UFS913 und UFS922 bleiben seit gestern Abend mit "Starten..." hängen

      UFS913 und UFS922 bleiben seit gestern Abend mit "Starten..." hängen

      Hi Leute,

      ich habe einen UFS922 und einen UFS913. Gestern habe ich die Senderliste neu sortiert, nachdem ich zuvor den UniversalChannel HD mit aufgenommen hatte.
      Zunächst ist dann bei einer Sortierung am Gerät mein UFS922 einfach ausgegangen und blieb mit "Starten..." hängen.

      Dann habe ich meinen UFS913 ins Wohnzimmer geholt und dort die Sender umsortiert. Danach normal TV gesehen. Heute Morgen komme ich ins Wohnzimmer und siehe da: "Starten...".

      Beide Geräte zeigen dieses Verhalten undabhängig davon, ob was angeschlossen ist oder nicht. Ein Emergency-Update beim UFS913 auf die aktuelle Beta-FW hat keinerlei Wirkung gezeigt. Auch ein Downgrade auf die 2.01 brachte keine Änderung.

      Ich glaube ja schon an Zufälle, aber der ist mir zu groß um von Defekten auszugehen! Hat irgendjemand eine Idee?

      Nachtrag (26.8.2013)

      das Problem wurde wie folgt gelöst:
      • UFS922: temp. Einbau einer anderen HDD. Gerät hat dann eine Default-Programmliste gezogen, und ist gestartet. Anschließend konnte die bisherige HDD wieder genutzt werden, ich habe dann die aktuelle Kanalliste von Kathrein heruntergeladen, per DVR-Manager modifiziert und installiert.
      • UFS913: temp. Installation einer Alternativ-FW (Neutrino), dann wieder die 2.01 drauf. Receiver lief sofort wieder, hatte aber keine Kanalliste. Habe dann die für den 922 erstelle eingespielt.

      zur allgemeinen Info:
      Kathrein hat sich per PN mit mir in
      Verbindung gesetzt und sich den Fall genau schildern lassen und nach
      einer Kanalliste gefragt. Habe die Liste, welche anschließend nach dem
      Umsortieren zum Problem führte an Kathrein gegeben und alle Schritte -
      inkl. der Wiederherstellung - beschrieben.
      Finde ich klasse, dass hier mitgelesen und ich direkt kontaktiert wurde. Hoffentlich findet man was!

      An alle:
      Allen
      die mich hier tatkräftig unterstützt haben ein herzliches Dankeschön
      von meiner Seite. Nach einem sehr frustrierenden Tag mit zwei toten
      Receivern konnte ich mit eurer Hilfe beide Geräte wieder zum Leben
      erwecken. So ein Forum ist halt doch einfach klasse!!!
      Gruß
      data68

      UFS-913 mit FW 2.05 / UFS-922 mit FW 2.10

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „data68“ ()

      Also ich würde an meinem UFS913 kurz ein alterntives Image aufspielen und danach gleich wieder das Original, dann sollte alles wieder sauber sein und die Kiste rennen!
      Ich weiß das wird nicht gern gehört :lesen aber ich den nicht das es sonst eine andere legale Lösung gibt ausser zu ESC zu schicken. :ahm

      *** schrieb:

      Ach ja danke an den Mod. der meine Konto gelöscht hat! :hi :-))
      Unschuldig. Können nur Admins, keine Mods :nixahnung
      Wir haben in letzter Zeit massiv Probleme mit Fake-Accounts, deren Profile vor Werbung nur so strotzen. Vielleicht war dein Accounts in diese Aufräumliste reingeraten...
      Gruß
      data68

      UFS-913 mit FW 2.05 / UFS-922 mit FW 2.10
      Hallo data68,

      hast du neben den erwähnten Firmware schon mal die Firmware 1.0X ( z. Bsp Firmware 1.04b) probiert?
      Dazu würde ich die Boxen komplett von allen Kabeln trennen, auch ein längeres Stromlosmachen würde ich versuchen.
      Da wird es heute wohl bei dir ein Kinotag werden, wenn alle beiden Receiver betroffen sind.

      Grüße, Frank.
      Kathrein UFS 922 1TB WD10EVDS FW 2.07
      TechniSat HD S2 (ohne Plus) 1TB WD10EVDS
      Kathrein UFS 913 ext. HDD 500 GB FW 1.05
      Kathrein UFS 913 ext. HDD 500 GB FW 2.00
      LG 37LH4900 TV
      Pan DVD Rec DMR-EH65
      Pio DVD Rec DVR-5100H
      WD TV Live Mediaplayer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „XLR8“ ()

      Vielleicht ist das wieder das Problem, dass er einfach nicht weiterkommt, gerade weil die Kanalliste komplett fehlt.
      Das würde bedeuten, dass der Receiver, obwohl nur "Starten..." im Display steht, über das Netzwerk erreichbar ist und darüber eine Kanalliste eingespielt werden kann.
      UFS-922 FW2.10 XCB51 - AClight 1.19
      Denon AVR-3805 (TOS-Link) - Samsung LE46B750 HDMI 1080i fix
      80cm Offset + Twin Lypsi HQ - 120cm PFA + IDLB-SINL23
      Tuner 1: Sig 57-61% "Einfaches LNB" Astra 19.2
      Tuner 2: Sig 57-62% "DiSEqC 1.0" Astra 19.2 + Astra 28.2

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „haptschui“ ()

      haptschui schrieb:

      Vielleicht ist das wieder das Problem, dass er einfach nicht weiterkommt, gerade weil die Kanalliste komplett fehlt.
      Das würde bedeuten, dass der Receiver, obwohl nur "Starten..." im Display steht, über das Netzwerk erreichbar ist und darüber eine Kanalliste eingespielt werden kann.


      Wenn es wirklich mit der Kanalliste zusammenhängen sollte (weil es ja nach dem Sortieren der Senderliste aufgetreten ist) wäre das vielleicht wirklich ein interessanter Ansatz. Sollte der Receiver noch via Netzwerk per Telnet oder FTP erreichbar sein, könnte man die entsprechende Datei (vermute channel.data im Verzeichnis /config) entweder löschen oder durch eine andere überschreiben. Für den Fall dass der Receiver erreichbar ist, gib Bescheid, dann kann ich eine entsprechende Datei anhängen oder per PN schicken...
      Wenn gar nichts mehr geht, gebe ich dem obigen Beitrag recht, zuerst eine alternative Firmware zu installieren und dann wieder die Originale. Damit wird das Dateisystem und alles wieder neu angelegt, die Kanalliste ist gelöscht und man muss leider wieder im Auslieferungszustand anfangen. Aber zumindest sollte er dann wieder funktionieren...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Bogeyof“ ()

      Über Netzwerk ist er leider nicht mehr erreichbar. Es geht mit keiner Kathrein-FW, ein AstraDL funktioniert, dann kommt aber leider die Meldung "invalid Software". Irgendwas stimmt somit wohl auch nicht beim OTA-Update!

      Gibt es denn keinen Totalreset oder sowas?
      Gruß
      data68

      UFS-913 mit FW 2.05 / UFS-922 mit FW 2.10

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „data68“ ()

      Na tolle Wurst. Was ist denn da passiert?
      Bei meinem UFS923 das gleiche Spiel: Im Display stand heute morgen "Starten..." und nichts passierte.
      Habe ein Downgrade auf niedrigere Firmware-Versionen probiert. Keine Änderung. Danach das gleiche wie bei data68, nur noch Bootschleife.

      Irgendwas muss beim EPG-Update passiert sein.

      Mein UFS 923 ist schon auf dem Weg zum Service.
      Grüße von
      Frank

      UFS-821sw Firmware: 1.10
      UFS-923 sw Firmware: 2.06

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „bauerfranek“ ()

      data68 schrieb:

      Somit bin ich zumindest nicht mehr der einzige mit dem Problem.


      Dachte mir eben das gleiche ;)

      Bin mal gespannt, ob sich noch mehr User melden.

      Falls noch ein Lösungsansatz kommt, ist es für mich leider zu spät. Hab meinen ja schon zum Service geschickt.
      Ich kann jetzt nur abwarten bis er wieder kommt und dann berichten.
      Grüße von
      Frank

      UFS-821sw Firmware: 1.10
      UFS-923 sw Firmware: 2.06

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „bauerfranek“ ()

      data68 schrieb:

      Gibt es denn keinen Totalreset oder sowas?


      Naja, nur die Zwangsinitialisierung aber ob die dann das Problem löst ist fraglich. Außerdem sind dann deine Aufnahmen alle über den Jordan.
      Und beim UFS 913 funktioniert das Ganze vermutlich garnicht.
      Kathrein UFS 922 1TB WD10EVDS FW 2.07
      TechniSat HD S2 (ohne Plus) 1TB WD10EVDS
      Kathrein UFS 913 ext. HDD 500 GB FW 1.05
      Kathrein UFS 913 ext. HDD 500 GB FW 2.00
      LG 37LH4900 TV
      Pan DVD Rec DMR-EH65
      Pio DVD Rec DVR-5100H
      WD TV Live Mediaplayer