IR-Schaltung für den UFS922?

      Mir würde da das

      elv.de/FS20-Infrarot-Fernbedie…6259/flv_/bereich_/marke_

      mit nem FHEM-Server (z.B. integriert in eine FritzBox7390) einfallen.

      Ansonsten geht auch sowas: irtrans.com/de/technicalinfo/lan.php

      Ist aber alles mit Kanonen auf Spatzen schiessen...

      LG,
      Kniffel
      1 x Kathrein UFS922sw FW 2.0
      2 x Kathrein UFS912sw FW 2.02b3
      1 x Kathrein UFS912si FW 2.02b3
      ---
      Samsung UE46C8700
      Ich nutze den Pollin Webserver mit dem Ulrich Radig Stack und angepasster Oberfläche. Geweckt wird der UFS von einem zweitem Atmega per Infrarotsender, welcher sich fast unsichtbar schräg vor dem Empfänger befindet. Die 36kHz erzeugt die mir hier von einem User empfohlene Schaltung von Lochraster.de. Ohne 36kHz schaltung läuft es auch, ist so aber wesentlich einfacher handzuhaben.

      Funktioniert soweit 1A. Schlafen legen lassen geht auch über die Schaltung und über die Weboberfläche des UFS.

      Für den Kennwortschutz sorgt einmal der NetIO selbst und der UFS wird vom zwischengeschalteten ReverseProxy meines NAS kennwortgeschützt. Zusätzlich greife ich überwiegend per VPN von unterwegs auf die Geräte zu.

      Kenntnisse und Erfahrungen in Elektronik sowie Programmieren in C sollten für das Projekt vorhanden sein.
      Anfangs hatte ich den "Bascom-Forum" Stack genutzt. Dieser läuft allerdings nicht soo stabil, sodass ich zuletzt vor dem Wechsel auf den Ulrich Radig Stack jede Stunde die Schaltung einen Neustart machen ließ...
      Umgestiegen auf KabelTV

      peterfido schrieb:


      Kenntnisse und Erfahrungen in Elektronik sowie Programmieren in C sollten für das Projekt vorhanden sein.


      Hi!

      Danke für die Antwort. Da ich weder große Erfahrungen in Elektronik noch in C-Programmierung habe .. könntest Du mir den Bausatz und alles nötige vielleicht zusammenbauen und mir verkaufen? :-)) ... bitte? ... :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „ErraZZor“ ()