Seltsames Phänomen beim Kopieren von Filmen der USB-Platte auf NAS

      Seltsames Phänomen beim Kopieren von Filmen der USB-Platte auf NAS

      Hallo Zusammen,

      nachdem nun meine 1 TByte-USB-Platte ziemlich voll wurde, habe ich mir ein gebrauchtes Readynas NV+ zugelegt. Nun habe ich alle Filme meiner USB-Platte über die Kopierfunktion des Receivers auf das NAS ausgelagert. Das hat soweit einwandfrei funktioniert, wenn auch etwas lange.
      Nun ist mir folgendes aufgefallen, wenn ich einen Film vom NAS abspiele, dann hat dieser etwa alle 10 Minuten einen kurzen (0,5-1sec) Bildstillstand bzw. leichte Klötzchenbildung, wobei der Ton weiterläuft.
      Diese Ruckler sind nachvollziehbar immer an derselben Stelle, also nicht auf Performanceprobleme des Netzwerkes zurückzuführen. Auch sind diese Ruckler an derselben Stelle zu sehen, wenn ich die TS-Datei über den Pc mit dem VLC-Player abspiele. Also habe ich mir die Originaldatei der USB-Platte angeschaut, und siehe da, dort ist der Ruckler nicht.
      Nun habe ich die TS-Datei auf dem NAS mit der TS-Datei der USB-Platte verglichen und festgestellt, daß beide absolut identisch sind, zumindest von der Dateigröße her. Ich habe dann die TS-Datei der Platte nochmals per PC auf das NAS gespielt und nun sind die Ruckler weg.

      Die Frage nun an Euch, habt ihr sowas etwas auch schon festgestellt? Wird denn beim Kopieren mit Hilfe der Kopierfunktion des 912 im Netzwerk keine Verifikation der Daten gemacht?
      Kann es tatsächlich sein, daß die Datei, obwohl exakt gleich groß, beschädigt ist?

      Gruß Rolf
      So, ich habe nun einmal ein paar Versuche gemacht und herausgefunden, daß dieses Problem nur auftritt, wenn ich mehrere Filme gleichzeitig vom 912 kopieren lasse. Kopiere ich jeden Film einzeln, dann sind die Dateien in Ordnung und ruckelfrei.
      Irgendwie scheint der 912 das bei mehreren Filmen nicht mehr auf die Reihe zu bekommen.
      Nun, es ist ja bekannt, daß er beim Kopieren von mehreren Filmen versucht, alle TS-Dateien gleichzeitig zu kopieren, aber daß er dann die Dateien noch beschädigt ist mir nicht erklärbar, zumal diese Dateien von der Größe her komplett kopiert wurden.

      Gruß Rolf