Satsignal auf TV durchschleifen

      Satsignal auf TV durchschleifen

      Guten Tag an alle!

      Hätte da ein paar Fragen, hoffe es kann mir jemand genaueres dazu sagen:

      1. Kann ich ein Satsignal durch den UFS822 durchschleifen und zu einem HD TV führen?
      2. Kann ich dann die HD Sender auch in HD schauen, oder schluckt der Kathrein das?

      Hab 2 Satkabeln im UFS, angeschlossen an LNB1IN und LNB2 IN.
      An welches OUT müsste ich das Satkabel zum TV anschrauben, 1 oder 2 oder egal?

      Möchte nämlich LiveTV über den TV mit HD Tuner schauen, und falls ich aufnehmen will mach ich das mit dem Kathi,
      so der Plan ;)

      Besten Dank!
      LG
      Heinrich
      Ich würde es überhaupt nicht so machen, weil es passieren kann wenn 2 Aufnahmen laufen, daß Du am TV kein Bild mehr hast, weil unterschiedliche Ebenen/Bandbereiche genutzt werden. Die Durchschleifausgänge sind eh nicht für den Anschluss weiterer Geräte gedacht.

      Die sauberste Lösung wäre 1 Kabel direkt an den TV: Damit ist garantiert, daß über den TV Tuner immer alle Sender zu empfangen sind.
      Das 2. Kabel am Receiver-Eingang1 anschließen den 2.Eingang über LNB1 out mit mitgelieferten Durchschleifkabel verbinden und in den Tunereinstellungen auf "Durchschleifbetrieb" umstellen.

      Damit ist mindestens 1 Aufnahme sowie gleichzeitiger TV-Tuner-Betrieb für alle Sender garantiert.
      Da der UFS 822 ein SD-Receiver ist und die meisten SD Sender auf der horizontalen Ebene im high-Band liegen, müssten sogar 2 Aufnahmen gleichzeitig für die meisten Sender funktionieren, wobei am TV-Tuner weiterhin alle Sender zu empfangen sind.
      Die meisten HD-Sender liegen übrigens auf hor /low.

      Ausnahmen im SD-Bereich sind ua. Sport1, Tele5, einige Pro7/Sat1-Ableger (nicht die Hauptprogramme von Sat1/Pro7, sind alle hor/high), welche sich auf der vertikalen Ebene befinden und wo dann 2 Aufnahmen gleichzeitig nicht funktionieren. Aber 1 Aufnahme geht immer.

      Ich finde, das ist die beste Lösung für den 822er und man hat sogar mehr Möglichkeiten, wie im normalen Betrieb mit 2 Kabeln und ohne TV-Tuner.

      Gruß,
      Otrebor

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „otrebor“ ()