Firmware 2.05

    @Savage: hab nun einen Werksreset durchgeführt, jedoch hat auch das nix gebracht. Also nochmal 2.05. drauf Werkreset - nix funktioniert. 2.00 wieder drauf, Werkreset - nix funktioniert. Das einzige was von den verschlüsslten Sendern funktioniert ist komischerweise ORF2 HD, alle anderen Sky, HD+ und ORF Sender bleiben nach wie vor dunkel. Weis echt nicht mehr weiter....
    Hat noch jemand eine Idee?
    Danke,
    Tom

    2.05: Was mir aufgefallen ist

    Hallo in die Runde,


    kurz meine Anmerkungen

    1. Mit der 2.05 wurde das ZDF Ruckeln so gemindert, dass es uns nicht mehr negativ auffällt.

    2. Es gibt - allerdings schon seit der 2.04 - ein Problem bei der Wiedergabe von HD-Aufnahmen, die auf dem Synology NAS liegen, wenn gleichzseitig ein HD Sender aus dem 922 eingestellt ist. Das ein HD-Sender eingestellt ist, ist seit der Analogabschaltung fast immer der Fall. Ob das Problem auch bei HD-Aufnahmen von der internen Festplatte besteht, kann ich nicht sagen, da ich dort keine HD-Aufnahmen mehr ablege.

    3. Der Workaround besteht darin, HD-Aufnahmen vom NAS nicht mehr mit dem 922 anzusehen, sondern mit der Playstation, was ohne Probleme mit bestechender Qualität funktioniert. Blöd ist allerdings, dass die HD-Aufnahmen in 4GB Blöcke geteilt werden und beim Umschalten dann eine kurze Pause auftritt. Wenn möglich sollte dieses Verhalten abgestellt werden. Ich käme auch beim Kopieren auf einen USB-Datenträger mit Daten größer 4GB zurecht, wenn denn andere Dateiformate als FAT unterstützt würden. Beim Kopieren der Daten auf ein Netzwerklaufwerk ist das Splitten einer Datei meiner Meinung nach nicht das Problem des 922, sondern des Netzlaufwerkes.

    Im Prinzip bin ich mit dem 922 soweit zufrieden, kann Ihn aber nicht mehr als Anzeigequelle für abgespeicherte Inhalte von Netzwerklaufwerken empfehlen.

    RE: 2.05: Was mir aufgefallen ist

    hpkreipe schrieb:

    Ich käme auch beim Kopieren auf einen USB-Datenträger mit Daten größer 4GB zurecht, wenn denn andere Dateiformate als FAT unterstützt würden.
    Das wird sich ja bekanntermassen nicht mehr ändern(Lizenzgründe).

    hpkreipe schrieb:

    Beim Kopieren der Daten auf ein Netzwerklaufwerk ist das Splitten einer Datei meiner Meinung nach nicht das Problem des 922, sondern des Netzlaufwerkes.
    Es ist leider doch ein 'Problem' des UFS922, dieser splittet die Datien auch dann, wenn das Dateisystem des NAS keine 4GB-Beschränkungen kennt. Offenbar ist die Archivfunktion des UFS922 so eingerichtet, dass mit den Dateien immer gleich verfahren wird, egal welches Dateisystem sich auf dem externen Archivdatenträger befindet. Im internen Archiv werden die Aufnahmen ebenfalls in 4GB Segmenten abgelegt und nur während der Wiedergabe vom internen Player zusammenhängend wiedergegeben.
    UFS 922 (XCC09) FW2.10 / 500 GiB
    UFS 922 (XCD35) FW2.10 / 1,0 TiB
    UFS 913 (XCE46) FW2.02b
    VU+ Duo² / 4×DVB-S2 / 3,0 TiB
    CAS90 mit UAS585
    S02 + AC Classic, SW 3.25
    Sony KDL46HX805

    RE: 2.05: Was mir aufgefallen ist

    hpkreipe schrieb:

    Hallo in die Runde,


    kurz meine Anmerkungen

    1. Mit der 2.05 wurde das ZDF Ruckeln so gemindert, dass es uns nicht mehr negativ auffällt.

    2. Es gibt - allerdings schon seit der 2.04 - ein Problem bei der Wiedergabe von HD-Aufnahmen, die auf dem Synology NAS liegen, wenn gleichzseitig ein HD Sender aus dem 922 eingestellt ist. Das ein HD-Sender eingestellt ist, ist seit der Analogabschaltung fast immer der Fall. Ob das Problem auch bei HD-Aufnahmen von der internen Festplatte besteht, kann ich nicht sagen, da ich dort keine HD-Aufnahmen mehr ablege.

    3. Der Workaround besteht darin, HD-Aufnahmen vom NAS nicht mehr mit dem 922 anzusehen, sondern mit der Playstation, was ohne Probleme mit bestechender Qualität funktioniert. Blöd ist allerdings, dass die HD-Aufnahmen in 4GB Blöcke geteilt werden und beim Umschalten dann eine kurze Pause auftritt. Wenn möglich sollte dieses Verhalten abgestellt werden. Ich käme auch beim Kopieren auf einen USB-Datenträger mit Daten größer 4GB zurecht, wenn denn andere Dateiformate als FAT unterstützt würden. Beim Kopieren der Daten auf ein Netzwerklaufwerk ist das Splitten einer Datei meiner Meinung nach nicht das Problem des 922, sondern des Netzlaufwerkes.

    Im Prinzip bin ich mit dem 922 soweit zufrieden, kann Ihn aber nicht mehr als Anzeigequelle für abgespeicherte Inhalte von Netzwerklaufwerken empfehlen.



    Hi,
    zu 1. : sind Ruckler, so gering sie auch sind nicht immer ein Problem?
    zu 2. :wieso den gleich zun NAS aufnehemen, ich mache den Umweg Über den Receiver und wenn es lohnenswert erscheint kommt kommt es auf die Extra Festplatte.
    zu 3. : warum die Einzelteile nicht zusammenfügen?

    Lex2211
    ufs922_sw2.08
    XCC 33*********
    Signal 65%
    Qualität 95%
    720 P fest

    michael55 schrieb:

    schragges schrieb:

    die Kiste wirklich nur mit 2.0 sauber läuft
    ist ein Hardwaredefekt den Kathrein repariert


    Woher weisst du das? Hat Kathrein eine von deinen zwei 922ern auf diese Art repariert?
    Kathrein UFS 922, Baureihe XCB51...., Firmware 2.10, ESC-Reparatur "HD-Einfrierfehler"
    Samsung UE-40B6000

    scaren239 schrieb:

    michael55 schrieb:

    schragges schrieb:

    die Kiste wirklich nur mit 2.0 sauber läuft
    ist ein Hardwaredefekt den Kathrein repariert


    Woher weisst du das? Hat Kathrein eine von deinen zwei 922ern auf diese Art repariert?
    Nein - aber das Gerät von einem Bekannten.
    Garantie war längst abgelaufen.
    UFS 922 DiSEqC 4 Satelliten, keine HD+ oder CI+ Receiver, die haben Restriktionen anstelle von Möglichkeiten !

    Tom3000 schrieb:

    Hallo Leute,
    hab in den letzten Tagen auch die Firmware auf die neue Version 2.05 upgedated um das ruckeln beim ZDF zu beheben. Nunja das ruckeln ist zwar nun besser aber immer noch erkennbar, aber was noch viel schlimmer ist, das seit diesem Update kein HD+, ORF und Sky mehr funktioniert (HD+ über Sky Karte V13).

    Habe jetzt die Version 2.00 wieder aufgespielt aber mit dem gleichen Ergebnis das HD+, ORF und Sky dunkel bleibt.
    Hat jemand eine Idee woran das liegen kann bzw. wie es behoben werden kann?
    Danke,
    Tom

    /Edit: Teil zur nicht legalen Entschlüsselung entfernt, Panta Rhei


    Diesen Fehler habe ich schon mit der 2.04 gehabt und er lässt sich nicht mehr beheben....ein Schelm wer Böses vermutet :teufel ... Fakt ist,
    das mein 922 mit keinem ( in Worten: K E I N E M ) CI - Modul mehr entschlüsselt, egal welche FW drauf ist...
    Ich dachte schon, daß alle (4) Module defekt sind und habe mir aus lauter Wut einen Humax iCord mini zugelegt(war im übrigen eine sehr gute Idee) und
    siehe da - meine Cam`s arbeiten wieder super.
    Nun habe ich gestern oder vorgestern hier einen Beitrag eines Users gelesen, nachdem ein neues Update der FW 2.05 kurz bevorsteht, bei dem u.a.
    auch das Nichterkennen von CI-Modulen eine Rolle spielen soll...mal sehen was meine Cam`s dann beim 922 machen... :nixahnung
    Zum Glück habe ich ja noch den Humax iCord mini...falls der 922 dann immer noch nicht entschlüsselt. :pfft

    Die Hoffnung stirbt zuletzt...in diesem Sinne - fröhlichen Vatertag :yesss
    Panasonic TH-50 PZ70 E - 50" Full HD Plasma
    Humax iCord mini 500 GB - MaxCamTwin V2 - Fortuna 2.07
    Toshiba 37 XV 501 P-37 " Full HD LCD
    Sky + Receiver (Humax)
    V13 Karte - Sky kmpl. incl. HD+

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Panta_Rhei“ ()

    RE: RE: 2.05: Was mir aufgefallen ist

    Lex2211 schrieb:




    Hi,
    zu 1. : sind Ruckler, so gering sie auch sind nicht immer ein Problem?
    zu 2. :wieso den gleich zun NAS aufnehemen, ich mache den Umweg Über den Receiver und wenn es lohnenswert erscheint kommt kommt es auf die Extra Festplatte.
    zu 3. : warum die Einzelteile nicht zusammenfügen?

    Lex2211


    Zu 1: Ich finde ja, dass es immer ruckelt, sofern nicht eine native Bildwiederholrate von mindestens 100Hz vorliegt...

    Zu 2. Weil es funktioniert und die Platte vom Kathrein voll ist.

    Zu 3. Weil es mir zu umständlich ist, die Einzelteile via PC zusammenzusetzen und dann erst schauen zu können.

    Insgesamt ist es für uns nicht schlimm. Die Wiedergabe über die Playstation finde ich sogar noch etwas besser als vom 922. Ich wollte nur mitteilen, dass es momentan nicht so komfortabel ist, wie vor der 2.04 und ohne separates Wiedergabegerät ist es schon dumm, dass HD-Aufnahmen auf dem NAS nicht direkt vom 922 wiedergegeben werden können.

    Satellix schrieb:

    Meine Damen und Herren, trösten Sie sich. Auch beim UFS910 ruckeln die ZDF HD Sender nach einiger Zeit trotz aktueller FW und hier ist kein Update für diesen Oldtimer zu erwarten :schimpfen . Ich studiere schon die Kataloge der Konkurenz :yesss .


    Hättest Du alle Beiträge hier gelesen wüstest Du das Kathrein das Problem erkannt und für kommende Woche eine weitere Firmare angekündigt hat. :pfft

    data68 schrieb:

    Meister Propper schrieb:

    Hallo Leute,
    seit einiger Zeit lese ich Eure Infos, sehr interessant.
    Jetzt kann ich einfach nicht anders um Euch folgende Info, die ich heute am 16.05.12 von Kathrein erhalten habe zukommen zu lassen. Bitte hinsetzen:

    auf Grund der Analogabschaltung ist die Anzahl der Kundenanfragen sehr stark angestiegen. Wir können daher Ihr Email
    vom 01.05.2012 erst heute beantworten, wir bitten die Verspätung zu entschuldigen.
    Wir bedauern, dass es bei den neuen ZDF HD Programmen und dem bestehenden ZDF HD seit dem 30.04.2012 zu störenden
    Bildrucklern und Bild-Ton Versatz gekommen ist und entschuldigen uns für den entstandenen Ärger.
    Die Ursache ist eine Änderung der Ausstrahlungsparameter seitens ZDF. Die neuen Parameter sind zwar DVB-konform, wurden
    aber bisher noch nie angewendet. Da von Seiten des ZDF keine Informationen über die geplanten Änderungen an die
    Gerätehersteller gingen, konnten wir im Vorfeld keine entsprechende Anpassung an der Receiversoftware vornehmen.
    Für die Receiver UFS 922 steht ab sofort über Satellit und Internet eine neue Software Version 2.05 zum Download bereit
    die die „ZDF-Ruckler“ beseitigt.
    Die ARD sollte mit der Frequenz 11494 Mhz funktionieren.
    Ein Fehler diesbezüglich ist uns nicht bekannt.


    Eigentlich nur sprach und schreiblos.

    Das ist interessant wenn man bedenkt, dass KATHREIN sich hier ganz anders geäußert hat!


    Mittlerweile hat sich das auch im Vertrieb rumgesprochen, der MailInhalt ist nun folgender:

    Quellcode

    1. Sehr geehrter Herr @@@@@@@@@,
    2. auf Ihr Email vom 03.05.2012 möchten wir Ihnen gerne nachstehendes mitteilen.
    3. Die Software Version 2.05 hat bereits erhebliche Verbesserungen gebracht, konnte jeder wider Erwarten nicht bei allen
    4. Receivern die Bildruckler beheben.
    5. Wir arbeiten bereits an einer neuen Software für den UFS 922 der die Bildruckler des ZDF HD behebt.
    6. Diese werden wir aller Voraussicht nach bereits nächste Woche (KW 21) zur Verfügung stellen können.
    7. Wenn uns das ZDF über die Neuerungen im Vorfeld informiert hätte, hätten wir bereits vor dem 30.04.2012 mit einer neuen
    8. Software reagieren können.
    9. Da dies nicht der Fall war, kann erst seit dem 30.04.2012 an der Software gearbeitet werden.
    10. Mit freundlichem Gruß


    Gruß,
    Moses123
    Kathrein UFS 922 schwarz
    an Sharp 32BV9E per HDMI, Ton zusätzlich per Optical Out an einfachen TEAC- Dolby Receiver.
    Serial: XCC5...
    Hallo zusammen,

    verfolge die Diskussion schon die ganze Zeit mit den Rucklern bei den ZDF HD-Programmen.
    Bei mir ist es aber so das ich Ruckler bei allen HD-Sendern habe. Egal ob ZDF, Sat1, RTL, Pro7 oder sonstige.
    Bin ich etwa der einzige dem es so geht?
    Ich hoffe Kathrein schießt sich nicht nur auf die ZDF Sender ein, sondern arbeitet auch ein einer Verbesserung was die anderen Sender betrifft.

    MfG
    crazysamy

    crazysamy schrieb:

    Hallo zusammen,

    verfolge die Diskussion schon die ganze Zeit mit den Rucklern bei den ZDF HD-Programmen.
    Bei mir ist es aber so das ich Ruckler bei allen HD-Sendern habe. Egal ob ZDF, Sat1, RTL, Pro7 oder sonstige.
    Bin ich etwa der einzige dem es so geht?
    Ich hoffe Kathrein schießt sich nicht nur auf die ZDF Sender ein, sondern arbeitet auch ein einer Verbesserung was die anderen Sender betrifft.

    MfG
    crazysamy


    Wenn die Ruckler auf allen HD- Programmen sind, dass ist irgendwas anderes mit dem kompletten Empfangssystem nicht in Ordnung. Das kann die Empfangs-stärke / Qualität sein, für HD sind die Anforderungen hoch, oder der Fernseher macht da Blödsinn.

    Wenn alles aus zu schliessen ist, dann ab zum Service mit dem Gerät.

    Gruß,
    Moses123
    Kathrein UFS 922 schwarz
    an Sharp 32BV9E per HDMI, Ton zusätzlich per Optical Out an einfachen TEAC- Dolby Receiver.
    Serial: XCC5...

    RE: RE: Trost

    Und was bringt mir als Noch-Besitzer des ollen 910ers die Erkenntnis, dass Herrn K. das Problem bekannt wenn er zwar den 922 bedient, den klapprigen 910 aber nicht mehr? Ohne Firmwareupdate für dieses Ding ist das Teil Schrott.

    Soll ich mir alle 2 Jahre einen neuen Receiver des Herrn K. kaufen weil der Support mal wieder abgelaufen ist und nix mehr supportet wird? Man bedenke, auch der 922 wird an diesen Punkt kommen an dem nix mehr aktualisiert wird.


    wolfgang-u schrieb:

    Satellix schrieb:

    Meine Damen und Herren, trösten Sie sich. Auch beim UFS910 ruckeln die ZDF HD Sender nach einiger Zeit trotz aktueller FW und hier ist kein Update für diesen Oldtimer zu erwarten :schimpfen . Ich studiere schon die Kataloge der Konkurenz :yesss .


    Hättest Du alle Beiträge hier gelesen wüstest Du das Kathrein das Problem erkannt und für kommende Woche eine weitere Firmare angekündigt hat. :pfft
    Diesen Fehler habe ich schon mit der 2.04 gehabt und er lässt sich nicht mehr beheben....ein Schelm wer Böses vermutet :teufel ... Fakt ist,
    das mein 922 mit keinem ( in Worten: K E I N E M ) CI - Modul mehr entschlüsselt, egal welche FW drauf ist...
    Ich dachte schon, daß alle (4) Module defekt sind und habe mir aus lauter Wut einen Humax iCord mini zugelegt(war im übrigen eine sehr gute Idee) und
    siehe da - meine Cam`s arbeiten wieder super.
    Nun habe ich gestern oder vorgestern hier einen Beitrag eines Users gelesen, nachdem ein neues Update der FW 2.05 kurz bevorsteht, bei dem u.a.
    auch das Nichterkennen von CI-Modulen eine Rolle spielen soll...mal sehen was meine Cam`s dann beim 922 machen... :nixahnung
    Zum Glück habe ich ja noch den Humax iCord mini...falls der 922 dann immer noch nicht entschlüsselt. :pfft
    Das komische daran ist, das der UFS922 das Modul in den Receivereinstellungen inkl. aufgespielert FW Version erkennt, eben nur nicht entschlüsselt. Naja, mal warten was mit einem neuen Update anders wird - hoffe es wird bald freigegeben.


    lg,

    Tom
    Hat eigentlich noch jemand mit der 2.05 das Problem, dass einige SD-Sender links und recht trotz 16:9 manchmal schwarze Balken haben (TV läuft ohne overscan auf pixel-to-pixel)? :nixahnung

    Diese Balken schwanken in der Größe und sind zwischen 0,5 und 3 cm groß. Manchmal sind die Balken auch ungleich groß, so als ob das Bild nicht zentriert wäre ?

    Grüße
    miwin
    Kathrein UFS 922 FW 2.06, AC light
    NAS QNAP TS-559 Pro II
    Netgear NeoTV 550
    Pioneer LX-5090 H + 436 XDE

    HD+ Nein Danke - das braucht wirklich niemand !!

    miwin schrieb:

    Hat eigentlich noch jemand mit der 2.05 das Problem, dass einige SD-Sender links und recht trotz 16:9 manchmal schwarze Balken haben (TV läuft ohne overscan auf pixel-to-pixel)? :nixahnung

    Diese Balken schwanken in der Größe und sind zwischen 0,5 und 3 cm groß. Manchmal sind die Balken auch ungleich groß, so als ob das Bild nicht zentriert wäre ?

    Grüße
    miwin



    Dieses Phänomen hatte ich auch schon ,aber das sind wohl nicht die einzigen ,denn seit ich die 2.05 aufgespielt habe häufen sich die Ungereimtheiten bei meinem 922er. Mal fehlen auf einmal ein paar Sender die vor fünf Minuten noch da waren ,mal wird kein Ton ausgegeben. Ein anderes mal nimmt er Vorprogrammierte Sendungen nicht auf usw. usw.....

    Aber was mir heute mittag aufgefallen ist das ich ZDF HD auf Eutelsat ohne Probleme anschauen kann, was auf Astra nicht geht. :pfft
    UFS 922 SI 1TB Original (WD-10EVDS/Date 13.Juni 2010) :XCD3500338
    Software/2.10--------- neuerdings mit externem Lüfter