(Akmtuelle Kathreinfirmware) Audio(SPDIF)- und Video-Ausgänge(SCART) tot (Hardwarefehler?)

      (Akmtuelle Kathreinfirmware) Audio(SPDIF)- und Video-Ausgänge(SCART) tot (Hardwarefehler?)

      Ich habe die UFS922 gestern aben nach dem Fußballspiel ganz normal ausgeschaltet, dann hat sie Ihr "recording" noch zu ende gemacht (Nachlaufzeit) und ist dann eingeschlafen.
      Heute morgen ganz normal eingeschaltet (in der Nacht war vermutlich TVTV update kann ich aber nicht beschwören) und bekomme keine Bild über SCART mehr (HDMI kann ich nicht testen da ich kein entsprechendes Display habe) auch am AV-System das am Optischen Ausgang hängt und bisher problemlos funktioniert hat kommt nichts mehr an (optisches Kabel ist auch dunkel). Frontdisplay funktioniert normal, auch Webzugriff und selbst Streaming geht noch (Liveempfang OK).
      Ich verwende die Kindersicherung, sodas bei jedem Einschalten eine PIN eingegeben werden muß.
      Ausschalten oder kurzzeitiges vom Netz trennen brachte keine Besserung, jetz ist sie mal den ganzen tag vom Netz und ich schaue heute Abend nochmal.

      Hat jemand ne Idee was das sein kann?
      tschüs

      chriwi


      KathreinUFS922
      KathreinUFS910
      DM500
      PVR-PC

      1. Schüssel 9.0E, 13.0E, Astra19.2E, 23.5E, 28.2E
      2. Schüssel Rotor (43°W-42°E)

      Mich interessiert nicht wozu etwas entwickelt wurde, sondern was damit möglich ist.
      ...obwohl, wenn in der Software was durcheinandergekommen ist ?:nixahnung , man weiß ja nie, ob sich daß so auswirken kann.

      Vielleicht bügelst Du erst mal die FW (welche auch immer) neu drüber.

      Da Streaming etc. noch funktionieren, ist es eigentlich eher unwahrscheinlich, daß es am STI-CHip liegt. Der wird ja wohl nicht nur teilweise abrauchen, oder?

      Gruß,
      Otrebor
      Es können halt einzelne Ausgänge des Hauptchips oder eines Treiberchips kaput sein.
      Softwareseitig halte ich esfür möglich daß einfach die Treiberfilesfür die Audio- und Video-Kerne nicht mehr richtig laufen, neu Flashen ist wohl einen Versuch wert, dafür muß ich aber wohl erstmal eine älter Version benutzen, weil überflashen mit der selben ja bekanntlich nicht geht.
      .
      tschüs

      chriwi


      KathreinUFS922
      KathreinUFS910
      DM500
      PVR-PC

      1. Schüssel 9.0E, 13.0E, Astra19.2E, 23.5E, 28.2E
      2. Schüssel Rotor (43°W-42°E)

      Mich interessiert nicht wozu etwas entwickelt wurde, sondern was damit möglich ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „chriwi“ ()

      chriwi schrieb:

      Flashen ist wohl einen Versuch wert, dafür muß ich aber wohl erstmal eine älter Version benutzen, weil überflashen mit der selben ja bekanntlich nicht geht.
      Ich weiß nicht, ob es mit der "REC"-"STOP" Methode mit der gleichen FW funktioniert, hab es selbst noch nicht probiert.
      Aber versuchen kannst Du es ja.

      Gruß,
      Otrebor
      Doch heir wie überhaupt lag der Fehler mal wieder ganz wo anders als erwartet:

      Ein kabel hatte sich am LNB gelöst und auf dem 1. Tuner war kein Signal, was die Box schon beim Hochfahren behinderte (zumindest zusammen mit der Kindersperre). Streaming ging dann, weil der 2. Tuner Signal hatte und nur dieser für Streaming verwendet wird aber leider nicht für normales Fern-Schauen wenn T1 ausfällt.
      Ist also alles wieder OK.
      tschüs

      chriwi


      KathreinUFS922
      KathreinUFS910
      DM500
      PVR-PC

      1. Schüssel 9.0E, 13.0E, Astra19.2E, 23.5E, 28.2E
      2. Schüssel Rotor (43°W-42°E)

      Mich interessiert nicht wozu etwas entwickelt wurde, sondern was damit möglich ist.
      Hatte wohl mit der Kindersperre zu tun, daß während diese eingeschaltet war und keineSignalan T1 anlag SCART-Steuerspannung und Licht am SPDIF garnicht eingeschaltet wurden und somit garnichtsauf den Fernsehr kam. Obendrein ist mir die UFS922 mit diesem sehr schlechten oder nicht vorhandenen Signal an T1 auch mehrfach beim Hochfahren abgestürtzt, dawar wohl die Fehlerkorrektur überlastet (das ist aber bei vielen Recievern so auch bei meiner Dream 500).
      Kurzum mit 2 stabilen Signalen läuft sie wieder genauso gut wie eh und jeh und darüber knnte ich mich bekanntlich nie beklagen.
      .
      tschüs

      chriwi


      KathreinUFS922
      KathreinUFS910
      DM500
      PVR-PC

      1. Schüssel 9.0E, 13.0E, Astra19.2E, 23.5E, 28.2E
      2. Schüssel Rotor (43°W-42°E)

      Mich interessiert nicht wozu etwas entwickelt wurde, sondern was damit möglich ist.