Timeshift geht nicht mehr

      Timeshift geht nicht mehr

      Nachdem ich meinen UFS912 jetzt schon einige Zeit ohne Probleme in Betrieb habe, macht er auf einmal Probleme.
      Nach dem einschalten und dann Programmwechsel hängt sich die Kiste komplett auf.
      Nach ein wenig probieren, habe ich die Timeshift Funktion in Verdacht.
      Stöpsel ich die HD ab, geht alles prima (klar kein Timeshift). HD wieder dran gleiches Problem, nach Programmwechsel Aufhänger.
      Schalte ich die automatische Timeshift Funktion ab, geht es wieder.
      Starte ich den Timeshift manuell, hängt sie wieder.
      Auf das Aufnahmearchiv kann ich ohne Probleme zugreifen, abspielen geht.

      Kann es sein, das die Timeshift Partition der HD Defekt ist ? Wenn ja, kann man die ohne Zerstörung der Archiv-Partition reparieren ?

      FW Version 2.03

      mbrandt schrieb:

      Kann es sein, das die Timeshift Partition der HD Defekt ist ?

      Genau so ist es.

      mbrandt schrieb:

      Wenn ja, kann man die ohne Zerstörung der Archiv-Partition reparieren ?

      Leider nein.

      Das Einzige, was Du nun noch tun kannst, ist deine Aufnahmen auf eine beliebige FAT32-formatierte Festplatte mit dem 912 zu kopieren. Dann musst Du die "defekte" Platte neu einrichten und dann geht das wieder.
      Auf diese Art und Weise bleiben Dir die Aufnahmen als Archivaufnahmen mit allen Infos erhalten. Du kannst dann später auch die Aufnahmen wieder auf die neu eingerichtete Platte zurückkopieren, muss aber nicht sein.
      Aus diesem Grund habe ich als "Archivplatte" eine SDHC-Karte eingerichtet. Die ist schnell mal neu eingerichtet und da sammeln sich aus Platzmangel nicht allzu Filme an.

      Gruß Rolf
      Ich wärme mal diesen Thread auf:

      Stehe seit kurzem vor dem selben Problem: Receiver funktioniert einwandfrei, Timeshift funktioniert aber nicht mehr.

      Beim Versuch zurückzuspulen ist entweder gar nichts passiert oder schwarzer Bildschirm. Beim Aufrufen des Archivs kommt die Meldung, dass keine Archiv-Festplatte angeschlossen ist.
      Habe die Festplatte (WD Elements 1042 1TB) auf einem PC (mit den Tools von Windows 8.1) nach Fehlern durchsucht: keine Fehler gefunden.
      Firmware auf Updates geprüft: ist aktuell.
      Beide USB-Anschlüsse ohne Erfolg versucht.
      Danach habe ich noch den Receiver auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und neu eingerichtet. Hat auch nix gebracht :(
      Zum Schluss schweren Herzens die HD neu formatiert und eingerichtet. Ging trotzdem nicht.

      Auf Grund des Postings von Rolf habe ich zu guter Letzt einen Versuch mit einer SD-Karte gestartet und siehe da, es funktioniert!

      Wo liegt da der Fehler? Hat die HD doch einen Knacks?
      Womit könnte man das herausfinden?

      Grüße,
      Michael

      Nachtrag: Formatiert habe ich die HD mit dem Receiver.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „paraglider“ ()