Pip

      Hallo zusammen,

      leider stimmt es was hier geschrieben steht. Eigentlich für mich auch ein Unding. Hier liegt es wohl daran das die Harware es nicht leisten kann und somit softwaremäßig unterdrückt wird. Beim 922er gabs/gibts noch ein HD-PIP, obwohl es hier mehr ein springendes Standbild ist. Wenn man sich aber in der Receiverlandschaft umschaut wird man feststellen, dass es in dieser Preisklasse keinen Receiver gibt der das vernünftig kann. Da muss man dann schon fast das Doppelte ausgeben.

      Gruß
      vmddorf
      SAT-Receiver UFS 925, FW 1.08, FP 2 TB WD EURS, HD+, kein Sky
      AV-Receiver Yamaha RX-V 3067
      TV Philips 52 PFL 8605
      BluRay LG BP 730
      WD TV Life HD-Streaming
      Lautsprecher Teufel/Nubert
      Hallo

      Welcher Receiver soll das sein,der Pip anständig anzeigt.Auch die HD Sender.
      Der Atemio 7500 kann es auch nicht richtig,da zerreisst das Bild nach ein paar Sekunden.

      gruss langer
      Kathi 922--Icord HD
      Atemio 500--520--750
      LX1x2
      2x ET9200 mit HDF
      Octagon2028
      2xSKY-3xHD+
      Coolstream Trinity dvb c
      100 Premium Allstar HD--UM HD Recorder
      Hallo langer17,

      ich hatte auch von doppelt so teuren Receivern wie den Kathrein gesprochen. Ich kannte den Atemio garnicht. Habe aber gerade bei Amazon gesehen, dass er ja noch preiswerter ist. Nein, ich bezog mich da auf die Reelbox Avantgarde III die dann aber auch wenigstens 800 € kostet.

      Gruß
      vmddorf
      SAT-Receiver UFS 925, FW 1.08, FP 2 TB WD EURS, HD+, kein Sky
      AV-Receiver Yamaha RX-V 3067
      TV Philips 52 PFL 8605
      BluRay LG BP 730
      WD TV Life HD-Streaming
      Lautsprecher Teufel/Nubert
      hallo
      Ich weis nicht,was man da nicht versteht.Bei welcher Receiver soll das sein.
      Das mit dem Atevio,war mehr ein Beispiel,das es bei anderen Receivern auch nicht 100% geht.
      Obwohl damit geworben wird.
      Habe 3 Twin Receiver,von 3 Verschiedenen Marken.da hat jeder seine Vor und Nachteile.
      Ich könnte schon eine Liste machen,was von allen 3 Boxen.
      In einer Box vereint werden müsste.Ist aber Wunschdenken.

      gruss langer
      Kathi 922--Icord HD
      Atemio 500--520--750
      LX1x2
      2x ET9200 mit HDF
      Octagon2028
      2xSKY-3xHD+
      Coolstream Trinity dvb c
      100 Premium Allstar HD--UM HD Recorder

      vmddorf schrieb:

      Hallo zusammen,

      leider stimmt es was hier geschrieben steht. Eigentlich für mich auch ein Unding. Hier liegt es wohl daran das die Harware es nicht leisten kann und somit softwaremäßig unterdrückt wird. Beim 922er gabs/gibts noch ein HD-PIP, obwohl es hier mehr ein springendes Standbild ist. Wenn man sich aber in der Receiverlandschaft umschaut wird man feststellen, dass es in dieser Preisklasse keinen Receiver gibt der das vernünftig kann. Da muss man dann schon fast das Doppelte ausgeben.

      Gruß
      vmddorf


      Es gibt aber genügend günstige Reciever (E2), die dann bei Auswahl eines HD-Senders automatisch den passenden SD Sender im Vorschaufenster anzeigen. Dies lässt sich mit einer zusätzlich installierten App realisieren. Von der Funktion ist dann kein Unterschied, da ja das PIP Fenster eh eine viel kleinere Auflösung hat. Dies wäre auch von Kathrein ohne große Probleme realisierbar (auch per Update). So wie es jetzt ist mach PIP wirklich keinen Sinn. Kann ja nicht einen HD Reciever mit PIP bewerben und dann gehen die ganzen HD-Sender nicht. (gibt ja fast keine relevanten "Nur-SD Sender" mehr).

      Gruß

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „TomK“ ()

      Hallo TomK,

      ich möchte hier aber nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Die Receiver sollten sich schon auf "Augenhöhe" befinden. Ich wollte keinen "Bastelreceiver" den ich erst mit diverser Softwareumstellung und pimpen durch apps zu einem halbwegs brauchbaren Gerät machen muß. Auch die neuen Receiver die hier genannt wurden, deren Hardware auch einiges vermuten lässt, haben weder HbbTV noch HD+. Auch die bisherigen Bewertungen der Geräte lassen vermuten, dass diese noch in den Kinderschuhen stecken.
      Ich gebe Dir aber recht damit, dass es Kathrein sehr wohl möglich sein dürfte, dass mit dem enstsprechenden SD-PIP hin zu bekommen. Das ich das mit dem derzeitigen PIP auch für völlig unzureichend halte, habe ich schon in früheren Threads kund getan.

      Gruß
      vmddorf
      SAT-Receiver UFS 925, FW 1.08, FP 2 TB WD EURS, HD+, kein Sky
      AV-Receiver Yamaha RX-V 3067
      TV Philips 52 PFL 8605
      BluRay LG BP 730
      WD TV Life HD-Streaming
      Lautsprecher Teufel/Nubert
      Naja, die Hardware lässt sich sehr wohl vergleichen. Und der Kathrein Reciever läuft auch auf Linuxbasis. Auch beim Kathrein kann man doch Apps starten - nur gibt es keinen mehr, der welche entwickelt. Die HbbTV Funktion beim UFS925 läuft doch auch über eine App --> somit wäre auch der Kathrein, wie von dir bemängelt zu gewissen Funktionen hingebastelt, und selbst das zu HbbTV hingebastelt funktioniert nicht richtig oder gar nicht.

      Auch preislich sind die Boxen zu vergleichen. VU+duo kostet z.B. 299€ zzgl. HDD. Mein UFS925 kostete 550€ inkl. 1TB

      Vorteil der E2 Reciever ist halt, dass es für die Meisten rießige Communitys mit Problemlösungen zu fast allen Dingen gibt.

      Wo ich dir Recht geben muss ist natürlich dass es solch eine Box nie HD+ zertifiziert geben wird.

      Wollte eigenltich nur damit ausdrücken, dass es Kathrein mit bescheiden Mitteln möglich sein sollte das Problem zu lösen um Ihre Versprechungen einzuhalten. Und dass die Ausrede mit der schwachen Hardware nicht gilt, da sich das Problem eben wie zuvor angemerkt relativ leit umgehen lässt.

      Aber ich bin mit zu 100% sicher, dass dies von Katrein nicht gefixt wird, da könnt Ihr darauf warten bis ihr alt und grau seit - höchstens beim neuen UFS1025...

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „TomK“ ()

      Hallo TomK,

      da hast Du damals aber zu teuer eingekauft, denn schon zum Verkaufsstart, der sich ja lang genug verzögerte, war die 1TB Version für 499,- zu haben. Ich habe damals meine 500 GB Version für 449,- gekauft weil ich die Aufpreise für größere FP für überzogen hielt. Ich hatte auch vor Jahren meinen 922 in kleinster Version gekauft und noch vor Inbetriebnahme mit einer 1TB AV-FP bestückt. Ich finde es nicht passend dem 925 den VU+ duo gegenüber zu stellen. Dafür müsste es schon ein ultimo sein. Dieser hatte mich auch sehr interessiert. Aber neben der ebenfalls verzögerten Lieferung hatten mich auch die ersten Berichte darüber abgeschreckt. Ich war bis dato sehr mit dem 922 zufrieden, gerade auch was die Bedienung und EPG anging. Leider war dann der 925 in Hinsicht auf PIP ein Rückschritt, auch wenn es auch auf dem 922 mit dem HD-PIP nicht der Renner war. Es wundert mich aber sehr, wenn Du schreibst, dass es mit einer app auf dem duo funktionieren soll. Ich meine gelesen zu haben, dass es auch auf dem ultimo nicht funktionieren soll.
      Übrigens, darf ich fragen womit Du jetzt zufrieden bist? Du hast Deinen 922 doch schon vor über 2 Monaten abgegeben.

      Gruß
      vmddorf
      SAT-Receiver UFS 925, FW 1.08, FP 2 TB WD EURS, HD+, kein Sky
      AV-Receiver Yamaha RX-V 3067
      TV Philips 52 PFL 8605
      BluRay LG BP 730
      WD TV Life HD-Streaming
      Lautsprecher Teufel/Nubert

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „vmddorf“ ()

      Hallo vmddorf

      Ich habe mir übergangsweise ne Inverto-Volksbox für 79€ inkl. 1 Jahr HD+ gekauft.

      Richtig zufrieden bin ich damit aber nicht! Für das Geld ganz ok, mehr aber auch nicht. Einzig HbbTV und die wesentlich schnelleren Umschaltzeiten überzeugen im Vergleich zum UFS925 aber das Handling und vor allem der EPG beim Kathrein sind einfach unschlagbar gut! Alleine die Suchfuntionen...

      Eigenltich ist der UFS925 in allen Disziplinen der Volksbox überlegen außer folgenden Punkten (ich weiß dass dies wirklich Äpfel mit Birnen verglichen ist):

      -Preis
      -HbbTV
      -SmartTV Apps (Onlinevideorecorder, VOD usw)
      -wesentlich schnellere Umschaltzeiten bei HD+
      -MKV Support

      Ist also nur gerade ne Notlösung damit ich überhaupt Fernsehen und Aufnehmen kann...

      Ich liebäugle gerade mit der im November erscheinden VU+ Duo². Ich warte aber noch die ersten Berichte ab und wenn das nicht zufriedenstellend ist, dann werde ich mir vielleicht den UFS935 für viel weniger Geld holen, weil das Kathrein Bedienkonzept einfach überzeugt. Und wenn man dann auch nur noch die Hälfte dafür gezahlt hat findet man sich auch mit einigen Macken ab. Aber für das Geld was ich für den UFS925 hin gelegt hab, hat die Box einfach nicht richtig überzeugt (siehe Ruckelprobleme) - und vor allem von HbbTv war ich maßlos enttäuscht. Finde ich echt ein wenig schade, weil der 925 echt das Zeug zum Top-Gerät gehabt hätte.

      Außerdem nervt mich irgendwie diese HD+ Vorspulsperre. Ich dachte eigenlich immer dass ich damit leben kann nicht die Werbung zu überspringen. Aber inzwischen nehme ich HD+ überhaupt nicht mehr auf, sondern nur die SD-Kanäle, da mich die Sperre echt in den Wahnsinn treibt (hätte ich nie gedacht - und ich hab HD+ immer verteidigt). Ich konnte die lezten 3 Jahre HD+ überhaupt nicht Aufnehmen, da ich über ein CI+ Modul entschlüsselt habe, deshalb hat mich die Sperre bis jetzt nicht betroffen.

      Gruß

      vmddorf schrieb:

      Es wundert mich aber sehr, wenn Du schreibst, dass es mit einer app auf dem duo funktionieren soll. Ich meine gelesen zu haben, dass es auch auf dem ultimo nicht funktionieren soll.


      Das Plugin heißt glaub ich "PipServiceRelation". Auf welchen Boxen das alles läuft weiß ich nicht genau (hab ja noch keine). Auf der Ultimo und den DM auf jeden Fall (auf der DUO glaub ich auch - weiß ich nur nicht ganz genau, da die duo glaub ich auch nur dieses Software PIP wie der 922 hat)

      Gruß