Firmware-Version 2.04 für UFS 913

      Pegasus001 schrieb:

      Punkt 7: Bei der Darstellung in 1080p war nach einem Neustart das alte Problem wieder da und ich hatte regelmäßig sekundenlange Aussetzer.


      Diese Aussetzer habe ich beim normalen Fernsehempfang nicht, sondern nur ab und an beim Streaming. Hier habe ich es immer auf das Netzwerk geschoben. Kann in dem Fall auch die Auflösung Schuld sein?
      UFS 913 FW 2.04
      47LH5000
      HB954PB
      NAS Thecus 5200 Pro mit TwonkyServer
      Harmony One

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Sunbeamer“ ()

      Ich schreib's noch mal: Es macht keinen Sinn, im Kathrein die Auflösung auf 1080p zu setzen. Es belastet nur unnötig die CPU und führt ggf. zu diversen Problemen. Die Umwandlung von 1080i auf 1080p kann der TV viel besser und man sollte es diesem überlassen, solange es keine Sender mit nativem 1080p gibt.

      Bogeyof schrieb:

      Zu Deinem Punkt 4, automatisches Vor- und Zurückspringen. Das ist abhängig vom Aufnahmeformat, anscheinend gleich wie Vorschaubild. Bei 1080er Aufnahmen kein Vorschaubild und keine Automatik beim Springen, bei SD und 720er Aufnahmen funktioniert es...
      ...habe ich eben überprüft und kann ich bestätigen. Leider trotzdem eine Verschlechterung, da dies bei der Beta auch bei 1080i ging. Jetzt wird jedoch bei 1080i gar kein Vorschaubild mehr angezeigt (bei der Beta war dort ein schwarzer Rahmen) Ich nehme daher an, dass eine Abfrage der Auflösung stattfindet und dann entweder ein normaler Fortschrittsbalken (bei 1080i) oder der neue Fortschrittsbalken mit Vorschaubild angezeigt wird. Und der Automatiksprung wird nur beim neuen Fortschrittsbalken verwendet. Ärgerlich ist dieses Versäumnis trotzdem.

      Noch ein Punkt, der noch nicht behoben ist. Fernzugriffszeiten lassen sich immer noch nicht minutengenau einstellen. Minuten werden einfach ignoriert. Wenn man 07:00 bis 16:30 einstellt, macht die Kiste 07:00 bis 16:00 draus. Übel wird es, wenn man für den Urlaub z.B. 10:00 bis 10:30 einstellt. Dann macht der Receiver daraus 10:00 bis 10:00, und das bedeutet 24 Stunden an (ich habe es ausprobiert)

      @Schwarzseher.

      Mag sein, dass du Recht hast, und ich das bessere Bild mir nur einbilde, mag sein dass es ein Placeboeffekt ist, mag sein, dass mein Fernseher so scheiße ist, dass der Receiver ein besseres Bild hinbekommt als der Fernseher.

      Wie dem aber auch sei, ging dies früher ja auch, wurde bereits kurz nach dem Erscheinen der 2,00 bemängelt und ist eine Funktion, die im Receiver integriert ist, aber nicht geht. Der Receiver wird mit 1080p beworben, er bietet diese Option an, nur funktioniert sie halt nicht. Und dass obwohl das Problem durchaus schon länger kommuniziert wurde und es inzwischen etliche Updates gab.

      Wenn ich eine Mikrowelle habe und die geht nicht, würdest Du das wohl hinnehmen und sagen, naja, es ist eh besser, das Essen im heißen Wasserbad aufzuwärmen und wärst damit wohl zufrieden....
      Ich nehme das jetzt bald nicht mehr hin. Inzwischen fange ich an, Bastlerlösungen aller VU+ zu beäugen. Hier habe ich ja doch die Chance, notfalls selber was zu basteln. Und ich müsste mich wegen diverser Themen nicht laufend den Mund verbieten lassen (kleiner Seitenhieb Richtung Badcapp, musste einfach sein :-)) :-).

      Gruß
      Thomas :hi
      VU+Duo² mit 3 TB WD AV Platte,
      1,5+2 TB USBs ext., alles Toshiba Store.E
      V13 inkl. HD+
      Philips 52PFL7404H
      BluRay Philips 3000
      WDTV-Live
      Audio: Teufel Motiv 5 dig.
      Remote: Harm. 900
      WD NAS 3TB

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Pegasus001“ ()

      @Pegasus001
      bevor du so ein vu+ Kiste schaffst würde ich erstmal mit dem Bedienkonzept der Enigma 2 vertraulich machen und ob du damit klar kommst. Am besten wäre mal Enigma auf deine Kathie kurz zu testen.
      Ich habe es gemacht und bin wieder zurück auf original image ;)
      Vu+ Duo2
      Vu+ Zero

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „tomori“ ()

      tomori schrieb:

      @Pegasus001
      bevor du so ein vu+ Kiste schaffst würde ich erstmal mit dem Bedienkonzept der Enigma 2 vertraulich machen und ob du damit klar kommst. Am besten wäre mal Enigma auf deine Kathie kurz zu testen.
      Ich habe es gemacht und bin wieder zurück auf original image ;)
      Kann ich nur bestätigen. Das Bedienkonzept des Kathrein hat ein sehr hohes Niveau, Enigma lag mir da im Vergleich überhaupt nicht!
      Gruß
      data68

      UFS-913 mit FW 2.05 / UFS-922 mit FW 2.10
      Also ich habe die neue SW über Emergency-Boot problemlos installiert, und bin damit zufrieden. :ohh Die Umschaltzeiten sind, wie schon bei der Beta, bedeutend kürzer(Cursor-Tasten), und die Aufnahmen zuverlässiger.Netzwerk funktioniert wieder problemlos über W-LAN.Für mich ist es einfach nur ein Spitzen-Gerät, der macht was es soll. :yesss Er hat ein klasse TV-Bild und nimmt auf, was ich will(HD+!),wenn ich es will,YouTube schaue ich sowieso über PC,und HBB-TV über meinen TV. Aber YouTube hat, wenn ich es mal ausprobiert habe immer funktioniert.Übrigens habe ich den Receiver noch für ca. 170€ bekommen, und freue mich immer wieder über dieses ausgezeichnete Gerät.Vorher hatte ich einen 903er und 912er.Der 912er ist noch als Zweitgerät in Gebrauch.Ich verstehe nicht warum es hier immer alles so negativ dargestellt wird.Ich habe im Freundeskreis Von "hochwertigen"Geräten gehört(Technisat,Humax,TechnoTrend,Edision), die wirklich Probleme machen.Vom ständigen selbstständigen abschalten, bis hin zur kompletten Verweigerung irgendein Modul anzunehmen ,und Tonübertragungsproblemen die nicht wegzubringen sind.:schimpfen Ich glaube, mit dem 913er könnte man zufrieden sein, wenn man nicht ständig dran rumfrickeln würde.Streamen ist halt mal fehlerbehaftet, und wird es wahrscheinlich auch immer sein.Wenn ich das alles machen wollte, würde ich einmal richtig Geld in die Hand nehmen und eine Dreambox kaufen, und nicht an einem guten Gerät rummeckern, dessen Nebenfunktionen man an einem PC (für die sie schliesslich mal entwickelt wurden)viel besser nutzen kann.Alles in Allem, macht der Receiver für mich was er soll, und ich bin zufrieden damit. :) :-))
      also ich hab von 1080i jetzt mal auf 720p umgestellt, aber im TS funkt das int. Springen nicht, nur in Aufnahmen? wenn man mal noch weitere Tasten mit Sprungzeiten belegen könnte, das wär mir lieber...
      ansonsten hat sich zur Beta ja nix groß getan (außer der behobene Aufnahmebug natürlich)
      an sich passt es ja auch, bis auf EPG Netzwerkupdate! hab ich Kathrein schon mehrfach geschrieben!
      UFS 913, Kathtrein SAT CAS 75 cm mit Inverto Premium Quad LNB, TV LG OLED 65B7, Sonos Playbase, Sub und 2 x Play1

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „pafo300“ ()

      EPG über Netzwerk wäre natürlich schön aber über Sat sollte als Option bleiben für die(wenigsten)die keinen Netzwerk Anbindung wünschen oder können. Vielmehr hätte ich gerne eine externe Auslagerung der EPG zb. auf eine eigene Partition in der Festplatte somit hätten wir Informationen auch für die zweite Woche und nicht nur Namen von Serien und Filmen.
      Vu+ Duo2
      Vu+ Zero
      Bin nun auch von der 2.01 zur 2.04 gewechselt und habe das Bild wie schon vorher auf 1080p eingestellt, weil mein Fernseher damit das beste Bild liefert. Die Umschaltzeiten sind nun schon fast sie zu Analogzeiten und wenn ich mit meinem Zweitgerät mit eingebauten Sat HD Tuner vergleiche, dann sind da Welten dazwischen nicht nur wegen der Umschaltzeit. Der Kathi wird bei mir noch lange seinen Dienst tun. Der bester Receiver den ich je hatte und ich hatte schon einige an der Zahl.
      Hab die Firmware jetzt auch seit 3 Tagen drauf.
      Bisher nix negatives festgestellt, außer das heute morgen der UFS "Starten..." anzeigte und das ging erst nach einem Netzschalter-Reset weg. Anschließend hat er EPG geladen.
      Solche Hänger hatte ich mit der vorherigen Firmware vielleicht 1 oder 2 mal, in einem halben Jahr
      Mit der 2.04 nach 3 Tagen schon.... keine guten Aussichten.
      Hoffe das war nur Zufall.

      effendi72 schrieb:

      Hab die Firmware jetzt auch seit 3 Tagen drauf.
      Bisher nix negatives festgestellt, außer das heute morgen der UFS "Starten..." anzeigte und das ging erst nach einem Netzschalter-Reset weg. Anschließend hat er EPG geladen.
      Solche Hänger hatte ich mit der vorherigen Firmware vielleicht 1 oder 2 mal, in einem halben Jahr
      Mit der 2.04 nach 3 Tagen schon.... keine guten Aussichten.
      Hoffe das war nur Zufall.

      wie immer bei Fehlern nach Installation Werksreset durchführen, gerade Serientimer, provozieren auch gerne solche Fehler...
      UFS 913, Kathtrein SAT CAS 75 cm mit Inverto Premium Quad LNB, TV LG OLED 65B7, Sonos Playbase, Sub und 2 x Play1