ufs 925 Programme schalten automatisch um

      Ich habe einen Philips-TV Modell 40PFL9704 und bei mir kam es auch vor.
      Habe dann vor dem neuen Firmware-Update 1.02 das Easy-Link des Philips-TV abgeschaltet und seitdem sind folgende Fehler NICHT mehr aufgetreten:
      - Programme schalten automatisch um
      - beim Anschauen von aufgenommenen Sendungen springt der Kathi einfach um 10% weiter

      Habe jetzt die neue Firmware installiert und Easy-Link wieder aktiviert und bisher läiuft alles bestens. :ohh
      Das Easy-Link für die Fernbedienung habe ich jedoch deaktiviert (es gibt Easy-Link und Easy-Link Fernbedienung).
      Easy-Link brauche ich sowieso nicht, da ich die Logitech Harmony One+ habe, mit der ich meine gesamte Anlage steuere (geiles Teil!). :-))

      Richy
      Hallo zusammen, :)

      ich möchte dieses Thema nochmal aufgreifen, da diese Programmwechsel nun bei mir auch auftreten. Und zwar erst nachdem ich einen ersten Film aufgenommen habe u. durch das beim Abspielen auftretende "Geruckel" die Konfiguration von
      "DiSEqC 1.0" auf "Einfaches LNB" abgeändert hatte. Eine Abänderung zurück incl. Werksresett bringt keine Besserung. Auch kann ich den Fernseher u. Fernbedienung als "Störquelle" ausschließen.
      Hat da jemand einen Tipp?

      Herzliche Grüße, Ralf
      Fehler vermutlich gefunden

      Hallo an alle

      habe auch seit einiger Zeit einen 925er mit aktueller Software. Er läuft momentan stabil und ich bin bis auf die im Vergleich zum meinem 923er etwas abgespeckten Software ganz zufrieden (wird ja hoffentlich bald angepasst ;) )
      Vor ein paar Tagen fing er nun plötzlich auch damit an, das laufende Programm umzuschalten. Habe natürlich gleich hier im Forum nach einer Lösung gesucht und war ziemlich frustriert, dass wohl niemand eine Lösung dafür hatte. Da ich, wie viele hier, auch einen Philips TV habe, habe ich alles ausprobiert. Heute TV stromlos gemacht, HDMI Stecker raus und Kathrein eingeschaltet. Nach ein paar Minuten ging es los. Also konnte der Philips nicht - wie viele vermuteten - die Ursache sein. Somit auch nicht das eingeschaltete EasyLink. Habe dann auch alle FB versteckt - nichts.
      So und dann kommt der Zufall - Wollte dann, weil die FB nicht da war, am Receiver am Rad vorne umschalten und da ging die Post ab. Hab das Rad nur ganz leicht berührt und er hat auf einen Schlag zig Programme übersprungen. Scheinbar stand es in einer so ungünstigen Stellung, dass es diesen Effekt ausgelöst hat. Nach ein paar Mal drehen in alle Richtungen ist RUHE!!! :)

      Vielleicht hat noch jemand dieses Problem und bekommt es so auch weg.

      Gruß an Alle
      Hallo,

      es wäre wirklich hilfreich gewesen, wenn sich der Eine oder Andere, der die gleichen Probleme hat oder hatte, einmal geäußert hätte. Ohne eine Rückmeldung kann ich auch nur für mich sprechen, was bei mir geholfen hat. Aber genau von diesen Rückmeldungen lebt ein Forum, denn nur so kann man auch in Erfahrung bringen, ob ein Tipp oder eine Hilfestellung erfolgreich war und für andere zur Nachahmung empfehlenswert ist.
      Aber ich gehe mal davon aus, da sich ansonsten niemand mehr dazu geäußert hat, dass es genau das Problem war und auch das Thema "Phillips TV" somit entkräftet war. Auch wenn bei einigen durch Zufall das Abschalten von EasyLink Besserung gebracht haben mag, war das aber nicht das Problem.

      In diesem Sinne, Leute gebt immer ein Feedback, denn nur so funktioniert "try and error"

      Beste Wünsche für 2018!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Slowrider“ ()

      Hallo Slowrider !
      Es war hilfreich von Dir, dieses Problem hier im Forum angesprochen zu haben und Du liegst völlig richtig das "Feedback" betreffend ! Ich hattte das Problem auf einem 924iger. Allerdings hatt ich eine 2 Jährige Zwangspause - keine Schüssel - Dach wurde abgerissen und ein Neues mit Mansardenwohnungen gebaut! Dachte der Receiver hatte solange Pause und nach Wiederinbetriebnahme nur Schüssel und Kabel anschließen er spinnt halt ein wenig! Dank Deinem Tip gehört das nun der Vergangenheit an! Dein TV kann's nicht gewesen sein - ich habe einen Panasonic Plasma dran und es ist auch passiert!
      Nochmals danke für den Tip und natürlich auch Dir Gutes neues Jahr !
      Grüße Franz