Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 31.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zu Problem 1: Hast du nach Firmware-Update mal auf Werkseinstellungen zurück gesetzt und dann wirklich komplette Neu-Inbetriebnahme versucht? Das löst oftmals so kleinere Scherze. Zweite Ursache sind oftmals Billig-Switches, auch wenn Gigabit draufsteht, ist noch lang nicht Gigabit drin, außerdem hängen sich diese gern mal auf. Generell mal einen anderen Switch-Port testen, den Switch neu starten, und eben ggf. mal einen anderen Switch testen. Zu Problem 2: Bei HD+-Sendern kann ich das bestätige…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das IST an sich leicht zu realisieren. Exakt den selben Verbesserungsvorschlag habe ich Kathrein direkt telefonisch und per Email bereits vor über einem Jahr gemacht, also zu der Zeit, zu der SAT-IP noch ziemlich neu war. Nicht nur in Bezug auf den 906, sondern auf alle SAT-IP-Modelle. Zum damaligen Zeitpunkt habe ich als Antwort nur den Kommentar erhalten, dass Kathrein hierin keine Notwendigkeit sieht, da die Server die Tuner-Zuteilung selber verwalten. Ich fände es auch besser, wenn man das a…

  • Benutzer-Avatarbild

    Neue Firmware für UFS 924

    DJCyberax - - Kathrein UFS-924

    Beitrag

    Eine wesentliche Verbesserung beim UFS-924 konnte ich feststellen: beim vorherigen Software-Stand hat bei reiner SAT-IP-Verwendung Bild in Bild nicht funktioniert (die kleine Anzeige blieb schwarz). Das Problem ist beim neuen Softwarestand behoben. Ansonsten hatte ich vorher keine Probleme und auch jetzt nicht. Zitat von Kuli: „Hallo Steel-Cat,für die von Dir geforderte Funktion ist ein SAT-IP Server (z.B. Exip 414) erforderlich. In Deiner Konstellation kannst Du lediglich recht einfach auf das …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von HiFi-Mirko: „Ich hab dann alles Mögliche probiert, folgende Vorgehensweise hat nun funktioniert: - Alle 3 Receiver nach dem Update einschalten, vernetzt - Bei allen 3 Receivern Werksreset durchführen - Neu starten aller 3 Receiver - Wake On Lan auf ON stellen (statt automatisch) - Bei den Sat Einstellungen "Satellit und Sat-IP" wieder aktivieren - Dann in den Einstellungen UFS-Connect reseten bei allen 3 Receivern - Denn Neustart aller 3 - Einstellungen jeweils wie gewünscht wie vor de…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von hhornung: „Auch mit der neuen Firmware findet der 906 den Sat>IP Server nicht wenn bereits ein anderer client (DSR41IP v. Schwaiger) zuvor aktiv wurde (die beiden DSR41IP haben untereinander übrigens keinerlei Probleme!). Als Server läuft ein Digital Devices Octopus NET S2/4 mit aktueller Firmware 1.0.40/1.0.44beta Schade - habe den 906 jetzt ein Jahr und die Probleme sind immer noch nicht beseitigt Wie hat das Gerät eigentlich damit die Astra SAT>IP-Zertifizierung geschafft? Die Firmw…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von CommanderROR: „Kleiner Nachtrag: Ich habe jetzt mal mein NAS als Aufnahmespeicher konfiguriert. Das funktioniert anscheinend ganz gut, das NAS wird auch per WOL geweckt, aber leider versucht der ufs 906 stoisch die Aufnahmen ins "Aufnahmearchiv" zu laden sofern ich diese über das Webinterface programmiere. Die USB Festplatte ist aber garnicht mehr angeschlossen. Der Receiver startet zum richtigen Zeitpunkt, weckt das NAS, schreibt "Aufnahme läuft" aber versucht dann auf die nicht vorha…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von CommanderROR: „Hallo, ich schließ mich hier mal an... Ich habe den Kathrein UFS Connect 906 nun auch schon einige Wochen in Betrieb, mit Software 2.02 und reinem SAT>IP Betrieb. Leider läuft er sehr unzuverlässig, findet gelegentlich mal den Server nicht bzw. braucht recht lange zum Verbinden, Aufnahmen sind eine Katastrophe, mal klappts, mal nicht, vor allem auf HD+ Sendern. Und das Schlimmste: Der Support von Kathrein meint immer es könnte ja dieses oder jenes sein (obwohl ich das sc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von mk991: „Hallo, kurzes Update: Ich habe die NAS-Konfiguration auf allen System rausgelöscht, sprich jetzt ohne NAS. Stattdessen habe ich im Wohnzimmer jetzt einen UFS924 mit Festplatte. Dort wird alles aufgenommen und man kann es auch von den 906ern ansehen. Der 924 ist um Welten stabiler als der 906! Als deutlich seltener genutze Nebenstelle z.B. in der Küche oder im Schlafzimmer ist der 906 ok und dazu auch günstig. Der 924 läuft bei mir mit einem Alphacrypt und Sky-S2 Karte völlig pr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das mit dem Einfrieren hatte ich bei den zwei Vorgänger-Softwareständen. Beim aktuellen habe ich das HD+ Modul nochmal komplett neu in Betrieb genommen, und von der Tatsache abgesehen, dass bei der Inbetriebnahme immer die Meldung "Ihr Guthaben ist abgelaufen" kommt (nochmal ein paar mal neu starten, dann gehts schon irgend wann), läuft das ganze mittlerweile sehr stabil.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Schlickrutscher: „Zitat von DJCyberax: „Fällt mir noch was ein: drauf gekommen bin ich dadurch, weil ja nicht alle Sender EPG Daten bereit stellen. Liegen für den Sender aktuelle EPG Daten vor? (nicht dass hier beim FW Update was daneben gegangen ist). Bitte auch mal überprüfen: Menü - Programmliste bearbeiten, den Sender suchen, Rec zum bearbeiten drücken und dann mal schauen, ob gracenote Daten eingeschaltet sind. Falls die aus sind, aktualisiert der EPG auch nicht.“ EPG Daten liegen…

  • Benutzer-Avatarbild

    So sehe ich das auch, drum wäre es interessant, mehr über die Hardware zu wissen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Fällt mir noch was ein: drauf gekommen bin ich dadurch, weil ja nicht alle Sender EPG Daten bereit stellen. Liegen für den Sender aktuelle EPG Daten vor? (nicht dass hier beim FW Update was daneben gegangen ist). Bitte auch mal überprüfen: Menü - Programmliste bearbeiten, den Sender suchen, Rec zum bearbeiten drücken und dann mal schauen, ob gracenote Daten eingeschaltet sind. Falls die aus sind, aktualisiert der EPG auch nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Einige Fragen zum UFS 924

    DJCyberax - - Kathrein UFS-924

    Beitrag

    1. Einstellbar. Ob bei Sky Mehrfach Entschlüsselung geht, weiss ich nicht (bezweifle das auch eher mal). Bei HD+ zumindest werden die Aufnahmen nicht entschlüsselt abgelegt (zumindest mit meinen Einstellungen). 2. Es steht ein Web Interface zur Verfügung, welches den Download von Aufnahmen anbietet. Zumindest bei mir klappt das sehr gut. Upload wird von dort aus nicht angeboten. 3. Ich passe, kein Sky Experte. 4. Bei SAT IP handelt es sich um eine neuartige Übertragungstechnik, bei der Sie die S…

  • Benutzer-Avatarbild

    Echt? Ich habe zwar kein Sky, nur normales HD+. Und die Leier, bis Modul und Karte funktioniert haben... Mag mich nicht wiederholen (Steht irgend wo beim 924 schon dabei). Was genau kamen da für Meldungen? Würde mich mal interessieren, ob es da evtl. ähnliche Probleme gibt

  • Benutzer-Avatarbild

    Da würde ich auch HCPoints Frage stellen. Zudem wäre noch ein wenig was über die jeweils vorliegende Netzwerk Infrastruktur interessant: wie viele Geräte hängen am WLAN? Ist der UFS 924 ebenfalls per WLAN oder per Netzwerk Kabel verbunden? (Falls WLAN: dann wird es bei 811b und g evtl. eng mit der zur Verfügung stehendem Bandbreite)

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Schlickrutscher: „Hallo, Nach dem aufspielen der Software 2.0 habe ich folgendes bemerkt. Nach dem einschalten aus dem Standby, zeigt er im Gerätedisplay nur den Sendernamen. Erst nach einem Umschalten auf einen anderen Sender zeigt er im Gerätedisplay auch den Sendungstitel mit dem Laufzeitbalken. Das war vorher nicht so bei den anderen Firmwars, da war nach dem einschalten auch der Sendungstitel aus dem EPG gleich da. Ist das bei euch auch so? Kann das jemand mal prüfen? Lieben Dank …

  • Benutzer-Avatarbild

    Nach telefonischer Auskunft von Kathrein wäre es möglich (theoretisch), dass durch die SAT IP Client Funktion der UFS 924 nun wirklich 4 Tuner könnte. Sprich 2 über Koax und zwei über SAT IP. Ich bezweifle jedoch, dass hierfür die Rechenleistung reicht bzw. die Schreibgeschwindigkeit der Festplatte in die Knie geht. Ich habe die Kombination der Tuner noch nicht getestet, sofern hier Interesse besteht, kann ich das mal machen. Beim UFS 906 habe ich das mal versucht, da war die Aufnahme nicht brau…

  • Benutzer-Avatarbild

    Dann bin ich zumindest schon mal nicht der einzige, der die Probleme mit der Programmauswahl aus dem EPG hatte. Bis jetzt konnte ich mit der neuen Software auch keine Abstürze verzeichnen, was bei den beiden Vorgänger-Versionen doch gelegentlich der Fall war. Das Problem mit dem Elgato kann ich nicht beurteilen, da ich einen EXIP 414 habe. Ansonsten konnte ich damit auch noch keine Probleme verzeichnen. Auch scheint das Problem mit den CI+ Karten gelöst, da dies vorher eine größere Prozedur darg…

  • Benutzer-Avatarbild

    tomori: ich nutze SAT>IP bereits seit längerem mit dem UFS connect 906. Hier geht es nicht mehr um unterschiedliche Transponder (so wie das bei Koax-Kabel der Fall war), sondern jeder Empfang eines Senders belegt einen virtuellen Software-Tuner bei einem SAT>IP Server. Das heißt: eine Aufnahme, eine Wiedergabe => zwei Tuner belegt. Man kann die Anzahl maximal belegbarer Tuner beim Receiver einstellen, im Höchstfall sind es zwei. bike66: HDTV oder HbbTV? Falls HbbTV gemeint war: das muss nach dem…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von sportschnegge: „Interessant finde ich auch noch die Frage, ob der UFS 906 vielleicht sogar noch mehr als zwei Tuner verwalten kann. Zum einen ist ja die Frage, ob er ausreichend Reservern dafür hat, zum anderen könnte es ja sein, dass Kathrein da einen Riegel vorgeschoben hat und grundsätzlich nur die Verwaltung von zwei Tunern zulässt“ Erstmals sorry, dass sich die Antwort doch etwas länger gezogen hat, leider ging es nicht eher. Ich habe mit den zwei UFS 906 mal ein paar Versuche dur…