kein HDTV mit BAS60 auf CAP600

      kein HDTV mit BAS60 auf CAP600

      Guten Tag, miteinander -
      ich habe ein Wohnmobil mit CAP 600 (Baujahr 2008), der Receiver war bisher ein ufs 740.
      Für HDTV-Empfang sollte angeblich ein Tausch des Receivers gegen einen ufs 940sw ausreichen. Leider gab aber der neue Receiver noch vor Abschluss der Erstinstallation den Geist auf (schaltet etwa 20 Sekunden nach dem Einschalten auf Standby). Ich werde ihn natürlich sofort am Montag zurückschicken, aber da ich in Österreich wohne und das Ding in Deutschland per Internet gekauft habe, wird das nicht bis zu meiner für 14.4. geplanten Abreise erledigt sein - und für diese zwei Monate lange Reise habe ich ihn eigentlich gekauft.
      Nun habe ich den alten Receiver wieder montiert und die BAS60, die zur CAP 600 gehört, damit ausgerichtet. Blauäugig habe ich geglaubt, nun könnte ich einfach einen HDTV-Receiver anschließen - klappt aber nur mit nicht-HD-Sendern!
      Was kann der UFS940 denn so Besonderes (außer dem CAP-Befehlssatz)? Oder werde ich mit einem neuen UFS940 dasselbe Problem haben?
      Vielleicht weiß ja jemand von Euch, was es damit auf sich hat - vielen Dank im voraus!
      Nachtrag:
      Sorry, ich war voreilig. Es ist nicht HDTV generell. Scheint sich da um die Modulation zu handeln. QPSK/DVB-S geht (etwa WDR HD), 8PSK/DVB-S2 geht nicht (hier stellt der Receiver null Eingangsqualität fest).

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „brpe“ ()

      kein HDTV mit BAS-60 auf CAP-600

      Ich habe in meinem Wohnmobil zurzeit eine CAP600 mit BAS60 und ufs740. Eigentlich sollte mit dem ufs940sw ja digitaler HDTV-Empfang möglich sein. Nun habe ich aber testweise nach dem Ausrichten der Antenne mit dem bestehenden ufs740 meinen Technisat-Receiver an die Antenne angeschlossen und empfange bei ARD, ZDF, ARTE und anderen kein Signal auf HD. Sehr wohl aber etwa auf WDR-HD! Der Unterschied liegt, soweit ich das erkennen kann, an der Modulation (8PSK/QPSK bzw. DVB-S/DVB-S2). Kann die CAP600 mit BAS60 eventuell kein DVB-S2? Welche Komponente könnte ich tauschen und ist die Anschaffung des ufs940sw überhaupt sinnvoll?
      Vielen Dank im voraus
      Peter (aus dem Wienerwald)

      Hallo brpe,

      zu Ihrer Anfrage möchten wir Ihnen nachstehendes mitteilen.

      Wenn Sie den vorhandenen Receiver UFS 740 gegen einen anderen tauschen, so kann der andere Receiver ausschließlich die Empfangsebene empfangen, die mit dem UFS 740 empfangen wurde.

      Dies ist durch die Steuerung, die im UFS 740 integriert ist, bedingt.

      Schalten Sie beim UFS 740 auf den Sender arte.

      Wenn Sie nun den anderen Receiver anschließen, so können Sie ARD HD, ZDF HD und alle weiteren HD Sender empfangen, die sich auf der Empfangsebene von arte befinden.

      Der UFS 940 ist der richtige Receiver für den HD Empfang im Wohnmobil.

      Viele Grüße

      Kathrein

      Herzlichen Dank, der neue UFS 940sw ist installiert und alles klappt bestens.
      Hab' wieder mal Probleme gesehen, wo keine waren ....
      Peter Brosig

      Herzlichen Dank für die Antwort.
      Ich habe - nach Rücksendung eines leider defekten Gerätes - ungeachtet der bis soeben offenen Fragen nochmals einen ufs 940 gekauft und erwarte die Lieferung spätestens übermorgen.
      Nach dieser Erklärung bin ich sehr zuversichtlich. Ich werde berichten!
      Schön, dass es dieses Forum gibt -
      Viele Grüße
      Peter
      Moin,

      nimm einen USB Stick und lade Dir von Kathrein die neuste Software auf den Stick.

      Software gibt es hier: Bitte die version 2.20 (Die Installation der Software ersehen Sie in der Bedienungsanleitung

      ab dem Kapitel Hauptmenü - Service-Menü.)

      Wenn das alles nicht funktioniert nimm bitte Kontakt mit mir auf oder setzt Dich mit CSS in Grassau in Verbindung.

      Viel Erfolg

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Remmi“ ()

      Hallo brpe,

      schön das du hier im Forum Hilfe gefunden hast.
      Allerdings bitte ich dich darum zukünftig keine Doppelpostings zu erstellen, dennd durch geht es definitiv nicht schneller.
      Auch bringt es nichts, die Frage gleich in den User Fragen - Kathrein antwortet - Bereich zu stellen, denn auch das hilft dir nicht schneller.
      Dieser Bereich wird zwar direkt von Kathrein-Mitarbeitern betreut um euch Problemen zu helfen, allerdings für die, die nicht durch den übrigen Forenbereichen behoben werden konnten und dauert auch manchmal länger, da hier wirklich viele User mit gutem Wissen rund um die Uhr online sind, Kathrein Mitarbeiter i.d.r. nur innerhalb der normalen Arbeitszeiten. Zumal wir mit Remmi hier in diesem Beriech einen echten Spezialisten mit an Board haben.

      Ich habe mir daher erlaubt, den Gesamtbetrag inkl. der Hilfestellung zusammenzufügen und oben mit einzusetzen.