Kaufempfehlung DVB-C-Reciever?

      Kaufempfehlung DVB-C-Reciever?

      Hallo allerseits

      Ich besitze einen 922 und möchte gern so viel wie möglich von den hier gewohnten Annehmlichkeiten auch auf dem Kabel genießen, also Dual-Tuner, EPG, Festplatte usw.. Wer könnte mir einen entsprechenden DVB-C-Reciever empfehlen? Der von Kathrein ist ja wohl nicht so der Hit, oder?

      Danke und beste Grüße von Jürgen
      Kathrein UFS-922 (1.04-b -> 2.0-b) und neuerdings UFS 913
      2x AlphaCrypt mit je 1x SKY SO2
      Kein CI+ oder HD+ mit eingebautem Kopierschutz, Aufnahmeschutz, Timeshiftschutz, Empfangsschutz !

      Kathrein UFC 960sw

      Der Kathrein UFC 960sw ist ja nun schon seit einigen Monaten nicht mehr im Sortiment. Nachdem ich mich am Anfang mit der ersten Firmware und diversen Festplattentypen sehr viel geärgert habe, läuft er jetzt mit der 2.03 gut (Unitymedia, kein CI-Modul, nur SD Sender über Scart wg. Röhren-TV). "Natürlich" hat die Software noch kleinere Fehler, z.B. beim Frontdisplay, dem Web-Interface oder der Wiedergabe sehr großer MP3-Dateien. Ärgerlicher ist da schon die entgegen den gemachten Ankündigen nicht realisierte NAS Anbindung. Ich denke aber nicht, dass es noch einmal eine neue Firmware-Version geben wird.

      Was er nicht hat, sind zwei Tuner, tvtv EPG und eine interne Festplatte. Beim EPG reicht mir persönlich das sog. Komfort EPG basierend auf den SI-Daten völlig aus. Und wenn ich von den lauten Lüftern lese, bin ich froh über die sehr leise externe Platte.

      Kaufentscheidend waren für mich die einfache Möglichkeit Radiosendungen aufzunehmen und der eingebaute Mediaserver. Bei meiner Recherche hatte ich damals kein vergleichbares Gerät gefunden. Dream- bzw. Reelbox waren mir deutlich zu teuer und zu PC-mäßig.
      Erfahrungen mit anderen Receivern habe ich nicht.
      UFC 960sw (FW 2.04, zurück von 2.07), UFZ 111, Mac
      UFC 662sw (FW 1.23)