USB Stick als Archivfestplatte wahrscheinlich defekt

      USB Stick als Archivfestplatte wahrscheinlich defekt

      Hallo zusammen,

      da ich bei der Suche zu diesem Thema nichts dergleichen gefunden habe, erstelle ich mal ein neues Thema für mein aktuelles Problem.
      Ich benutze einen SanDisk Cruzer Blade 16GB Stick als Archivfestplatte. Zudem habe ich ein NAS, auf dem ich aufnehme. Dort liegt auch das "Kathrein/records" Verzeichnis.

      Nun ist wahrscheinlich der Stick kaputt.

      (für interessiert: dmesg liefert u.a folgenden Output: Buffer I/O error on device sda2, logical block 0. Scheint also zu sein, dass eine der Partitionen auf dem USB-Stick defekt ist.)

      Nun die Frage: Ich möchte gerne ein anderes Speichermedium als Archiv Festplatte einrichten (hab noch diverse Sticks, USB-Platten oder auch SD-Karten hier 'rumliegen). Ich brauche diese Archivplatte ja, damit ich über das Aufnahmen Archiv auf meine Aufnahmen auf dem NAS zugreifen kann und Timeshift benutzen kann).

      Nun die Fragen: Kann ich einfach so eine neue Archivfestplatte erstellen (über das Menü im Festplatten Management)? Bleiben dann meine Aug´nahmen auf dem NAS weiterhin über das Aufnahmen Archiv (Media-Taste) zugreifbar?

      Hat das jemand auch schon mal gehabt und kann hier weiterhelfen?

      Vielen Dank vom gent
      Kann jemand einen gut für mehrere Aufnahmen und Timeshift funktionierenden 32GB USB-Stick empfehlen? Ich nutze bis dato eine 32GB SDHC-Karte Class10 und bekomme immer wieder Ruckler bei mehreren Aufnahmen. :(
      Einen superschnellen USB3.0 Stick habe ich bereist probiert. Der lief als Archivfestplatte noch langsamer als die SD-Karte. Offensichtlich ist die Kathrein sehr eigen, was USB-Stick Zugriffgeschwindigkeiten angeht? Mit USB2.0 sollte doch 20-30MB/s drin sein, was auch reichen müsste?
      Das "superschnell" ist relativ.
      Die SD Karten und USB Sticks erreichen die Geschwindigkeit nur bei einem einzigen Zugriff.
      Da beim Receiver Timeshift, EPG, Aufnahmen , Wiedergabe ... parallel geschehen ist nicht die Geschwindigkeit wichtig sondern ein Controller der nicht bei mehreren gleichzeitigen Speicherzugriffen bei der Geschwindigkeit stark einbricht.
      Das können aber mindestens 99 % der angebotenen SD Karten oder USB Sticks nicht.
      UFS 922 DiSEqC 4 Satelliten, keine HD+ oder CI+ Receiver, die haben Restriktionen anstelle von Möglichkeiten !