Timeshift verloren wegen Aufnahme

      Timeshift verloren wegen Aufnahme

      Gestern wieder mal 30 Minuten Timeshift verloren wegen einer Aufnahme :(
      Ich frage mich immer noch, wie die 913 den Tuner auswählt, bzw. warum sie immer den falschen Tuner wählt :(

      Meine Konfiguration:
      Tuner 1: 8-fach Diseqc mit 5 Sats Multifeed
      Tuner 2 nur Astra 19,2 (einziges Twin-LNB an meiner Multifeed-Antenne)

      Kann man der UFS913 irgendwie beibringen, dass sie für normales TV-Schauen oder Aufnehmen auf Astra19,2 primär den Tuner nutzen soll, der nur 19,2 hat? Habe eine geplante Aufnahme auf Astra28,2 gehabt und normal TV geschaut auf Astra19,2. Durch verschiedene Unterbrechungen war ich via Timeshift ca. 30Minuten zeitversetzt am Schauen.
      Dabei war die UFS913 dummerweise auf dem Multifeed-Tuner. Irgendwann blieb dann mein Timeshift einfach stehen und ich habe eine halbe Stunde der Sendung verpasst :(
      Da die Auswahl automatisch erfolgt kann man das nicht sehen. Ich gehe davon aus, dass wenn kein Tuner belegt ist per Default der 1. Verwendet wird.
      Einfach mal ausprobieren, z.B. indem du nur den 1. Anschließt. Kommt dann immer ein Bild nach dem einschalten ist es so wie ich vermutet habe.
      Gruß
      data68

      UFS-913 mit FW 2.05 / UFS-922 mit FW 2.10