob gracenote Daten eingeschaltet sind. Falls die aus sind, aktualisiert der EPG auch nicht.

      DJCyberax schrieb:

      Fällt mir noch was ein: drauf gekommen bin ich dadurch, weil ja nicht alle Sender EPG Daten bereit stellen. Liegen für den Sender aktuelle EPG Daten vor? (nicht dass hier beim FW Update was daneben gegangen ist).

      Bitte auch mal überprüfen: Menü - Programmliste bearbeiten, den Sender suchen, Rec zum bearbeiten drücken und dann mal schauen, ob gracenote Daten eingeschaltet sind. Falls die aus sind, aktualisiert der EPG auch nicht.


      EPG Daten liegen vor (Das Erste HD) gracenote Daten sind eingeschaltet. Wie schon beschrieben funktioniert die 1.02 und 1.04 Firmware. Komisch ist nur, das die 2.0 nur 18,6 MB groß ist. Es passiert bei mir wirklich nur beim einschalten aus dem Standby. Wenn ich dann den EPG aufrufe und mit back wieder rausgehe, zeigt er mir im Gerätedisplay auch den Sendungstitel an. Alternativ kann ich auch einfach auf ein anderes Programm umschalten. Bist du dir sicher, das dein Gerät beim einschalten aus dem Standby ohne irgendeine Taste an der Fernbedienung zu drücken, im Gerätedisplay die laufende Sendung anzeigt?
      Nach dem Update scheinen bei mir die Zeiten nicht zu stimmen beim Programmführer oder was läuft jetzt. Es wird immer ein paar Tage in die Zukunft gesprungen und eine Zeit mitten in der Nacht angezeigt. Passiert das nur bei mir, oder gibt es ähnliche Erfahrungen auch bei anderen?
      Sorry, hatte nichts mit dem Update zu tun. Es gibt wohl den Effekt, dass bei Überschneidungen bei den Aufnahmen der Receiver unabhängig von der Einstellung immer zu dieser Überschneidung springt. Die lag etwa 1 Woche in der Zukunft. Nachdem ich diese Überschneidung gelöscht habe, zeigt er wieder das normale Verhalten. Trotzdem danke für die schnelle Antwort.

      Schlickrutscher schrieb:

      DJCyberax schrieb:

      Fällt mir noch was ein: drauf gekommen bin ich dadurch, weil ja nicht alle Sender EPG Daten bereit stellen. Liegen für den Sender aktuelle EPG Daten vor? (nicht dass hier beim FW Update was daneben gegangen ist).

      Bitte auch mal überprüfen: Menü - Programmliste bearbeiten, den Sender suchen, Rec zum bearbeiten drücken und dann mal schauen, ob gracenote Daten eingeschaltet sind. Falls die aus sind, aktualisiert der EPG auch nicht.


      EPG Daten liegen vor (Das Erste HD) gracenote Daten sind eingeschaltet. Wie schon beschrieben funktioniert die 1.02 und 1.04 Firmware. Komisch ist nur, das die 2.0 nur 18,6 MB groß ist. Es passiert bei mir wirklich nur beim einschalten aus dem Standby. Wenn ich dann den EPG aufrufe und mit back wieder rausgehe, zeigt er mir im Gerätedisplay auch den Sendungstitel an. Alternativ kann ich auch einfach auf ein anderes Programm umschalten. Bist du dir sicher, das dein Gerät beim einschalten aus dem Standby ohne irgendeine Taste an der Fernbedienung zu drücken, im Gerätedisplay die laufende Sendung anzeigt?


      Habs extra nochmal kontrolliert:
      - Standby-Taste drücken, also einschalten.
      - Nach 2 Sekunden: Kathrein-Logo
      - Nach ca. 8 Sekunden Bullen
      - Dann so nach ca. 20 Sekunden kommt der Sendername und auf dem TV das "Bitte warten" für die Verbindung zum SAT>IP Server
      - Dann kommt irgend wann der Sendername
      - Nach ein paar Sekunden die von und bis Zeit der laufenden Sendung
      - und nach ein paar weiteren Sekunden der Sendungsname.
      @wappelofc
      da bin ich ja mal froh, dass ich nicht der einzige bin. Hatte mit Kathrein bereits regen Mail-Verkehr. Alle Tipps haben nicht geholfen. Habe schon ganz wunde Finger vom ewigen aufspielen der verschiedenen Softwareversionen. Bin jetzt auf die 1.04 zurück. Ich habe nur ein einzigen UFS 924 im betrieb und brauche daher die SAT-IP Geschichte nicht. Was mich allerdings wundert, das es bei DJCyberax funktioniert. Bei mir kommt gar nicht die Meldung: Bitte warten (wegen Sat-IP). Im Menü ist bei mir ein Hacken bei interne Tuner. Ich glaube da steht auch irgendwo, das man Connect zurücksetzten kann. Habe das aber noch nicht probiert. Lass es mich bitte wissen, wenn du eine Lösung hast da ich ja wieder die 1.04 installiert habe. LG
      DJCyberax arbeitet mit Sat>ip.Vielleicht liegt es ja daran daß bei ihm der "Fehler" nicht auftritt.Es wäre wichtig zu wissen,ob andere Besitzer eines 924 mit SW 2.0 die kein sat>ip nutzen das gleiche "Problem" haben wie wir.
      Obwohl ich trotz allem auch sagen muß:"wenn es weiter nichts ist";)
      gruß

      Steel-Cat schrieb:

      so nun die Diashow getestet in der 2.0 (siehe Kahtrein Antwortet)

      Geht immer noch nicht!


      Als Info:
      siehe Kathrein antwortet, Fehler steckt noch tiefer.... bitte warten auf das nächste Fw-Update.
      Vu+ Ultimo 4K (2 * FBC 16 Rec) mit Serienrecorder - BDP 170 - VSX 932 - LG OLED55C7D - Kathrein Unicable - Astra 19,2 - 28,2
      NFS
      UPNPshare
      UFS-924 (2.20) - Backup weil ca. pro Tag einmal hängt...
      hab auch einen fehler mit der neuen soft 2.0 festgestellt.bei meinen philips 7008 fernseher und den kathrein 924,habe ich beim
      mehrfachen umschalten einen grünen bildschirm.ist aber nicht immer der fall. da hilft nur hdmi-stecker ziehen und wieder rein-
      stecken. dann ist der fehler wieder weg. bei der 1.02 tritt der fehler gar nicht auf.
      IN LETZTER ZEIT HAT KATHREIN KEINE ORDENDLICHE SOFTS MEHR GELIEFERT!!!!!!
      DA WIRD ES WIEDER ZEIT DAS MAN WIEDER ETWAS MACHT WIE DAMALS BEIM 910 RECEIVER!

      WEGA
      wenn ich bei der 2.0 SW-Version auf den Kanal Servus-TV zappe, dann rebootet der Katrhrein zu 90%.

      Strange, doof, aber da gehe ich nur hin, wenn es nicht wichtig ist. Doof nur, wenn ich gerade was aufnehme
      Vu+ Ultimo 4K (2 * FBC 16 Rec) mit Serienrecorder - BDP 170 - VSX 932 - LG OLED55C7D - Kathrein Unicable - Astra 19,2 - 28,2
      NFS
      UPNPshare
      UFS-924 (2.20) - Backup weil ca. pro Tag einmal hängt...
      ich habe nun auch endlich die 2.0 installiert, aber nach 2 Tagen bin ich verzweifelt wieder zurück auf 1,4

      Habe alles versucht, mehrmals installiert/downgrade/installiert usw, natürlich immer mit Werkreset vor und nachher, über USB und über Netzwerk.
      Hatte folgende Probleme:
      - Receiver startete mit sw 2.0 zwischendurch so das er laut Display zwar hochgefahren schien, Sendername war da, aber kein Bild am TV zu sehen war, manchmal ging das Abschalten über Fehrnbedienung, ansonsten nutzte nur am Schalter hinten aus und wieder einschalten, dann musste man meist 2x booten bis es wieder mit Bild ging.
      - Wenn er dann endlich ging frohr er manchmal auch ein nach mehreren Kanalwechseln ein, und wieder am Schalter - Ausschalten usw...
      - Beim nächsten Einschalten alles wieder von vorne....
      - Es passierte auch das beim Senderwechseln bei einigen Sendern kein Ton da war, manchmal half es die Lautstärkentaste an der Fehrnbedienung zu drücken, aber nicht immer. Es kam auch vor das der Ton nach längerer Wartezeit, so in etwa nach 20 Sek. von alleine kam und das bei jeden Senderwechsel.
      - HDMI Einstellungen (SPDIF/PCM - auto Dolby) im Menu merkte er sich beim ausschalten nicht immer, so das man immer wieder nach einschalten das neu einstellen musste
      - am Soundbar (über HDMI verbunden) in regelmässigen Abständen Tonaussetzer die nicht immer durch hin und herschalten zu beseitigen waren. Das passierte aber nicht immer, hin und wieder ging es auch ohne.

      Für mich scheint das ganze ein Problem mit HDMI zu sein? das HDMI CEC geht auch nicht wirklich wie es sollte, schaltet zwar TV mit ab aber nicht den Soundbar (mit sw2.0 ging es sogar zwischendurch, weis aber nicht mehr genau bei welcher Einstellung?), ein schalten und Lautstärkenregelung geht nicht.

      Ärgerliches Problem bei SW 2.0 und auch bei 1.4 (frühere Versionen weis ich nicht) ist vor allem das der ufs 924 sich die Lipsync Verzögerungs Einstellung nicht merkt, also muss man bei jedem einschalten des Receivers wieder durchs gesammte Menu navigieren um die Einstellung neu zu tätigen, ist das auch bei euch so?

      1.4 geht nun bis auf das Lipsync das er sich nicht merkt gut und stabil wie auch schon vorher. Fehlen natürlich auch die neuen Funktionen von sw2.0, auf die ich aber verzichten kann da ich keinen zweiten Receiver habe.
      UFS-924 1TB FW 1.4

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „gugu“ ()

      Die Probleme mit der 2.0 habe ich nicht. Es funktioniert alles super. Auch HDMI CECgeht. Einzig das Lipsync Problem habe ich auch. Die Kathi merkt sich einfach nicht die Einstellungen nach dem Ausschalten
      Kathrein UFS-924 (1.02) 2TB HDD, Kühlkörper auf CPU
      URS100 ohne grüne LED
      ohne CI-Karte / Sky / HD+
      EXR1516 an CAS120, LNB 584 (inkl 4x KAZ 11)
      DVR-Studio HD3 auf Win7 64bit
      xMedia Recode 3.0.8.1
      UPNP AV Twonkey 6.0.39
      Qnap TS-859pro mit 8x2TB HDD Raid 6