HD-TV HDCP Code geknackt!?

      Jop, gibt den Schlüssel. Fraglich, ob es tatsächlich der echte Masterkey ist, aber die Konsequenzen möchte ich sehen. Das ist für die Industrie eine Katastrophe sondergleichen. Jetzt können sie ihr CI+-Gedöns einführen und der Kunde gewinnt am Ende doch, wenn er das Signal direkt am HDMI abgreifen kann. Oder auch BluRays im original unter Linux gucken, sollte damit in der Theorie möglich sein. Ich bin gespannt was kommt.

      Yoshi schrieb:

      Oder auch BluRays im original unter Linux gucken, sollte damit in der Theorie möglich sein.

      Das hat damit nichts zu tun. Aber für solche Fälle könnte es imho Insellösungen geben, da bringt vermutlich keiner mehr für sein Schäfchen ins trockene ;)

      Das beweist aber nur wieder, dass weitverbreitete (millionenfache) Systeme mit nur einem Masterkey ein grundsätzlicher Fehler sind. Das Tragische für HDCP ist, dass der Masterkey zur Generierung von beliebigen Geräte-/Herstellerkeys verwendet werden kann, und damit das stärkste Mittel gegen Bekanntwerden eines Herstellerkeys - die Revocation Liste - umgangen werden kann. Nichtsdesto trotz werden solche Systeme heute noch genutzt und sind verbreitet, obwohl vom Prinzip her fehlerhaft.

      Mal abgesehen davon, wird kaum jemand den Digitalen Datenstrom an das Display abfangen wollen, da hierbei riesige Datenmengen anfallen (unkomprimierte Pixeldaten, also z.B. bei HDTV ca. 3GBit/s). Aber die Kompatibilitätsprobleme, die mit HDCP auftraten, und davon verusacht waren, haben auch viele User hier geärgert. Daher habe ich bei der Meldung ein hämisches Grinsen bekommen. :auslachen

      Gruss Panta Rhei
      -> UFS910 <1W, FW 2.02, FP: 2x USB 2.5'' 500GB (Freecom) ext. Netzteil, TV: H243H + Beamer H6500 <-
      Alles bewegt sich fort und nichts bleibt
      Laut einer Meldung bei Heise, haben erste Tests bei Intel wohl ergeben, dass sich wirklich Gerätekeys generieren lassen sollen.

      Hmm, als nächstes kommt dann bestimmt die Forderung, das der Datenstrom zum Display noch stärker verschlüsselt werden sollte... :aua :teufel

      Gruss Panta Rhei
      -> UFS910 <1W, FW 2.02, FP: 2x USB 2.5'' 500GB (Freecom) ext. Netzteil, TV: H243H + Beamer H6500 <-
      Alles bewegt sich fort und nichts bleibt