SAT Radioprogramme über AV Receiver hören, wie verkabeln ?

      SAT Radioprogramme über AV Receiver hören, wie verkabeln ?

      Hallo
      Habe einen UFS 932 installiert, mit superempfang. Beim Radioempfang habe ich immer den TV eingeschaltet und höre dann über meine HiFi Anlage. TV schaltet dann auf schwarzes Display.
      Kann ich denn nicht direkt über meinen AV Receiver SAT Radio empfangen ? Und der TV bleibt aus ?
      Wie sieht es denn aus wenn ich am UFS 932 Antennen Ausgang eine verbindung mit meinem AV Receiver Antennen Eingang erstelle? geht das ?

      AV receiver Onkyo SR 508
      TV Philips PFL 9632

      danke
      reima
      Hallo Reima,

      ich glaube kaum, daß dein Onkyo einen Sat-Receiver eingebaut hat, daher geht das mit der durchgeschleiften Antenne nicht.
      Aber warum musst den TV beim Radioempfang angeschaltet lassen? Ich schalte meinen SAT-Receiver und meinen AV Receiver an und höre damit problemlos SAT-Radio über das angeschlossene HDMI-Kabel.
      Mein 912er ist über HDMI an den AV-Receiver und dieser wiederum über HDMI mit dem TV verbunden. Das hat den Vorteil, daß wenn ich den AV-Receiver abschalte, der Ton automatisch an den TV weitergegeben wird, ohne daß ich irgendetwas umkonfigurieren muss.
      Genauso verhält sich das mit dem Internetradio, 912er und AV-Receiver anschalten und schon habe ich eine tolle Auswahl an Internetradios (ca. 48.000). Hier lernt man den Vorteil des Displays am Receiver kennen.

      Wie hast Du denn deinen AV-Receiver eingebunden?

      Gruß Rolf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Rostock“ ()

      hallo
      danke, ja mittlerweile hab ich auch hinbekommen. Habe den AV Receiver und den UFS 932 jeweils mit HDMI mit TV verbunden. Ich glaube das ist wohl nicht nötig. UFS 932 zum AV mit opt. Kabel verbunden.
      Aber, ich habe auch ein Internetradio am AV der läuft dann über GAMES.
      Wenn ich den auslasse, dann höre ich das SAT Radio über den GAMES Port.
      Also ich denke mal, da muss ich noch einiges umstecken und sortieren.
      Wie habt ihr denn genau alles verkabelt ?
      Vielleicht könnt ihr mir da noch einige Tips geben

      Noch ne Frage: zeigt denn Euer AV beim SAT Radio Empfang auch die Sender an ?
      danke
      eima
      Hallo Reima,

      meine Anlage ist so verkabelt:
      912->HDMI->Denon AVR-2809->HDMI->TV.
      Dies hat die oben beschriebenen Vorteile. Wenn ich meinen AV ins Standby schicke, wird das komplette HDMI-Signal automatisch an den TV durchgeschleift, vorausgesetzt die HDMI-CEC-Funktion meines AV's ist aktiviert.
      Nachteil in diesem Modus ist, der AV benötigt mit aktivierter HDMI-CEC-Funktion statt weniger als 1 Watt bis zu 18 W Standby-Strom, da das ganze Videoboard aktiv gehalten wird.

      Der Radiosender wird übrigens nicht mit an den AV übertragen, der wird bei meinem 912 im Display angezeigt. Leider hat der 912 keinen Radiotext wie der 903, so muss man sich hier mit dem Sender oder wahlweise der Uhrzeit im Dispay begnügen.

      Beim Internetradio werden aber die Sender und sogar der laufende Titel, sofern der Sender dies überträgt, mit angezeigt.

      Gruß Rolf
      Da mein Pioneer AVR das HDMI Signal im ausgeschalteten Zustand nicht durch schaltet habe ich den Satrec. direkt mit dem TV verbunden und für den Ton geht ein Optisches Kabel zum AVR. Ein Internetradio habe ich auch und das ist auch optisch mit dem AVR verbunden. Dafür sind ja auch genügend Eingänge vorhanden. Also brauchst du die nur sauber zuordnen und am AVR dementsprechend umschalten.
      HDMI nutze ich am AVR nur für DVD und einen Mediaplayer. Dafür ist der AVR auch mit dem TV via HDMI verbunden.

      PS: 18 Watt Standby wegen CEC? Wer hat denn da bei der Entwicklung wieder nicht mitgedacht?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „focki“ ()

      focki schrieb:

      PS: 18 Watt Standby wegen CEC? Wer hat denn da bei der Entwicklung wieder nicht mitgedacht?

      Gute Frage, ich verstehe das auch nicht. Das weiss wohl nur Denon. :aua Das ist auch der Grund warum ich es deaktiviert habe.

      Bei der Verkabelung über den optischen Kanal muss man aber, will man den Ton über AV-Receiver hören, beim TV immer entweder runterregeln oder stumm schalten. Das ist beim Anschluss über HDMI besser gelöst, da der AV-Receiver den Ton komplett aus der HDMI-Schnittstelle rausnimmt und dann nur noch das Bild weitergibt. Auf diesen Komfort möchte ich nicht mehr verzichten.

      Gruß Rolf